T√§gliches digitales Banking gut – schwach im digitalen Abschluss und Kundenunterst√ľtzungDigital Banking Index von Oliver Wyman

}

nn

T√§gliches digitales Banking gut – schwach im digitalen Abschluss und Kundenunterst√ľtzung / Im Durchschnitt weisen spanische Banken den h√∂chsten Digitalisierungsgrad auf Weiterer Text √ľber ots und www.presseportal.de/nr/66435 / Die Verwendung dieses Bildes ist f√ľr redaktionelle Zwecke honorarfrei…. mehr

n

n

nn

Frankfurt (ots) – Deutsche Banken sind mit f√ľhrend bei kundenfreundlich gestalteten Websites und Apps; aber sie liegen zur√ľck beim medienbruchfreien Angebot von Online- und Mobile-Produktabschl√ľssen und in der interaktiven Kundenunterst√ľtzung in digitalen Kan√§len. Das geht aus dem Digital Banking Index der Strategieberatung Oliver Wyman hervor, der aus Anwendersicht knapp 50 Banken in Deutschland, Spanien und Frankreich zum Stand ihrer Frontend-Digitalisierung analysiert. Hierzu wurden der Online- und App-Auftritt der Banken aus Kundensicht anhand von 36 Fragedimensionen mit in Summe √ľber 100 Datenpunkten bewertet.

Im L√§ndervergleich zeichnen sich Web-Auftritt und Kunden-Apps der deutschen Banken im Durchschnitt durch hohe Funktionalit√§t in den t√§glichen Bankgesch√§ften und hohe Individualisierbarkeit aus (6,3 von jeweils 10 m√∂glichen Punkten); jedoch zeigen sie Schw√§chen bei den M√∂glichkeiten zur direkten digitalen Interaktion mit der Bank (4,7 Punkte) und den medienbruchfreien Abschlussm√∂glichkeiten f√ľr Produkte √ľber Online- oder Mobilzugang (4,6 Punkte). Hier bilden die untersuchten 14 Banken/ Bankgruppen im internationalen Vergleich das Schlusslicht. \“Aufholbedarf gibt es f√ľr die deutschen Banken vor allem bei den angebotenen M√∂glichkeiten zur digital initiierten Interaktion des Kunden mit der Bank, wie zum Beispiel der M√∂glichkeit von Echtzeit Chats oder dem direkten Zugang zu Kundenbetreuern\“, kommentiert Ren√© Fischer, Retailbankingexperte und Partner bei Oliver Wyman.

Die betrachteten spanischen Banken schneiden im Mittel in allen f√ľnf Kategorien besser ab, vor allem in der Kundenbetreuung (6,1 Punkte). Insbesondere in Spanien stellen einige Banken bereits fast alle Produkte und Services per klassischer Webseite und auf mobilen Endger√§ten zur Verf√ľgung: Die Gro√übank BBVA zum Beispiel erzielt mehr Produktabschl√ľsse √ľber ihre Kunden-App als √ľber ihre klassische Webseite.

Die Vergleichsgruppe der französischen Banken liegt deutlich vorn, wenn es um den digitalen Verkauf von Bankprodukten online ohne Prozessunterbrechung geht (5,9 Punkte). Aufgrund der schwächeren Positionierung in den anderen Kategorien und einer Gesamtpunktzahl von 5,4 erreichen sie nur den dritten Platz hinter Spanien und Deutschland.

Die Betrachtung der jeweils zehn Bestplatzierten eines Landes zeigt au√üerdem eine deutliche Spreizung der Qualit√§t des digitalen Auftritts gegen√ľber dem Kunden: W√§hrend alle deutschen Banken in einem Mittelfeld zwischen 5 und 7 Punkten angesiedelt sind, liegen von der franz√∂sischen Vergleichsgruppe gleich vier Banken \“unter dem Strich\“ mit weniger als 5 Punkten. Noch weiter auseinander liegt das Feld der zehn spanischen Banken, in dem sich zwei absolute Top-Performer mit 8,1 beziehungsweise 7,9 Punkten, allerdings auch zwei Institute mit weniger als 5 Punkten befinden.

Die exklusive Sicht auf alle analysierten deutschen Banken zeigt ein Spitzenquintett mit mindestens 6 Punkten im Gesamtdurchschnitt ganz unterschiedlicher Herkunft: Die Spannweite reicht hier von einer gro√üen reinen Direktbank √ľber eine Filialbank bis hin zu einem auf Mobile Banking spezialisierten ehemaligem FinTech, das sich zur Vollbank entwickelt hat. Ausschlaggebend f√ľr die gute Bewertung war bei allen die Einfachheit der Anwendungen f√ľr den Kunden; f√ľr Abschl√§ge der Wertung sorgten die relativ schlechteren Ratings f√ľr Kundenbetreuung und Online- oder Mobile-Abschlussoptionen.

√úber den Digital Banking Index:

Untersucht wurden insgesamt knapp 50 Retailbanken in Spanien (25%), Frankreich (33%) und Deutschland (42%) im Zeitraum September und Oktober 2017. Ziel war es, den Digitalisierungsstand deutscher Banken im Vergleich zu den typischerweise als \“digitale Vorreiter\“ beschriebenen spanischen Banken und den typischerweise als \“digitale Nachz√ľgler\“ beschriebenen franz√∂sischen Banken quantitativ messbar und neutral einzuordnen. Die Banken wurden auf Basis ihrer Relevanz f√ľr den Gesamtmarkt sowie mit Fokus auf einen Mix aus Filial-/Direktbanken und selektiven neuen Anbietern ausgew√§hlt.

