EANS-Hinweisbekanntmachung: Semperit AG HoldingQuartalsbericht gemäß § 87 Abs. 6 BörseG

--------------------------------------------------------------------------------
  Hinweisbekanntmachung für Finanzberichte übermittelt durch euro adhoc mit
  dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Hiermit gibt die Semperit AG Holding bekannt, dass folgende Finanzberichte
veröffentlicht werden:

Bericht: Quartalsbericht gemäß § 87 Abs. 6 BörseG
Deutsch:
Veröffentlichungsdatum: 16.11.2017
Veröffentlichungsort:
http://www.semperitgroup.com/investor-relations/2017_Q1-3_Bericht.pdf


Rückfragehinweis:
Monika Riedel
Group Head of Communications & Sustainability
+43 676 8715 8620
monika.riedel@semperitgroup.com	

Stefan Marin
Head of Investor Relations
Tel.: +43 676 8715 8210
stefan.marin@semperitgroup.com

www.semperitgroup.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------



Emittent:    Semperit AG Holding
             Modecenterstrasse 22
             A-1030 Wien
Telefon:     +43 1 79 777-210
FAX:         +43 1 79 777-602
Email:    stefan.marin@semperitgroup.com
WWW:      www.semperitgroup.com
ISIN:        AT0000785555
Indizes:     ATX PRIME, ATX GP, WBI
Börsen:      Wien
Sprache:     Deutsch
 

  Nachrichten

EANS-Hinweisbekanntmachung: Semperit AG Holding
Quartalsbericht gemäß § 87
Abs. 6 BörseG gmbh mantel kaufen deutschland

Elektroautos im Winter vorheizenADAC gibt Tipps für stabile Reichweite

}

ADAC gibt Tipps für stabile Reichweite / Elektroautos können im Winter an Reichweite verlieren. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7849 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Dirk Bruniecki/ADAC e.V.“

München (ots) – Die Reichweite kann bei E-Autos im Winterbetrieb bis auf die Hälfte zurückgehen. Je länger und stärker die Heizung in Betrieb ist, desto kürzer die Reichweite. Darum ist es sinnvoll, das Elektroauto schon beim Laden vorzuheizen. Das kann meist in den Fahrzeugeinstellungen oder einfacher per App programmiert werden. So kommt die Heizenergie über das Ladekabel aus dem Stromnetz und nicht aus der Antriebsbatterie.

Was für Elektroautos generell gilt – nämlich immer eine Reichweitenreserve einzuplanen – ist in der kalten Jahreszeit noch wichtiger. Denn: Innenraum-, Heck- und Frontscheiben-, Sitz- und Lenkradheizung, Lüftung und Fahrzeugbeleuchtung verbrauchen mehr elektrische Energie als im Sommer.

Energiesparen darf allerdings niemals auf Kosten der Sicherheit gehen, auch beim E-Auto nicht. Alle Scheiben müssen eis- und beschlagfrei sein und auch aufs Licht darf nicht verzichtet werden.

Diese Presseinformation finden Sie online unter www.presse.adac.de. Folgen Sie uns auch unter www.twitter.com/adac.

Pressekontakt:

Dr. Christian Buric
Tel.: (089) 7676-3866
christian.buric@adac.de

  Nachrichten

Elektroautos im Winter vorheizen
ADAC gibt Tipps für stabile Reichweite vorgegründete Gesellschaften