Baugewerbe fordert ein starkes Ministerium für Bau und Infrastruktur – Was nach der Bundestagswahl ansteht.

Berlin (ots) – „Nach der Bundestagswahl ist es nun an der Zeit, die Weichen für die Zukunft richtig zu stellen.“ Sagte Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands des Deutschen Baugewerbes heute in Berlin. „Das Bauen von Wohnungen und die Ertüchtigung der digitalen Infrastruktur sowie der Verkehrsinfrastruktur sind Zukunftsaufgaben, die nach der Bundestagswahl anstehen und umgehend angepackt werden müssen. Die Trennung von Bau und Verkehr in zwei Ministerien war ein Fehler. Wir fordern daher ein starkes Ministerium für Bau und Infrastruktur für schnellere Abstimmungsprozesse und zügigen Baubeginn.“

Weitere Forderungen des Baugewerbes sind die Wiedereinführung der Meisterpflicht in den Bauberufen für mehr Qualität und Verbraucherschutz, die steuerliche Förderung des Wohnungsbaus und der energetischen Gebäudesanierung für mehr private Investitionen und Klimaschutz und der Verzicht auf die Blaue Plakette für Baufahrzeuge für bezahlbaren Wohnraum in den Innenstädten.

Für die Verkehrsinfrastruktur fordert das Baugewerbe den vollständigen Verzicht auf ÖPP beim Ausbau von Straßen, Bahnen und Wasserstraßen sowie langfristig hohe Investitionen in die Verkehrswege für einen starken Wirtschaftsstandort Deutschland.

Das Baugewerbe setzt sich für Wettbewerb und sichere Arbeitsplätze ein, dazu bedarf es einer effektiven Bekämpfung von Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung.

Pakleppa: „Wir appellieren an die Parteien, diese zentralen Anliegen bei den Koalitionsverhandlungen zu berücksichtigen.“

Pressekontakt:

Dr. Ilona K. Klein
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Zentralverband Deutsches Baugewerbe
Kronenstr. 55-58
10117 Berlin
Telefon 030-20314-409, Fax 030-20314-420
eMail klein@zdb.de

  Nachrichten


Baugewerbe fordert ein starkes Ministerium für Bau und Infrastruktur – Was nach der Bundestagswahl ansteht.
gmbh haus kaufen

wertvolle Bildergalerie – Reitanlagen
aus

  1. gmbh anteile kaufen vertrag gmbh mantel kaufen wiki  gmbh firmenwagen kaufen oder leasen aktiengesellschaft
  2. jw handelssysteme gesellschaft jetzt kaufen gesellschaft kaufen was ist zu beachten  Firmenmantel geschäftsanteile einer gmbh kaufen
  3. gesellschaft kaufen in deutschland Anteilskauf   gmbh kaufen hamburg gmbh kaufen ohne stammkapital
  4. gmbh eigene anteile kaufen gesellschaft kaufen mantel  gmbh mantel kaufen schweiz kaufung gmbh planen und zelte
  5. anteile einer gmbh kaufen gmbh anteile kaufen vertrag  deutsche gesellschaft GmbH
  6. erwerben GmbH-Kauf  gmbh kaufen ebay gesellschaft auto kaufen oder leasen
  7. gmbh firmenwagen kaufen oder leasen gmbh eigene anteile kaufen  vorgegründete Gesellschaften gmbh kaufen welche risiken
  8. gmbh gesellschaft kaufen münchen ags  gmbh kaufen gute bonität Aktive Unternehmen, gmbh
  9. gmbh anteile kaufen gmbh mantel kaufen wiki  gesellschaft kaufen kosten deutsche
  10. gmbh firmenwagen kaufen oder leasen GmbHmantel  ags Firmengründung

gmbh haus kaufen GmbH Kauf Werbung deutsche gmbh kaufen münchen

Rekordweltmeister Johannes Rydzek wirbt für den perfekten SonnenschutzPaedi Protect AG nimmt den sechsfachen Weltmeister in der Nordischen Kombination unter Vertrag

Marburg (ots) – Die Allgäuer Berge sind seine Heimat, die Skigebiete der Welt sein zu Hause. Der Oberstdorfer Rekordweltmeister in der Nordischen Kombination, Johannes Rydzek, hat jetzt weltweit den perfekten Sonnenschutz. Der 25-jährige ist ab sofort Botschafter der Marke PAEDIPROTECT.

Mit vier Weltmeistertiteln bei der WM in Lahti gehört Johannes Rydzek zu den herausragenden deutschen Athleten dieses Jahres. Gemeinsam mit den beiden Erfolgen bei der WM 2015 hat er nun schon sechs WM-Goldmedaillen gesammelt – dies ist vor ihm noch keinem Nordischen Kombinierer gelungen.

Der Fokus gilt nun den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang. Rydzek geht als einer der großen Favoriten an den Start und hat nun auch den perfekten Sonnenschutz dafür.

Der Vorstandsvorsitzende der Paedi Protect AG, Dr. Olaf Stiller freut sich auf die Zusammenarbeit.

„Johannes ist ein sympathischer Botschafter des Wintersports, dazu noch mit herausragenden Erfolgen. Er steht für Glaubwürdigkeit und Zielstrebigkeit. Werte die auch uns als Unternehmen sehr wichtig sind.“

Das neueste Produkt von PAEDIPROTECT, die Alpinsonnencreme LSF 50+, wird passend in der Wintersaison in den Markt eingeführt werden. Die innovative Rezeptur mit Bio-Edelweiß- und Zirbelkiefernextrakt besticht durch einen effektiven UV-Schutz mit einem sehr hohen Lichtschutzfaktor (LSF 50+) und einem wasser- und kälteabweisendem Effekt. Sie ist perfekt für den Wintersport geeignet, ob für den Hobbyskifahrer oder Snowboarder oder Profi- Wintersportler, wie den neuen Partner von PAEDIPROTECT, Johannes Rydzek.

„Der perfekte Sonnenschutz ist gerade auch für Leistungssportler wie mich ein sehr wichtiger Punkt. Die Produkte von PAEDIPROTECT haben mich hierbei sofort überzeugt“, erklärt Johannes Rydzek.

Die Paedi Protect AG wurde im Juli 2013 gegründet und ist im Geschäftsfeld der Hautpflege für Kinder und Erwachsene tätig. Mit dem Schwerpunkt auf Sonnenschutzprodukte.

Die erste Produktentwicklung, die Wind & Wettercreme für Babys und Kinder, mit LSF 15, wurde in 2014 in den Markt eingeführt und ist bis heute die einzige Creme ihrer Art mit einem nachgewiesenen Lichtschutzfaktor.

Im Frühjahr 2017 wurden die Meeressonnencreme LSF 50+ und die Gebirgssonncreme LSF 50 am Markt platziert. Das Alleinstellungsmerkmal dieser Cremes liegt im speziellen Anwendungsgebiet. So ist die Meeressonnencreme der perfekte Begleiter für Urlaube am Meer und allen Freizeitaktivitäten am und im Wasser. Die Gebirgssonnencreme hingegen schützt vor der UV-Strahlung beim Aufenthalt in höheren Gebirgslagen.

https://www.paediprotect.de/

Pressekontakt:

Nathalie Hammer
Software-Center 3
35037 Marburg
06421-167 56 31
presse@paediprotect.de

  Nachrichten


Rekordweltmeister Johannes Rydzek wirbt für den perfekten Sonnenschutz
Paedi Protect AG nimmt den sechsfachen Weltmeister in der Nordischen Kombination unter Vertrag
KG-Mantel

Gauland: Verbindung zu Basis-Demonstrationen der Menschen auf der Straße

Bonn/Berlin (ots) – AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland hat für die Zukunft seiner Partei Leitplanken festgelegt. „Wir sind sowohl bürgerliche Reformpartei wie auch eine Verbindung zu vielen Basis-Demonstrationen der Menschen auf der Straße“, sagte Gauland im phoenix-Interview und fügte hinzu: „Wir müssen die Verbindung zu beiden Seiten halten und dürfen nicht auf einer Seite runterfallen.“

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

  Nachrichten


Gauland: Verbindung zu Basis-Demonstrationen der Menschen auf der Straße
gmbh firmen kaufen

bezaubernde Bildergalerie – FORATIS aus

  1. kauf GmbH-Kauf  gesellschaft kaufen münchen kann gesellschaft haus kaufen
  2. KG-Mantel gesellschaft kaufen kosten  GmbH-Kauf gmbh mantel kaufen schweiz
  3. gmbh kaufen finanzierung gmbh anteile kaufen finanzierung  koko gmbh produkte kaufen gmbh anteile kaufen notar
  4. gmbh haus kaufen gmbh mantel zu kaufen gesucht  gmbh mantel kaufen hamburg gesellschaft GmbH
  5. gmbh eigene anteile kaufen kann gesellschaft haus kaufen  gmbh kaufen gesucht gmbh wohnung kaufen
  6. gesellschaft kaufen was beachten Firmenmäntel  gmbh kaufen 1 euro gmbh-mantel kaufen gesucht
  7. gmbh kaufen köln gmbh kaufen erfahrungen  Unternehmenskauf gmbh mit steuernummer kaufen
  8. deutsche gmbh kaufen ohne stammkapital  koko gmbh produkte kaufen gmbh firmenwagen kaufen oder leasen
  9. gesellschaft kaufen was beachten vorgegründete Gesellschaften  gmbh geschäftsanteile kaufen gmbh anteile kaufen finanzierung
  10. Mantelkauf schauen & kaufen gmbh norderstedt  zum Verkauf gmbh firmenwagen kaufen

gmbh kaufen steuern gmbh anteile kaufen Werbung gmbh transport kaufen gesellschaften

EANS-Adhoc: ams AGams kündigt die Begebung einer Wandelanleihe in Höhe von USD 350 Mio. mit 5 Jahren Laufzeit an

--------------------------------------------------------------------------------
  Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro
  adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der
  Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Finanzierung
25.09.2017

Premstätten - Premstätten, Österreich (25 September 2017) - ams AG (SIX: AMS)
("ams"), ein weltweit führender Anbieter von hochwertigen Sensorlösungen, gibt
bekannt, dass der Vorstand heute mit Einverständnis des Aufsichtsrats die
Privatplatzierung von vorrangigen, unbesicherten Wandelanleihen (die "Anleihen")
im Gesamtnominal von USD 350 Mio. (die "Platzierung") mit einer Laufzeit bis
2022 und einer Stückelung von je USD 200.000 beschlossen hat. Die Anleihen sind
grundsätzlich auf Basis des bedingten Kapitals der Gesellschaft in neue,
nennwertlose Inhaber-Stammaktien wandelbar. Bezugsrechte bestehender Aktionäre
von ams wurden ausgeschlossen.

Die Anleihen werden eine Laufzeit von fünf Jahren haben und zu 100 Prozent ihres
Nennwerts ausgegeben und - sofern nicht gewandelt - zurückgezahlt werden. Der
Kupon der Anleihen wird zwischen 0,625 Prozent und 1,125 Prozent per annum
liegen und halbjährlich nachschüssig zahlbar sein. Die Wandelprämie wird,
umgerechnet in USD zum aktuellen Wechselkurs, zwischen 47,5 Prozent und 52,5
Prozent über dem Referenzkurs, der dem volumengewichteten Durchschnittskurs der
Aktien auf der SIX Swiss Exchange zwischen Vermarktungsbeginn und der
Preissetzung der Platzierung entspricht, liegen. Die Preissetzung wird
voraussichtlich im Verlaufe des heutigen Tages im Anschluss an ein
beschleunigtes Bookbuilding-Verfahren vollzogen, die Begebung wird
voraussichtlich am oder um den 28. September 2017 erfolgen.

ams ist berechtigt, die Wandelanleihe entsprechend den Anleihebedingungen zum
Nennwert (zuzüglich Stückzinsen) zurückzuzahlen, sofern weniger als 20 Prozent
des ursprünglichen Gesamtnennwerts ausstehen.

Der Nettoerlös der Anleihenemission wird für allgemeine Unternehmenszwecke
verwendet werden.

ams beabsichtigt, innerhalb von 30 Tagen nach Begebung die Aufnahme der Anleihen
zum Handel im Open Market Segment der Frankfurter Börse zu beantragen.

In Übereinstimmung mit Regulation S (Category 1) des United States Securities
Act von 1933 werden die Anleihen ausschließlich institutionellen Investoren
außerhalb der Vereinigten Staaten, Kanada, Australien, Japan, Südafrika und
anderer Jurisdiktionen innerhalb derer das Angebot oder der Verkauf der
Wertpapiere gesetzlich untersagt ist, angeboten.


###


Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Alle Aussagen in dieser
Mitteilung, sofern sie sich nicht auf historische Tatsachen beziehen, sind
zukunftsgerichtete Aussagen, inklusive Aussagen bezüglich künftiger finanzieller
und betrieblicher Entwicklungen und Ergebnisse sowie andere Prognosen, die
zukunftsgerichtet sind oder subjektive Einschätzungen enthalten, einschließlich
Aussagen, die Worte wie «glaubt», «schätzt», «geht davon aus», «erwartet»,
«beabsichtigt» und ähnliche Formulierungen enthalten. Solche zukunftsgerichteten
Aussagen werden auf der Grundlage von Einschätzungen, Annahmen und Vermutungen
gemacht, die der Gesellschaft im gegenwärtigen Zeitpunkt als angemessen
erscheinen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit Risiken, Unsicherheiten und
Annahmen behaftet. Diese Risiken, Unsicherheiten und Annahmen können dazu
führen, dass die tatsächlich eintretenden Ereignisse, einschließlich der
tatsächlichen Geschäfts-, Ertrags- und Finanzlage der Gesellschaft, wesentlich
von der prognostizierten Lage abweichen. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in
dieser Mitteilung beruhen auf Angaben, die der Gesellschaft bei deren
Veröffentlichung vorliegen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung,
zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Mitteilung aufgrund neuer Informationen,
künftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren.


NOT FOR RELEASE, PUBLICATION OR DISTRIBUTION IN THE UNITED STATES OF AMERICA,
AUSTRALIA, CANADA, SOUTH AFRICA OR JAPAN, OR IN ANY OTHER JURISDICTION IN WHICH
OFFERS OR SALES WOULD BE PROHIBITED BY APPLICABLE LAW. THIS PRESS RELEASE IS FOR
INFORMATION PURPOSES ONLY AND DOES NOT CONSTITUTE AN OFFER TO SELL OR A
SOLICITATION OF AN OFFER TO PURCHASE ANY SECURITIES. IN PARTICULAR, THIS PRESS
RELEASE IS NOT BEING ISSUED IN THE UNITED STATES OF AMERICA AND MUST NOT BE
DISTRIBUTED TO UNITED STATES PERSONS OR PUBLICATIONS WITH A GENERAL CIRCULATION
IN THE UNITED STATES. THIS PRESS RELEASE DOES NOT CONSTITUTE AN OFFER OF
SECURITIES OF AMS AG OR ANY OF ITS SUBSIDIARIES FOR SALE IN THE UNITED STATES,
OR AN INVITATION TO SUBSCRIBE FOR OR PURCHASE ANY SECURITIES OF AMS AG OR ITS
SUBSIDIARIES IN THE UNITED STATES. IN ADDITION, THE SECURITIES OF AMS AG AND ITS
SUBSIDIARIES HAVE NOT BEEN REGISTERED UNDER THE UNITED STATES SECURITIES LAWS
AND MAY NOT BE OFFERED, SOLD OR DELIVERED WITHIN THE UNITED STATES OR TO U.S.
PERSONS ABSENT FROM REGISTRATION UNDER OR AN APPLICABLE EXEMPTION FROM THE
REGISTRATION REQUIREMENTS OF THE UNITED STATES SECURITIES LAWS.




Rückfragehinweis:
Moritz M. Gmeiner
Vice President Investor Relations
Tel: +43 3136 500-31211
Fax: +43 3136 500-931211
Email: investor@ams.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------



Emittent:    ams AG
             Tobelbader Strasse   30
             A-8141 Premstaetten
Telefon:     +43 3136 500-0
FAX:         +43 3136 500-931211
Email:    investor@ams.com
WWW:      www.ams.com
ISIN:        AT0000A18XM4
Indizes:     
Börsen:      SIX Swiss Exchange
Sprache:     Deutsch
 

  Nachrichten


EANS-Adhoc: ams AG
ams kündigt die Begebung einer Wandelanleihe in
Höhe von USD 350 Mio. mit 5 Jahren Laufzeit an
gmbh in liquidation kaufen

Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Juli 2017: – 1,1 % saisonbereinigt zum Vormonat

Wiesbaden (ots) – Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Juli 2017: – 1,1 % saisonbereinigt zum Vormonat

Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Juli 2017 um 1,1 % niedriger als im Juni 2017. Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich sank das Volumen der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigten Auftragseingänge von Mai bis Juli 2017 gegenüber Februar 2017 bis April 2017 um 4,5 %.

Im Vorjahresvergleich war der arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Juli 2017 um 3,9 % höher. In den ersten sieben Monaten 2017 stieg er um 2,8 % gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe in Betrieben von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen lagen im Juli 2017 nominal mit rund 6,3 Milliarden Euro um 7,5 % höher als im Juli 2016. Ein höherer Auftragseingang in einem Juli hatte es zuletzt vor 21 Jahren gegeben (1996: 6,6 Milliarden Euro). Im Vergleich zu den ersten sieben Monaten 2016 stiegen die Auftragseingänge in den ersten sieben Monaten 2017 nominal um 5,8 %.

Die vollständige Pressemitteilung (inklusive PDF-Version) mit Tabelle sowie weitere Informationen und Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter http://www.destatis.de/presseaktuell zu finden.

Weitere Auskünfte gibt:
Gerd Walter, 
Telefon: +49 (0) 611 / 75 29 67, 
www.destatis.de/kontakt 

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Telefon: (0611) 75-3444
E-Mail: presse@destatis.de

  Nachrichten


Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Juli 2017: – 1,1 % saisonbereinigt zum Vormonat
gesellschaft kaufen berlin

Anwendungsfälle für microQSFP mit industrieller Umsetzung in 2x50G und 1x50G Anwendungen weiter ausgeweitet

Harrisburg, Pennsylvania (ots/PRNewswire)TE Connectivitys Steckverbinder microQSFP gewinnt rasant an Zugkraft im Markt

Wie TE Connectivity (TE), ein weltweit führendes Unternehmen der Verbindungs- und Sensortechnologie, heute bekanntgibt, gewinnen die steckbaren Verbinder, Cages und Kabelsätze seiner microQSFP Lösung rasant an Traktion in der Branche, wie sich anhand von Design Wins bei Cloud-Serveranwendungen und den laufenden signifikanten Entwicklungsbestrebungen bei Switches für Rechenzentren und Wireless Networking-Equipment zeigt.

microQSFP ist die neue Generation von Input/Output (I/O)-Steckverbindern, die ein-, zwei- und vierkanalige steckbare Lösungen mit der gleichen Funktionsbreite wie QSFP28/56 und der Frontplatten-Dichte von SFP (einer einkanaligen Lösung) ermöglicht. Bedeutsam ist hier auch, das der microQSFP Formfaktor in den Entwurf der IEEE P802.3cd Spezifikation eingeflossen ist, die den Industriestandard für elektrische 50 Gbit/s, 100 Gbit/s und 200 Gbit/s Schnittstellen auf Basis elektrischer 50 Gbit/s Kanälen schaffen will. Der jüngste Meilenstein für die Branche ist dabei die von der Arbeitsgruppe veröffentlichte Revision 2.5 der microQSFP Spezifikation für das Multi-Source-Agreement (MSA), welche die interoperable Methodik für Ein-, Zwei- und Vier-Kanal-Anwendungen definiert.

Der microQSFP Formfaktor eignet sich ideal für Switches für cloudbasierte und Unternehmensrechenzentren, Server-Netzwerkkarten (NICs), PCI Switching, Speicher und Wireless-Anwendungen. microQSFP unterstützt kupferbasierte und optische Verbindungen, bietet hohe Dichte, liefert hervorragende Signalintegrität (mit geplant bis zu 100 Gbit/s per Lane), und verfügt über das branchenweit führende Wärmemanagementkapazität (bis zu 7 Watt). microQSFP unterstützt ein breites Spektrum von Anwendungen und bietet dem Markt einen kostengünstigen Formfaktor mit stark wettbewerbsfähiger Thermoeffizienz.

Brad Booth, Principal Network Architect im Azure Infrastructure Team von Microsoft, erklärt: „Die microQSFP Technologie verfügt über überzeugende Features und Vorteile und entspricht den Bedürfnissen, die das Next-Generation-Rechenzentrum mit sich bringt. microQSFP bietet für die neue Generation von Switch ASICs Unterstützung für die höhere Verbindungsdichte an der Frontplatte des traditionellen 1RU Pizza Box-Switch. Die neuen Architekturen müssen simultan mit den Dichteanforderungen an Switches und gleichzeitig der thermischen und elektrischen Leistung bei sowohl Switches wie auch Server-Equipment umgehen können. Die Fähigkeit von microQSFP, elektrische Einfach-, Doppel-, Quad-Kanal-Schnittstellen anzusprechen, ist gut auf diese Bedürfnisse abgestimmt“.

„Arista richtet sich immer stark auf die Kundenbedürfnisse aus, und der microQSFP Formfaktor bringt die passenden Leistungsklassen für unsere Kunden mit, die ihren Anforderungen in Bezug auf elektrische Kanäle, Wärmemanagement und Portleistungsdichte entsprechen“, so Christophe Metivier, Vice President Manufacturing and Optics bei Arista. „Die Industrie bereitet sich auf den Übergang von elektrischen Kanälen mit 25G auf elektrische Kanäle mit 50G vor, und microQSFP kann als ideale Plattform beide Datenraten unterstützen und gleichzeitig die Flexibilität von einem, zwei oder vier Kanälen pro Modul gewährleisten“.

microQSFP ist aufgrund seiner thermischen Leistung und niedrigen Kosten der ideale Formfaktor für alle Optics-Varianten; von Kurzstreckenverbindungen innerhalb eines Rechenzentrums bis hin zu Anbindungen mit großer Reichweite, die Rechenzentren und Netzwerke mit breiterer Abdeckung verbinden. „Der microQSFP Formfaktor ist eine gute Plattform für AOIs Glasfaser mit exzellenter Signalintegrität bei sowohl SMT- als auch Stapel-Steckverbindern, und gleichzeitig eine einfach zu implementierende thermische Lösung“, sagt AOIs Chan Chih (David) Chen, AVP Sales & Marketing. „Unsere Kunden wollen höhere Dichte und die Flexibilität, Glasfaser auf Server NIC und Switching-Equipment auszudehnen. microQSFP kombiniert genau die richtigen Funktionen, um dies für uns umsetzbar zu machen“.

Lucas Benson, microQSFP Produktmanager bei TE Connectivity, stellt fest: „microQSFP ist, da sich die Industrie in Richtung 25, 50 und 100 Gbit/s und noch weiter bewegt, eine hervorragende Lösung für eine ganze Reihe von Netzwerkgeräten. Die Branche richtet sich insgesamt auf höhere Geschwindigkeiten und vor allem High-Density 100G (2x50G) ein, und wir erwarten, dass das Momentum für microQSFP weiterhin anhält und sogar noch weiter an Dynamik gewinnt“.

Hochvolumige, produktionsgefertigte Ware kann in der Varianten SMT (1xN Konfigurationen) und pressgepasste Stapel-Steckverbindung (2xN Konfigurationen) direkt von TE und seinen Distributoren bezogen werden. Direct Attach-Kupferkabel microQSFP Stecker sind ebenfalls direkt über TE sowohl als freier Stecker als auch als Breakout-Konfiguration verfügbar, mit Übergangskabeln für die Formfaktoren QSFP und SFP. Mehr zu microQSFP und zum Produktportfolio finden Sie hier.

INFORMATIONEN ZU TE CONNECTIVITY

TE Connectivity (NYSE: TEL) ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen mit einem Umsatz von 12 Milliarden US-Dollar. Unser Engagement für Innovation ermöglicht Fortschritte in verschiedenen Bereichen: Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause. TE bietet eine unübertroffene Bandbreite an Verbindungs- und Sensorlösungen, die sich unter extrem anspruchsvollen Bedingungen bewährt haben. So helfen wir, unsere Welt zuverlässiger, sauberer, intelligenter und vernetzter zu machen. Mit 75.000 Mitarbeitern, darunter 7.000 Entwicklungsingenieuren, arbeiten wir mit Kunden aus rund 150 Ländern zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS. www.TE.com.

TE Connectivity, TE, TE connectivity (Logo) und EVERY CONNECTION COUNTS sind Marken der Konzernfamilie TE Connectivity Ltd.

Bei anderen hier angeführten Logos, Produkt- und/oder Firmennamen kann es sich um Markenzeichen der jeweiligen Eigentümer handeln.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/560111/TE_Connectivity_microQFSP_Connector.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/486363/TE_Connectivity_Logo.jpg

Pressekontakt:

Pressekontakt: Megan Vere
TE Connectivity
717-986-7227
megan.veres@te.com

  Nachrichten


Anwendungsfälle für microQSFP mit industrieller Umsetzung in 2x50G und 1x50G Anwendungen weiter ausgeweitet
luxemburger gmbh kaufen

Rekordweltmeister Johannes Rydzek wirbt für den perfekten SonnenschutzPaedi Protect AG nimmt den sechsfachen Weltmeister in der Nordischen Kombination unter Vertrag

Marburg (ots) – Die Allgäuer Berge sind seine Heimat, die Skigebiete der Welt sein zu Hause. Der Oberstdorfer Rekordweltmeister in der Nordischen Kombination, Johannes Rydzek, hat jetzt weltweit den perfekten Sonnenschutz. Der 25-jährige ist ab sofort Botschafter der Marke PAEDIPROTECT.

Mit vier Weltmeistertiteln bei der WM in Lahti gehört Johannes Rydzek zu den herausragenden deutschen Athleten dieses Jahres. Gemeinsam mit den beiden Erfolgen bei der WM 2015 hat er nun schon sechs WM-Goldmedaillen gesammelt – dies ist vor ihm noch keinem Nordischen Kombinierer gelungen.

Der Fokus gilt nun den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang. Rydzek geht als einer der großen Favoriten an den Start und hat nun auch den perfekten Sonnenschutz dafür.

Der Vorstandsvorsitzende der Paedi Protect AG, Dr. Olaf Stiller freut sich auf die Zusammenarbeit.

„Johannes ist ein sympathischer Botschafter des Wintersports, dazu noch mit herausragenden Erfolgen. Er steht für Glaubwürdigkeit und Zielstrebigkeit. Werte die auch uns als Unternehmen sehr wichtig sind.“

Das neueste Produkt von PAEDIPROTECT, die Alpinsonnencreme LSF 50+, wird passend in der Wintersaison in den Markt eingeführt werden. Die innovative Rezeptur mit Bio-Edelweiß- und Zirbelkiefernextrakt besticht durch einen effektiven UV-Schutz mit einem sehr hohen Lichtschutzfaktor (LSF 50+) und einem wasser- und kälteabweisendem Effekt. Sie ist perfekt für den Wintersport geeignet, ob für den Hobbyskifahrer oder Snowboarder oder Profi- Wintersportler, wie den neuen Partner von PAEDIPROTECT, Johannes Rydzek.

„Der perfekte Sonnenschutz ist gerade auch für Leistungssportler wie mich ein sehr wichtiger Punkt. Die Produkte von PAEDIPROTECT haben mich hierbei sofort überzeugt“, erklärt Johannes Rydzek.

Die Paedi Protect AG wurde im Juli 2013 gegründet und ist im Geschäftsfeld der Hautpflege für Kinder und Erwachsene tätig. Mit dem Schwerpunkt auf Sonnenschutzprodukte.

Die erste Produktentwicklung, die Wind & Wettercreme für Babys und Kinder, mit LSF 15, wurde in 2014 in den Markt eingeführt und ist bis heute die einzige Creme ihrer Art mit einem nachgewiesenen Lichtschutzfaktor.

Im Frühjahr 2017 wurden die Meeressonnencreme LSF 50+ und die Gebirgssonncreme LSF 50 am Markt platziert. Das Alleinstellungsmerkmal dieser Cremes liegt im speziellen Anwendungsgebiet. So ist die Meeressonnencreme der perfekte Begleiter für Urlaube am Meer und allen Freizeitaktivitäten am und im Wasser. Die Gebirgssonnencreme hingegen schützt vor der UV-Strahlung beim Aufenthalt in höheren Gebirgslagen.

https://www.paediprotect.de/

Pressekontakt:

Nathalie Hammer
Software-Center 3
35037 Marburg
06421-167 56 31
presse@paediprotect.de

  Nachrichten


Rekordweltmeister Johannes Rydzek wirbt für den perfekten Sonnenschutz
Paedi Protect AG nimmt den sechsfachen Weltmeister in der Nordischen Kombination unter Vertrag
gmbh mantel kaufen verlustvortrag

McKay Brothers verbinden London mit Mailand und Zürich mit niedrigster bekannter Latenzzeit

Mailand und Zürich (ots/PRNewswire) – Mikrowellennetzwerkbetreiber erweitert Dienstleistungen in Europa

McKay Brothers International (MBI) wird die britischen Datenzentren Slough-LD4 und Basildon mit Handelsknotenpunkten in Mailand und Zürich mit niedrigsten bekannten Latenzzeiten verbinden. Das Unternehmen geht davon aus, dass sein neuer privater Bandbreitdienst zwischen Großbritannien und Mailands I.Net-Datenzentrum Mitte Oktober in Echtbetrieb gehen wird. Der private Bandbreitdienst zwischen Großbritannien und Zürich soll im ersten Viertel des nächsten Jahres in Echtbetrieb gehen.

„Mailand und Zürich sind wichtige Handelszentren für unsere Abonnenten“, so MBI Managing Director Francois Tyc. „Wir sind hocherfreut, unser europäisches Netzwerk zu erweitern und bieten unseren Abonnenten einheitliche Wettbewerbsbedingungen bei niedrigster bekannter Latenzzeit.“

Mit der Hinzufügung Mailands und Zürichs wird MBI private Bandbreitdienste inmitten zehn wichtiger europäischer Handelszentren anbieten, verteilt innerhalb Großbritanniens, Deutschlands, Frankreichs, Spaniens, Italiens und der Schweiz. Das Unternehmen beabsichtigt auch, seinen Quincy Extreme Data-Dienst (QED) auf Mailand und Zürich auszuweiten.

„Der globale Charakter der Unternehmen unserer Abonnenten verlangt nach dem umfassendsten aller Mikrowellennetze und einer umfangreichen Präsenz von Mikrowellen-Marktdaten in der Branche“, erklärt Tyc weiter. „McKay gilt als führender Anbieter von Mikrowellentechnikkonnektivität und bietet die niedrigste Latenzzeit mit größter weltweiter Präsenz.“

McKays verbleibende zwanzig globale Standpunkte befinden sich in wichtigen Handelszentren in Illinois, New Jersey, Japan und Singapur. Der QED-Dienst bietet drahtlose Marktdaten aus dreizehn Datenaustäuschen weltweit, mehr als jeder andere Marktdatendienst mit geringer Latenzzeit.

Latenzzeiten und Kosten für den QED-Dienst sind unter http://www.quincy-data.com/ veröffentlicht.

McKay Brothers International SA: Daten und Fakten

McKay Brothers International SA ist ein bewährter Anbieter von privater drahtloser Bandbreite und führender Vertreiber von Mikrowellenmarktdaten von extrem geringer Latenz. Der Quincy Extreme Data-Dienst ist ein integrierter und normalisierter Feed ausgewählter Marktdaten, die aus den wichtigsten Handels-Colocations-Zentren stammen und dort auch angeboten werden.

Pressekontakt:

MBI Media Relations: contact@mckay-brothers.com

  Nachrichten


McKay Brothers verbinden London mit Mailand und Zürich mit niedrigster bekannter Latenzzeit
gmbh mantel kaufen hamburg