Die Analysedimensionen umfassen zum Beispiel, wie leicht das Angebot der Bank zu finden ist (Suchmaschinenoptimierung), wie einfach die digitale Men√ľf√ľhrung f√ľr Kunden ist, inwiefern Produkte komplett online bzw. mobil abschlie√übar aber auch k√ľndbar sind, ob Kunden die M√∂glichkeit f√ľr eine Echtzeit-Interaktion mit der Bank haben und ob pers√∂nliche Daten einfach und sicher digital zu √§ndern sind.

Pressekontakt:

Maike Wiehmeier
nCommunications Manager DACH
nOliver Wyman
nTel. +49 89 939 49 464
nmaike.wiehmeier@oliverwyman.com



T√§gliches digitales Banking gut – schwach im digitalen Abschluss und Kundenunterst√ľtzung
Digital Banking Index von Oliver Wyman Firmengründung

Naturmuseum Senckenberg mit neuer Attraktion: Interaktives Lernspiel Fossilis kommt

}

nn

Naturmuseum Senckenberg mit neuer Attraktion: Interaktives Lernspiel Fossilis kommt
Lern-App Fossilis, Beispiel Plesiosaurus, Schule f√ľr Computerspielentwicklung: Games Academy / Weiterer Text √ľber ots und www.presseportal.de/nr/24550 / Die Verwendung dieses Bildes ist f√ľr redaktionelle Zwecke honorarfrei. Ver√∂ffentlichung bitte unter Quellenangabe: \“obs/GAMES ACADEMY/App Screenshot\“

n

n

nn

Berlin (ots) – Die Zeit in denen Museumsbesuche bei Kindern und Jugendlichen als langweilig und trocken beschrieben werden ist vielerorts vorbei. Die Digitalisierung h√§lt in immer mehr Museen staatlicher und privater Hand Einzug. Diese Entwicklung beobachtet man auch im Senckenberg Naturmuseum Frankfurt und w√ľnscht sich f√ľr die j√ľngeren Besucher eine M√∂glichkeit der interaktiven Teilhabe.

Ein Projektteam der Games Academy entwickelte im Auftrag der Senckenberg Gesellschaft f√ľr Naturforschung das Lern- und Sammelspiel \“Fossilis\“ in Form einer App, die nun vor der Ver√∂ffentlichung steht. Ab kommender Woche k√∂nnen Besucher des Museums die App testen.

Der neue Begleiter beim Museumsbesuch ist vor allem f√ľr Kinder im Grundschulalter ideal. Fossilis leitet die Spieler durch das Museum und bietet zu vielen Exponaten Fragen und Tests. Ausgestattet mit Smartphone und Fossilis-App k√∂nnen die jungen Besucher Wissenstroph√§en sammeln und neue Exponate freischalten. Zus√§tzlicher Anreiz: die App l√§sst sich auch bei Schulklassen und Gruppen sehr gut einsetzen, der Wettbewerbsgedanke beim Freischalten der Eintr√§ge soll hier den Erfolg bringen. Und welchem Lehrer w√ľrde es nicht gefallen, wenn seine Schulklasse aufmerksam und zielstrebig die Museumshallen durchwandert.

Das Projektteam Fossilis setzte sich aus f√ľnf Studierenden der Games Academy zusammen, die von wissenschaftlichen Mitarbeitern des Senckenberg Naturmuseums und einem p√§dagogisches Team unterst√ľtzt wurden. Beratend stand dem Team auch der kr3m. media GmbH Gesch√§ftsf√ľhrer und Freelance Producer Jochen Hamma zur Seite: \“In der Entwicklungsphase durchlief Fossilis die gleichen Projektphasen, die auch in etablierten Entwicklerstudios eingesetzt werden. Projektarbeit ist an der Games Academy generell fest im Stundenplan verankert, man k√∂nnte sagen, es bildet das Herz der Ausbildung. Die Zusammenarbeit bei der App-Entwicklung zwischen Senckenberg und dem Studententeam war sehr gut. Es zeigt welch hohe Produktqualit√§t engagierte Studententeams auch in komplexen Real-Live Umgebungen zu erzeugen in der Lage sind.\“

√úber die Senckenberg Gesellschaft f√ľr Naturforschung

Die Senckenberg Gesellschaft f√ľr Naturforschung wurde bereits 1817 von engagierten Frankfurter B√ľrgern als Senckenbergische Naturforschende Gesellschaft gegr√ľndet. Heute ist sie eine der wichtigsten Forschungseinrichtungen rund um die biologische Vielfalt und mit dem Frankfurter Haus eines der gr√∂√üten Naturkundemuseen Europas. Gem√§√ü ihrer langen Tradition ist es \“Aufgabe der Gesellschaft, Naturforschung zu betreiben und die Ergebnisse der Forschung durch Ver√∂ffentlichung, durch Lehre und durch ihre Naturmuseen der Allgemeinheit zug√§nglich zu machen\“ (Satzung ¬ß2). Das ist heute wichtiger als je zuvor, denn dank moderner Naturforschung k√∂nnen Antworten auf dringliche Fragen der Gegenwart gefunden werden, wie z.B. zum Natur- und Klimaschutz. Die Senckenberg Gesellschaft f√ľr Naturforschung (SGN) ist Tr√§ger der sechs Senckenberg Forschungsinstitute und der drei Naturkundemuseen.

