Neu: Enzym beseitigt Rest-Gluten in LebensmittelnMehr Sicherheit f√ľr Menschen mit Glutenunvertr√§glichkeit

Geisenheim/Rheingau (ots) РAlle, die unter Glutenunverträglichkeit leiden, kennen das Problem: Auch wenn Lebensmittel vermeintlich glutenfrei sind, können sie dennoch Spuren von Gluten enthalten und erhebliche Beschwerden verursachen. Die Betroffenen können jetzt aufatmen: seit neuestem gibt es mit Gluten STOP von Dr. Wolz (https://www.wolz.de/produkte/darmgesund-fuer-eine-gesunde-darmfunktion/gluten-stop.html) ein Enzym-Präparat, das Rest Gluten aus Lebensmitteln aufspaltet, so dass es im Darm keinen Schaden mehr anrichten kann.

Rund 20 Prozent der Menschen in Deutschland reagieren sensitiv auf das in Getreide vorkommende Klebereiwei√ü Gluten. Der K√∂rper verf√ľgt n√§mlich √ľber kein Enzym, das dieses prolinreiche Eiwei√ü aufspalten kann. Am ausgepr√§gtesten ist diese Unvertr√§glichkeit bei Patienten mit Z√∂liakie oder der seit neuestem als Krankheitsbild eingef√ľhrten Nichtz√∂liakie-Glutensensivit√§t (oder Weizensensitivit√§t). Bei ihnen kommt es u.a. zu starken Verdauungsbeschwerden wie √úbelkeit, Durchfall oder Bl√§hungen. Das nicht verdaute Gluten ruft zudem eine Entz√ľndung in der Darmschleimhaut hervor. Dadurch bilden sich die Zotten zur√ľck und die Oberfl√§che des D√ľnndarms verringert sich. Die Folge: weil so nicht mehr gen√ľgend N√§hrstoffe aufgenommen werden, entstehen im Laufe der Erkrankung N√§hrstoffdefizite, die eine Reihe von weiteren Beschwerden ausl√∂sen k√∂nnen.

Gluten vermeiden fast unmöglich

Da es bis heute keinen spezifischen Arzneistoff zur Behandlung der Z√∂liakie gibt, ist die einzige Therapie eine lebenslange, strikte Vermeidung glutenhaltiger Lebensmittel. Das Problem: auch wenn einer von vier Verbrauchern versucht, Lebensmittel zu vermeiden, die Gluten enthalten, kann dies beim Essen au√üerhalb der eigenen Wohnung fast unm√∂glich sein. Mehrere Untersuchungen zeigen, dass selbst bei einer glutenfreien Di√§t die ungewollte Glutenaufnahme zwischen 200 und 3.000 mg pro Tag liegen kann, je nachdem, wie streng die Di√§t befolgt wird. Denn auch als glutenfrei deklarierte Lebensmittel k√∂nnen einen Glutengehalt von bis zu 20mg/kg aufweisen. Bei Produkten, die einen hohen Getreideanteil haben (z.B. Fr√ľhst√ľckscerealien, Produkte aus Mais-, Reis-, Kartoffelmehl oder -grie√ü usw.), besteht ein Kontaminationsrisiko, d.h. es k√∂nnte sein, dass diese Produkte Spuren von Gluten enthalten, die bei Z√∂liakie- oder Glutensensibilit√§tsbetroffenen zu Beschwerden f√ľhren k√∂nnen. Gerade dann, wenn man au√üerhalb speist, sei es bei Freunden oder im Restaurant, ist es extrem schwierig, 100 Prozent glutenfrei zu essen.

Auf der sicheren Seite mit Gluten STOP Dr. Wolz

Mit dem neuen Gluten STOP von Dr. Wolz kann dieses \’Rest-Gluten\‘ in Lebensmitteln jetzt wirksam beseitigt werden! Das Pr√§parat enth√§lt Prolyloligopeptidase und damit das erste und einzige Enzym, das wissenschaftlich nachgewiesen die Bestandteile des Glutens abbaut, die eine allergische Reaktion ausl√∂sen. Sie k√∂nnen dann im Darm keinen Schaden mehr anrichten. Biochemisch betrachtet reagieren die glutensensitiven T-Zellen nicht mehr mit dem durch das Enzym abgebaute Prolamin, da es von den Rezeptoren nicht mehr erkannt wird. Die immunologische Reaktion bleibt aus. Mit drei Kapseln Gluten STOP werden rund 500mg Gluten gespalten.

Gluten STOP Dr. