Mit Amazon ins vernetzte Zuhause: Smart Home Aktionswoche mit über 150 Angeboten startet am 18. September

München (ots)

- Amazons Smart Home Aktionswoche bietet vom 18. bis 25. September
spannende Trends und Produktneuheiten zum vernetzten Eigenheim
- Für Einsteiger ist die Smart Home Aktionswoche die Gelegenheit, 
mit vielen stark reduzierten Produkten, darunter Amazon Echo 
Dot, in das Thema zu starten
- Darüber hinaus gibt es tausende weitere Angebote aus nahezu 
allen Kategorien im Rahmen der Amazon Herbst-Angebote-Woche 

Bei Amazon steht vom 18. bis. 25. September alles im Zeichen des vernetzten Zuhauses. Die Smart Home Aktionswoche informiert Kunden über aktuelle Neuheiten und Produkttrends und bietet ihnen attraktive Angebote auf alles, was sie für den Einstieg in das Thema Smart Home brauchen. Neben Amazon Echo Dot sind auch smarte Beleuchtung von Philips Hue, Thermostatsets von tado° und Startersets von Bosch Smart Home sowie Sicherheitslösungen von Netgear, Canary und Smartwares während der Smart Home Aktionswoche auf Amazon.de erhältlich. Intelligente Geräte machen die Nutzung des eigenen Zuhauses nicht nur komfortabler, sondern senken durch passgenauen und effizienten Einsatz auch die Energiekosten, etwa für Heizung oder Strom. Kunden können ihre Geräte von unterwegs regulieren und sicherstellen, dass nur dann Energie verbraucht wird, wenn es wirklich nötig ist.

Intelligente Beleuchtung und Heizungssteuerung mit Amazon Alexa

Über Echo oder Echo Dot kann die Beleuchtung mit Amazon Alexa bequem und völlig automatisiert per Sprachbefehl gesteuert werden. Kunden sagen einfach das Aktivierungswort „Alexa“ und geben anschließend zum Beispiel die gewünschte Helligkeit an. Die smarte Beleuchtungssteuerung mit Alexa funktioniert unter anderem mit Produkten von Philips Hue, die während der Smart Home Aktionswoche auf Amazon.de um bis zu 41 Prozent reduziert sind. Darüber hinaus lassen sich mit Alexa auch intelligente Heizungsthermostate per Sprachsteuerung bedienen und die Temperatur bequem regulieren. Alexa-kompatible Thermostate von tado° oder Netatmo sind während der Smart Home Aktionswoche um bis zu 50 Prozent reduziert.

Weitere besonders smarte Angebote während der Smart Home Aktionswoche sind unter anderem:

- Smart Home Artikel von Smartwares, tado° und Canary bis zu 50 
Prozent reduziert
- Beleuchtung von Philips Hue bis zu 41 Prozent reduziert
- Smart Home Artikel von Bosch mit bis zu 30 Prozent Rabatt
- Smart Home 4 HD-Kamera-Sicherheitssystem von Netgear bis zu 50 
Prozent günstiger
- Smart Home Artikel von TP-Link mit bis zu 20 Prozent 
Preisnachlass
- Smarte Haushaltsgeräte von Samsung bis zu 36 Prozent reduziert
- Radios und Lautsprecher von Sony bis zu 54 Prozent rabattiert 

Tausende Angebote in der Amazon Herbst-Angebote-Woche Parallel zur Smart Home Aktionswoche profitieren Kunden im Rahmen der Amazon Herbst-Angebote-Woche von tausenden Angeboten aus nahezu allen Kategorien. Die ersten Angebote mit bis zu 50 Prozent Rabatt starten bereits am kommenden Montag, 18. September. Neue Blitzangebote gibt es während der gesamten Woche bis einschließlich 25. September täglich von 6:00 Uhr bis 19:45 Uhr im 5-Minuten-Takt – nur solange der Vorrat reicht und maximal für vier Stunden. Prime-Mitglieder haben 30 Minuten früher Zugriff auf alle Blitzangebote. Zusätzlich gibt es täglich ca. 20 Angebote des Tages, die jeweils ab Mitternacht für maximal 24 Stunden erhältlich sind. Zu den besonders attraktiven Angeboten zählen unter anderem:

- UHD- und OLED-TVs, u.a. 43 Zoll Curved TV von Samsung um bis zu 
47 Prozent reduziert
- Blu-rays und DVD-Serien-Komplettboxen, z.B. Captain Future um 
bis zu 25 Prozent günstiger
- Küchen- und Haushaltsgeräte, wie Dyson Staubsauger mit bis zu 41
Prozent oder Jamie Oliver Pfanne mit bis zu 65 Prozent 
Preisnachlass
- Männerpflegeprodukte, z.B. von L'Oréal Men Expert um bis zu 30 
Prozent reduziert
- Elektrogroßgeräte wie u.a. Bosch Waschmaschinen mit bis zu 33 
Prozent Rabatt
- Tiernahrung von Whiskas und Pedigree um bis zu 54 Prozent 
reduziert
- Fuchs Trachtenmoden bis zu 20 Prozent günstiger
- Systemkameras von Sony um bis zu 42 Prozent reduziert
- Produkte für ein Intelligentes Zuhause mit bis zu 40 Prozent 
Rabatt 

Über Amazon

Amazon wird von vier Grundprinzipien geleitet: Fokus auf den Kunden statt auf den Wettbewerb, Leidenschaft fürs Erfinden, Verpflichtung zu operativer Exzellenz und langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Click Shopping, personalisierte Empfehlungen, Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der Produkte und Services, für die Amazon Pionierarbeit geleistet hat. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.amazon.de/about.

Aktualisierung vom 14.09.2017 um 13:55 Uhr

Pressekontakt: Für weitere Informationen
Amazon Deutschland Services GmbH
Public Relations
Marcel-Breuer-Str. 12
80807 München
Telefon: (+49) 89 35803-530
Telefax: (+49) 89 35803-481
E-Mail: presseanfragen@amazon.de
www.amazon.de/a-z
Amazon.de ist der Handelsname der Amazon EU S.à.r.l
Société à responsabilité limitée
5 Rue Plaetis
L-2338 Luxembourg
Phone: (+352) 26 73 30 00
Fax: (+352) 26 73 33 32
Registriert in Luxemburg RCS Luxemburg Registernummer: B-101818

  Nachrichten

Bei Einsamkeit eigene Erwartungen an andere überdenken

}

Titelbild Senioren Ratgeber September 2017. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/52278 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Wort & Bild Verlag – Senioren Ratgeber“

Baierbrunn (ots) – Fühlen Senioren sich einsam und verlassen, kann dies auch an ihren eigenen Erwartungen an andere liegen. Manchmal seien sie zu hoch, betont Dr. Roland Brosch von der Abteilung für Gerontologische und psychologische Beratung am Klinikum Soest im Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. Hilfreich kann sein, die eigenen Erwartungen herunterzuschrauben. Auch sich abzulenken, die Nähe vertrauter Menschen zu suchen oder neue Kontakte zu knüpfen, kann ein guter Rat sein, um sich wieder mehr zugehörig zu fühlen. Doch nicht jedem hilft das in seiner Not. „Viele Patienten sind tief in ihrer Einsamkeit verstrickt“, so Brosch. Laut dem Diplom-Psychologen Karsten Keller von der Katholischen Fachhochschule Köln nehmen sich viele „als nutzlos wahr, ziehen sich weiter zurück und begegnen anderen immer misstrauischer“. Dann schnappt die Einsamkeitsfalle endgültig zu. Wer darin gefangen ist, braucht professionelle Hilfe, zum Beispiel in Form einer Psychotherapie. Denn Einsamkeit kann auch Folgen für die Gesundheit haben: Sie geht oft mit Angstattacken oder Depressionen einher, Blutdruck und Sterberisiko steigen.

Ausführliche Informationen über Wege aus der Isolation finden Leser in der Titelgeschichte des neuen „Senioren Ratgebers“.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“ 9/2017 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

  Nachrichten