√úber die Games Academy

Die GAMES ACADEMY[TM] GmbH, anerkannte Erg√§nzungsschule, mit Hauptsitz in Berlin und zweitem Standort in Frankfurt am Main ist die europaweit f√ľhrende Akademie f√ľr die Ausbildung von professionellen Game Designern, Game Programmierern, Digital Artists und Game Producern. Die Einrichtung wurde im Jahr 2000 als erste Spezialschule f√ľr die Computer- und Videospielproduktion in Deutschland gegr√ľndet. Die Klett AG ist seit 2012 als Gesellschafter beteiligt. Die moderne und praxisbezogene Ausbildung an der GAMES ACADEMY[TM] stellen j√§hrlich eindrucksvoll studentischen Projekte auf Branchenevents unter Beweis. Mehr Informationen unter http://www.games-academy.de. Die Games Academy[TM] GmbH ist ein eingetragenes Warenzeichen.

Pressekontakt:

Games Academy | Annika Knipp | Tel.: 030/29779120 | E-Mail:
nannika.knipp@games-academy.de | http://www.games-academy.de



Naturmuseum Senckenberg mit neuer Attraktion: Interaktives Lernspiel Fossilis kommt gmbh gesellschaft kaufen arbeitnehmerüberlassung

gmbh transport kaufen

Geschäftsideen gmbh transport kaufen – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Altdorf

  • rn rn

rn rn

STADA Gesundheitsreport 2017: Junge Erwachsene unterschätzen Ansteckungsgefahr von Geschlechtskrankheiten

}

nn

Junge Erwachsene wissen zu wenig √ľber Antibiotika. Weiterer Text √ľber ots und www.presseportal.de/nr/13125 / Die Verwendung dieses Bildes ist f√ľr redaktionelle Zwecke honorarfrei. Ver√∂ffentlichung bitte unter Quellenangabe: \“obs/Stada Arzneimittel/STADA Arzneimittel AG\“

n

n

nn

Bad Vilbel (ots) – Welche Krankheiten k√∂nnen durch ungesch√ľtzten Sex √ľbertragen werden? Was bedeutet Antibiotikaresistenz und gegen was helfen eigentlich Antibiotika? Welche Folgen kann Schlafmangel auf den K√∂rper haben? Der STADA Gesundheitsreport 2017 \“Nachhilfe n√∂tig: Muss Gesundheit Schule machen?\“ testet, wie gut das Gesundheitswissen der 18- bis 24-j√§hrigen Deutschen wirklich ist. Das Ergebnis: Zwei Drittel der jungen Erwachsenen haben eine unzureichende Gesundheitskompetenz. Fast die H√§lfte der Befragten sch√§tzt das eigene Wissen allerdings als gut bis sehr gut ein.

Besonders Frauen halten sich f√ľr gut informiert beim Thema Gesundheit. W√§hrend 50 Prozent ihren Wissensstand als gut bis sehr gut einsch√§tzen, trifft das bei den M√§nnern nur auf 45 Prozent zu. Kein Wunder, denn die m√§nnlichen Befragten machen sich auch seltener √ľber Gesundheitsthemen schlau: Nur 44 Prozent der Herren informieren sich mindestens einmal pro Woche; bei den Frauen sind es dagegen 55 Prozent. Gro√üe Wissensl√ľcken in puncto Gesundheit weisen aber beide Geschlechter auf. Das zeigt der k√ľrzlich ver√∂ffentlichte STADA Gesundheitsreport 2017, basierend auf einer repr√§sentativen Studie der Beratungs- und Marktforschungsagentur Kantar Health im Auftrag der STADA Arzneimittel AG unter 2.000 18- bis 24-j√§hrigen Deutschen.

Mehr Aufkl√§rung √ľber Geschlechtskrankheiten gefordert

Diese Wissensl√ľcken ziehen sich dabei durch jegliche Bereiche. Egal, ob Schlafmangel, Antibiotika oder Geschlechtskrankheiten – bei vielen Themen herrscht Ratlosigkeit unter den Befragten. So wissen beispielsweise nur 26 Prozent, dass HPV durch ungesch√ľtzten Sex √ľbertragen werden kann. Die Ansteckungsgefahr von Syphilis auf diesem Weg kennen immerhin 64 Prozent. \“Fast jeder junge Erwachsene wei√ü, dass HIV durch ungesch√ľtzten Geschlechtsverkehr √ľbertragen werden kann. Daran sieht man, dass die intensive Aufkl√§rung der √Ėffentlichkeit erfolgreich war. Aber dabei darf man es nicht belassen. Die Studie zeigt, dass auch die Aufkl√§rung zu anderen Geschlechtskrankheiten, wie Syphilis und HPV, besser werden muss\“, betont Dr. Johannes Wimmer, Mediziner und Mitentwickler der Studie.

Aufkl√§rung ist auch deshalb von gro√üer Bedeutung, da ungesch√ľtzter Sex bei den 18- bis 24-J√§hrigen keine Seltenheit ist. Nur 49 Prozent der M√§nner und 59 Prozent der Frauen geben an, immer ein Kondom zu benutzen, wenn sie mit einem neuen Partner Geschlechtsverkehr haben. Denn 25 Prozent der Befragten vertrauen darauf, dass der Partner gesund ist. Weitere Gr√ľnde f√ľr jeweils 13 Prozent der jungen Erwachsenen sind, dass es sich ohne Kondom besser anf√ľhlt oder dass eine – angebliche – Latexallergie vorliegt.

Sorglosigkeit bei Antibiotika und Schlafmangel

√úber Krankheitserreger und deren Bek√§mpfung sind viele der 18- bis 24-J√§hrigen ebenfalls nicht richtig informiert. 36 Prozent denken f√§lschlicherweise, dass Antibiotika gegen Viren helfen. 13 Prozent beenden zudem eine Antibiotika-Behandlung zu fr√ľh in dem Glauben, so eine Antibiotikaresistenz zu vermeiden. Dabei wird diese dadurch eher beg√ľnstigt. Nur 64 Prozent der Frauen und 59 Prozent der M√§nner wissen √ľberhaupt, was sich hinter dem Ausdruck \“Antibiotikaresistenz\“ verbirgt. \“Die Menschen m√ľssen unbedingt mehr √ľber Antibiotika wissen. Schlie√ülich sind multire-sistente Erreger schon heute eine echte Bedrohung. Wir ben√∂tigen hier andere Formate, um √ľber die Gefahren von sorgloser oder falscher Einnahme von Antibiotika zu informieren\“, sagt Dr. Johannes Wimmer.

H√§ufig untersch√§tzt werden au√üerdem die Folgen von Schlafmangel. So sind sich 32 Prozent der Befragten nicht dar√ľber im Klaren, dass die Reaktionsf√§higkeit eines √ľberm√ľdeten Menschen der einer stark alkoholisierten Person √§hnelt. Dass dauerhafte Schlafst√∂rungen das Risiko f√ľr √úbergewicht, Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen erh√∂ht, wissen nur vier von zehn Befragten. Au√üerdem kann Schlafmangel auch das Immunsystem schw√§chen und die Erk√§ltungsgefahr vergr√∂√üern: Dessen sind sich 60 Prozent der jungen Erwachsenen nicht bewusst.

Das eigene Gesundheitswissen – auch im Vergleich zu den Befragten – l√§sst sich nun auf der Website www.health-checker.de testen. Dort finden sich zudem nach jeder Frage weiterf√ľhrende Gesundheits-Informationen.

√úber die STADA Arzneimittel AG

Die STADA Arzneimittel AG ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Sitz im hessischen Bad Vilbel. STADA setzt konsequent auf eine Mehrsäulenstrategie aus Generika und Markenprodukten (OTC) bei zunehmend internationaler Marktausrichtung. Weltweit ist STADA mit rund 50 Vertriebsgesellschaften in mehr als 30 Ländern vertreten. Markenprodukte wie Grippostad und Ladival zählen in Deutschland zu den meistverkauften ihrer Produktkategorie. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte STADA einen bereinigten Konzernumsatz von 2.167,2 Millionen Euro, ein bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 398 Millionen Euro und einen bereinigten Konzerngewinn von 177,3 Millionen Euro. Zum 31. Dezember 2016 beschäftigte STADA weltweit rund 10.900 Mitarbeiter.

Pressekontakt:

STADA Arzneimittel AG
nAngela Horbach
nStadastraße 2-18
n61118 Bad Vilbel
nFax: +49(0) 6101 603-215
nE-Mail: press@stada.de
n
nkomm.passion GmbH
nSina Acker
nHimmelgeister-Straße 103-105
n40225 D√ľsseldorf
nTel.: +49(0) 211 600 46-121
nFax: +49(0) 211 600 46-200
nE-Mail: stada@komm-passion.de



STADA Gesundheitsreport 2017: Junge Erwachsene unterschätzen Ansteckungsgefahr von Geschlechtskrankheiten KG-Mantel

Mit zwei CI Slots reif f√ľr die Fu√üballsaisonPanasonic TVs und Blu-ray Recorder erlauben die Nutzung mehrerer Pay TV Abonnements ohne Wechsel der Smartcards

}

nn

Panasonic TVs und Blu-ray Recorder erlauben die Nutzung mehrerer Pay TV Abonnements ohne Wechsel der Smartcards / Weiterer Text √ľber ots und www.presseportal.de/nr/14151 / Die Verwendung dieses Bildes ist f√ľr redaktionelle Zwecke honorarfrei. Ver√∂ffentlichung bitte unter Quellenangabe: \“obs/Panasonic Deutschland\“

n

n

nn

Hamburg (ots) – Um in der aktuellen Fu√üballsaison alle Spiele sehen zu k√∂nnen, sind mehrere Pay-TV Abonnements n√∂tig. Panasonic TV und Blu-ray Recorder mit zwei CI Slots bieten die technische Voraussetzung, alle deutschen Spiele zu sehen, ohne die Module der Anbieter zwischen den Spielen tauschen zu m√ľssen.

Mit Beginn der aktuellen Fu√üballsaison teilen sich Sky und Eurosport die √úbertragungsrechte. Um alle Spiele der Fu√üballsaison empfangen zu k√∂nnen, sind damit Abonnements bei beiden Anbietern n√∂tig. Der Empfang von Sky ist sowohl √ľber Satellit als auch √ľber Kabelempfang m√∂glich, Eurosport steht auf verschiedenen Wegen per Internet oder ebenfalls als Satellitenprogramm zur Verf√ľgung.

\“Bei rund 46% der deutschen Fernsehhaushalte kommt das TV Bild per Satellit ins Haus\“, erkl√§rt Dirk Schulze, Head of Product Marketing TV / Home AV bei Panasonic. Anders als bei dem Empfang √ľber das Internet, bei dem die Entschl√ľsselung √ľber eine App oder die Eingabe von Zugangsdaten erfolgt, muss bei dem Empfang √ľber eine Satellitensch√ľssel eine Smartcard des jeweiligen Anbieters in ein CI Modul gesteckt werden. In der Regel verf√ľgen Fernseher und Receiver h√∂chstens √ľber einen Steckplatz f√ľr das CI Modul. Bei Panasonic hingegen haben die TV Modelle ab der Modellreihe EXW734 aufw√§rts und die aktuellen Blu-ray Recorder standardm√§√üig zwei Steckpl√§tze. \“Damit entf√§llt die Notwendigkeit, die Smartcards der Pay TV Anbieter zwischen den Fu√üballspielen auszutauschen, da die Ger√§te automatisch beide Karten nach Bedarf nutzen\“, so Dirk Schulze weiter. Mit Panasonic sind Fu√üballfans also bestens auf eine abwechslungsreiche Saison vorbereitet. Und f√ľr Zuschauer, die Fu√üball streamen wollen, bietet Panasonic auch eine optimale L√∂sung: Alle 2017er TV Modelle ab der Modellreihe ESW504 sind f√ľr die Wiedergabe eines Livestreams ger√ľstet.

Aktuelle Videos zu unseren Fernsehern finden Sie auf YouTube unter: www.youtube.com/watch?v=MFMvhztZVMI&list=PLC7ED484E078FCF4C&index=1

Pressekontakt:

Michael Langbehn
nTel.: 040 / 8549-0
nE-Mail: presse.kontakt@eu.panasonic.com



Mit zwei CI Slots reif f√ľr die Fu√üballsaison
Panasonic TVs und Blu-ray Recorder erlauben die Nutzung mehrerer Pay TV Abonnements ohne Wechsel der Smartcards gmbh gesellschaft kaufen münchen

Kreuzfahrt zum UNESCO-Weltkulturerbe AldabraNeue Seychellen-Expedition mit nur 22 PassagierenOnce in a lifetime-Reise

}

nn

Kreuzfahrt zum UNESCO-Weltkulturerbe Aldabra / Neue Seychellen-Expedition mit nur 22 Passagieren / Once in a lifetime-Reise
Nur 22 Passagiere haben pro Jahr die Chance, mit Silhouette Cruises an Bord der ¬ĽMaya\’s Dugong¬ę das Aldabra-Atoll zu entdecken. Dort wartet die weltweit gr√∂√üte Population an Riesenschildkr√∂ten. Weiterer Text √ľber ots und www.presseportal.de/nr/108430 / Die Verwendung dieses Bildes ist f√ľr redaktionelle… mehr

n

n

nn

Bremen (ots) – Nur 22 Passagiere haben pro Jahr die Chance, mit Silhouette Cruises an Bord der ¬ĽMaya\’s Dugong¬ę das Aldabra-Atoll zu entdecken. Diese √§u√üeren Inseln der Seychellen sind abgesehen von kleinen Forschergruppen nahezu unbewohnt – aus diesem Grund ist das √Ėkosystem des UNESCO-Weltkulturerbes bis heute quasi unber√ľhrt geblieben. Ende Februar 2019 startet das kleine Expeditionsschiff ¬ĽMaya\’s Dugong¬ę ab Mah√© die zweiw√∂chige Reise zu den Outer Islands: √úber die Inselgruppe der Amiranten und das Alphonse-Atoll geht es dann in Richtung Aldabra-Atoll.

   - Das Aldabra-Atoll: wenige Menschen haben Zutritt zur Inselgruppe 

Das Aldabra-Atoll ist erst vor wenigen Jahren als Expeditions- und Reiseziel freigegeben worden. 1982 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt, d√ľrfen auch heute nur wenige Menschen die Inselgruppe betreten. So hat sich hier eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt erhalten k√∂nnen – und zwar sowohl unter, als auch √ľber Wasser: Die wenigen Reisenden treffen in Aldabra auf die gr√∂√üte Riesenschildkr√∂ten-Population der Welt, beobachten riesige Seev√∂gelkolonien, erleben die atemberaubende Flora und Fauna der von Menschen unbewohnten Inseln. Gro√üe Fischschw√§rme, seltene Hai- und Rochenarten, bunte Korallen: insbesondere f√ľr Taucher ein echtes Paradies.

   - Reisen stehen im Zeichen des Umweltschutzes 

Damit die Natur und die Artenvielfalt lange erhalten bleiben, stehen die Expeditionskreuzfahrten an Bord der ¬ĽMaya\’s Dugong¬ę immer im Zeichen des Erhalts des √Ėkosystems. Mitreisende Guides informieren die Passagiere dar√ľber, wie sich der Mensch auf die Tier- und Pflanzenwelt auswirkt, und wie der Aufenthalt hier m√∂glichst geringe Spuren hinterl√§sst. Zudem kann nicht jedes Schiff nach Aldabra reisen, wie Reeder Amit Wasserberg erkl√§rt: \“Die ¬ĽMaya\’s Dugong¬ę geh√∂rt zu den wenigen Schiffen, die Kurs auf die Outer Islands der Seychellen nehmen d√ľrfen.\“

– Route der Expeditions-Kreuzfahrt nach Aldabra

Mah√© – Desroches Island – Alphonse – Cosmoledo – Aldabra – Assumption – Astove – Alphonse – Bijoutier – Amiranten – St. Joseph – Mah√© 25. Februar 2019: 14 N√§chte ab 11.580 USD pro Person – jeweils zuz√ľglich 950 USD Marine Conservation Fee.

Weitere Informationen:

www.aldabraexpeditions.com und nwww.seychelles-cruises.com. nBuchung in jedem Reiseb√ľro 

Silhouette Cruises, gegr√ľndet 1997, bietet mit einem neuen Tourismus-Konzept auf zwei modernen und zwei historischen Segelschiffen (Baujahre 1915/1920) sowie dem Expeditionsschiff ¬ĽMaya\’s Dugong¬ę Kreuzfahrten durch die Inselwelt der Seychellen an. Die Kombination aus der Romantik von Kreuzfahrten unter Segeln sowie der Vielfalt aus Natur und Kultur der Inselgruppe der Seychellen sorgt f√ľr einen gleicherma√üen entspannten als auch abwechslungsreichen Urlaub. Die Routen und die Atmosph√§re an Bord der modernen ¬ĽSea Star¬ę und ¬ĽSea Bird¬ę sowie auf den historischen Seglern ¬ĽSea Shell¬ę und ¬ĽSea Pearl¬ę sprechen verschiedene Zielgruppen gleicherma√üen an: Naturliebhaber sch√§tzen die abwechslungsreichen Landg√§nge, Wassersportler gehen auf Tauch-, Schnorchel- oder Kayakausfl√ľge. Seit 2015 legt die ¬ĽMaya\’s Dugong¬ę zudem zu Expeditionskreuzfahrten zu den Outer Islands der Seychellen ab. Und nicht zuletzt gelten die Seychellen als Traumziel f√ľr Hochzeitsreisende, f√ľr die Silhouette Cruises spezielle Honeymooner-Angebote bereith√§lt.

www.seychelles-cruises.com.

Pressekontakt:

John Will Kommunikation
nBremer Medienhaus
nSchwachhauser Heerstraße 78
n28209 Bremen
nT. 0421 333 98 28
nM. 0172 54 54 880
nmail@will-kommunikation.de
nwww.will-kommunikation.de



Kreuzfahrt zum UNESCO-Weltkulturerbe Aldabra
Neue Seychellen-Expedition mit nur 22 Passagieren
Once in a lifetime-Reise gmbh günstig kaufen

gmbh transport kaufen

Geschäftsideen gmbh transport kaufen – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Sindelfingen

  • rn rn

rn rn

Mondschein-Sagenwanderung: Alte Montafoner Geschichten – BILD

}n

n

nnnnnnnnnnnnnnnn

nnnn

nn
Mondschein-Sagenwanderung: Alte Montafoner Geschichten - BILD
BILD zu OTS – Mondschein-Sagenwanderung am Kristberg (Montafon, Silbertal) mit Hertha Gl√ľckn

n

n

nn

nnnn n nn n n

Schruns (ots) – Eine spannende Zeitreise in die mystische Welt der Sagen. Genau das ist die Mondschein-Sagenwanderung mit Geschichtenerz√§hlerin Hertha Gl√ľck. Die Wanderung im Silbertal, eines der urspr√ľnglichsten Gebiete Vorarlbergs, zeigt, dass Erz√§hlen keineswegs nur etwas f√ľr Kinder ist.

Das Erz√§hlen hat im Montafon eine lange Tradition. Im 19. Jahrhundert waren es die Sagen, die eine besondere Bedeutung f√ľr die Menschen hatten. Und noch heute werden diese Geschichten erz√§hlt. Um das Bewusstsein f√ľr diese Besonderheit zu sch√§rfen, wurde das \“Erz√§hlen im Montafon\“ vor einigen Jahren zum immateriellen UNESCO-Kulturerbe erkl√§rt. Auch der Erhalt der Sagen liegt vielen Montafonern am Herzen. Neben den Montafoner Sagenfestspielen gibt es nun auch eine Mondschein-Sagenwanderung.

Mit Petroleumlampen ausgestattet geht es f√ľr die Wanderer durch die geheimnisvolle Dunkelheit. Allen voran Hertha Gl√ľck mit gro√üem Hut, wollenem Umhang, langem Wanderstock und m√§chtigem Rucksack. Bei einer Alten S√§ge erz√§hlt sie im sanftem Laternenschein wortgewaltig und gestenreich alte Sagen √ľber das Nachtvolk und den Teufelsbach. Die Stimmung im Mondschein ist mystisch.

Das Silbertal hat seit jeher die Fantasie befl√ľgelt. Sagenhafte Dinge sollen sich entlang des ungez√§hmten Litz-Baches und auf dem Kristberg – auf und unter der Erde – zugetragen haben. \“Wenn ich in der Natur erz√§hle, dann sind die Gesch√∂pfe, √ľber die ich spreche, auf eine gewisse Art und Weise anwesend\“, verr√§t Hertha Gl√ľck, die die uralte Kunst des Erz√§hlens beherrscht wie keine andere.

W√§hrend der ereignisreichen Sagenwanderung kommt neben Mystik und Brauchtum auch der Genuss nicht zu kurz. Bei der Bergknappenkapelle St. Agatha, der √§ltesten Kirchen im Montafon, k√∂nnen sich die Teilnehmer an einer Feuerstelle und beim Abendessen mit traditionellen Speisen aus der Region √ľber das Erlebte und Geh√∂rte austauschen.

Mehr Informationen: [montafon.at/mondschein-sagenwanderung] (http://www.montafon.at/mondschein-sagenwanderung)

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

R√ľckfragehinweis:n   Martina Zudrell, +43 506686-144, martina.zudrell@montafon.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4060/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

nn

n Mondschein-Sagenwanderung: Alte Montafoner Geschichten – BILDn gmbh kaufen gute bonität

Deutsche Umwelthilfe stellt Überschreitung der Abgasgrenzwerte von bis zu 760 Prozent bei Motorsägen und Freischneidern fest

nn n n nn n nn n mehr Informationenn n

Berlin (ots) – Fast 50 Prozent der getesteten handgef√ľhrten Maschinen belasten die Gesundheit der Nutzerinnen und Nutzer durch zum Teil deutlich erh√∂hte Abgaskonzentrationen – DUH erinnert Handel an seine neuen Pflichten – Bundesumweltministerium muss endlich angemessenen Sanktionskatalog f√ľr eine erfolgreiche Markt√ľberwachung erarbeiten

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat 2017 nunmehr das vierte Jahr in Folge Untersuchungen zum Abgasverhalten motorgetriebener, handgef√ľhrter Maschinen durchgef√ľhrt. Es handelt sich dabei um Ger√§te, die sowohl von Verbrauchern im Garten als auch in bestimmten Berufszweigen verwendet werden und ohne weiteres in Baum√§rkten oder online erworben werden k√∂nnen. Dabei sind erneut neun der 21 getesteten Ger√§te aus Deutschland, Schweden, D√§nemark und Frankreich wegen zu hoher Emissionen durchgefallen. Die europaweit geltenden Schadstoffgrenzwerte wurden eingef√ľhrt, um die Gesundheit derjenigen, die als Nutzerinnen und Nutzer den Emissionen ausgesetzt sind, zu sch√ľtzen und die Luftverschmutzung zu reduzieren. Der T√úV NORD untersuchte im Auftrag der DUH die Konzentration von Kohlenmonoxid, Stickoxid und Kohlenwasserstoff im Abgas.

\“Mit einer Grenzwert√ľberschreitung von 760 Prozent haben wir dieses Jahr einen weiteren traurigen Rekord festgestellt. Noch nie haben wir eine Maschine mit h√∂heren Emissionen gemessen. Diese Maschinen m√ľssen umgehend vom Markt genommen und gegen die Hersteller, H√§ndler und Importeure empfindliche Strafen verh√§ngt werden. Die √úberschreitung von Emissionsgrenzwerten darf nicht l√§nger von den Markt√ľberwachungs-Beh√∂rden wie ein Kavaliersdelikt behandelt werden\“, so J√ľrgen Resch, Bundesgesch√§ftsf√ľhrer der DUH.

Diese extrem hohe Grenzwert√ľberschreitung weist ein Freischneider der Marke Atika auf, der im Online-Shop von Westfalia gekauft wurde. Gemessen wurde der Aussto√ü an Kohlenmonoxid, Stickoxid und Kohlenwasserstoff. Diese Schadstoffe k√∂nnen Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen und die Atemwege angreifen. Da jedes Jahr alleine in Deutschland tausende Menschen vorzeitig an den Folgen der Luftverschmutzung sterben, gelten seit Jahren EU-weite Grenzwerte f√ľr diese Schadstoffe. Die meisten der Maschinen, die Grenzwerte √ľberschreiten, wurden auf dem deutschen Markt entdeckt – so auch die Maschine mit der h√∂chsten √úberschreitung.

Die Untersuchung umfasst zudem Maschinen des franz√∂sischen, schwedischen und d√§nischen Markts. Alle getesteten Maschinen, die auf dem franz√∂sischen Markt erworben wurden, halten den Grenzwert ein. Eine in einer Filiale einer franz√∂sischen Baumarktkette gekaufte Motors√§ge der Marke Hyundai √ľberhitzte jedoch auf dem Pr√ľfstand und erlitt einen Motorschaden. Das √ľber einen deutschen Online-Shop beschaffte Ersatzger√§t gleichen Typs fiel bei der Messung mit einer √úberschreitung von 139 Prozent durch. Die DUH hat bereits mit den betroffenen Unternehmen Kontakt aufgenommen und wird die Untersuchungsergebnisse auch den verantwortlichen Beh√∂rden und dem Handel zur weiteren Veranlassung √ľbergeben.

\“In meinen Augen ist es ein Skandal, wie der Staat hier versagt. Die gesundheitlichen Sch√§den f√ľr die Nutzer und die Umwelt werden von Billigherstellern ignoriert und der Gesetzesversto√ü vom Staat stillschweigend hingenommen\“, so Axel Friedrich, Internationaler Berater.

\“Unsere Untersuchungen zeigen deutlich, dass die derzeit stattfindende beh√∂rdliche Markt√ľberwachung nicht ausreicht, um Verbraucher vor hochemittierenden Produkten auf dem Markt zu sch√ľtzen\“ erg√§nzt Agnes Sauter, Leiterin des Bereichs Markt√ľberwachung und Verbraucher bei der DUH. Ein Grund daf√ľr ist nach Auffassung der DUH, dass die verantwortlichen Beh√∂rden bisher nicht mit ausreichend abschreckenden Sanktionsm√∂glichkeiten ausgestattet sind. Das Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) muss diesen Sanktionskatalog endlich erstellen und den L√§ndern zur Verf√ľgung stellen. Dies ist dringend notwendig, damit die beh√∂rdliche Markt√ľberwachung gest√§rkt wird und effektiv funktionieren kann.

Links:

Das Hintergrundpapier \“Abgasemissionen aus handgef√ľhrten mobilen Maschinen\“ finden Sie unter: http://l.duh.de/p171027

Mehr Informationen unter: http://www.duh.de/projekte/abgase-handgefuehrter-maschinen/

Pressekontakt:

nJ√ľrgen Resch, Bundesgesch√§ftsf√ľhrer
n0171 3649170, resch@duh.de
n
nAgnes Sauter, Leiterin Markt√ľberwachung und Verbraucher
n07732 9995-11, 0175 5724833, sauter@duh.de
n
nDr. Axel Friedrich, Internationaler Berater
n0152 29483857, axel.friedrich.berlin@gmail.com
n
nDUH-Pressestelle:
n
nAndrea Kuper, Ann-Kathrin Marggraf
n030 2400867-20, presse@duh.de
n
nwww.duh.de, www.twitter.com/umwelthilfe, www.facebook.com/umwelthilfe

nn

n Deutsche Umwelthilfe stellt √úberschreitung der Abgasgrenzwerte von bis zu 760 Prozent bei Motors√§gen und Freischneidern festn vorgegründete Gesellschaften

CNH Industrial wird vom CDP-Projekt als eines der weltweit f√ľhrenden Unternehmen f√ľr Nachhaltigkeit anerkannt

nn n n nn n nn n n

London (ots/PRNewswire)Das Unternehmen wurde in die \“Water A-List\“ des CDP aufgenommen und im Klimawandelprogramm mit einem A- bewertet. Diese Auszeichnung bekr√§ftigt die Verpflichtung von CNH Industrial zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen.

Das CDP (Carbon Disclosure Project), eine gemeinn√ľtzige Umweltorganisation, die Unternehmen und Regierungen dazu anspornt, ihre Treibhausgasemissionen zu reduzieren, sowie Wasserressourcen und W√§lder zu sch√ľtzen, hat CNH Industrial N.V. (NYSE: CNHI /MI: CNHI) als ein weltweit f√ľhrendes Unternehmen f√ľr nachhaltiges Wassermanagement anerkannt. Das Unternehmen wurde in die \“Water A-List\“ des CDP aufgenommen, die insgesamt 73 Organisationen umfasst. Firmen k√∂nnen sich f√ľr ein \“A\“ im Wasserprogramm qualifizieren, wenn sie mindestens 80 % der in der Leadership Group verf√ľgbaren Punkte erzielen und eine √∂ffentliche Reaktion eingereicht haben. Au√üerdem erhielt CNH Industrial eine \“A-\“ Bewertung im Klimawandelprogramm des CDP und best√§tigt damit die fortgesetzte Verpflichtung des Unternehmens, CO2-Emissionen zu reduzieren.

Die Anstrengungen von CNH Industrial beim Wassermanagement liegen haupts√§chlich darin, die Wassereffizienz im Produktionsprozess zu erh√∂hen. Das Unternehmen f√∂rdert die Nutzung von Recyclingwasser, um die Entnahme von externen Quellen zu reduzieren, die Wasserunabh√§ngigkeit zu verbessern und die Verf√ľgbarkeit von Wasser f√ľr die √Ėffentlichkeit zu sichern. Der Wasserrecycling-Index des Unternehmens steht derzeit auf globaler Ebene bei 27,5 %.

Neben seinem direkten Einflu√übereich hat sich CNH Industrial zusammen mit seinen Interessenvertretern und Kommunen auf der ganzen Welt au√üerdem zur F√∂rderung verantwortlicher Praktiken hinsichtlich der Wasserverwaltung verpflichtet. Im Jahr 2016 begann das Unternehmen mit der internationalen Weltern√§hrungsorganisation (FAO) ein nachhaltiges Wassermanagementprogramm in Tunesien mit dem Ziel, Armut und Ern√§hrungsunsicherheit zu verringern, die F√§higkeiten lokaler Erzeuger bei der Handhabung von Wasserknappheit und w√§hrend D√ľrrezeiten zu verbessern, sowie die Nachhaltigkeit von √Ėkosystemen in Trockengebieten zu erh√∂hen.

Au√üerdem wurde CNH Industrial zum siebten Mal als \“Industry Leader\“ und zum zweiten Mal als \“Capital Goods Industry Group Leader\“ im Dow Jones-Nachhaltigkeitsindex f√ľr die Welt und Europa anerkannt und im entsprechenden Rating mit dem Prime Status bewertet. Das Unternehmen wurde zudem in weitere wichtige Indizes f√ľr die Nachhaltigkeit aufgenommen, darunter: MSCI ESG Leaders Indexes, MSCI SRI Indexes, FTSE4Good Index Series, Euronext Vigeo Europe 120, Euronext Vigeo Eurozone 120, STOXX Global ESG Leaders Index, STOXX Europe Sustainability Index, EURO STOXX Sustainability Index, EURO STOXX Low Carbon Index und STOXX Global Low Carbon Footprint.

CDP ist das einzige globale System, das es Unternehmen, St√§dten, Staaten und Regionen erm√∂glicht, ihre Auswirkungen auf die Umwelt besser zu verwalten, w√§hrend gleichzeitig Investoren und Organisationen dabei unterst√ľtzt werden, auf Umweltinformationen zuzugreifen. Im Jahr 2017 haben √ľber 6.300 Unternehmen Umweltdaten durch das CDP ver√∂ffentlicht. Dadurch ist die Plattform von CDP eine der umfangreichsten Quellen f√ľr globale Informationen dar√ľber, wie Unternehmen und Regierungen Umweltver√§nderungen in Angriff nehmen.

CNH Industrial N.V. (NYSE: CNHI /MI: CNHI) ist ein weltweit f√ľhrendes Unternehmen im Investitionsg√ľtersektor mit umfassender industrieller Erfahrung, einer breiten Palette von Produkten und weltweiter Pr√§senz. Jede einzelne Marke des Unternehmens ist in ihrem jeweiligen Industriesektor eine ma√ügebliche internationale Gr√∂√üe: Case IH, New Holland Agriculture und Steyr bei Traktoren und Landmaschinen; Case und New Holland Construction bei Baumaschinen; Iveco bei Nutzfahrzeugen; Iveco Bus und Heuliez Bus bei Nahverkehrs- und Reisebussen; Iveco Astra bei Steinbruch- und Baufahrzeugen; Magirus bei Feuerwehrfahrzeugen; Iveco Defence Vehicles in den Sparten Verteidigung und Zivilschutz; FPT Industrial bei Motoren und Getrieben. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Unternehmens: www.cnhindustrial.com

Abonnieren Sie News Alerts beim CNH Industrial Newsroom: bit.ly/media-cnhindustrial-subscribe

Contact Presse:

Manfred Kuchlmayr nCorporate Communications - Deutschland  nTel: +49 893 177 1120   nE-Mail: mediarelations@cnhind.com 

Logo – http://mma.prnewswire.com/media/588552/CNH_Industrial___Logo.jpg

nn

n CNH Industrial wird vom CDP-Projekt als eines der weltweit f√ľhrenden Unternehmen f√ľr Nachhaltigkeit anerkanntn gmbh mantel kaufen verlustvortrag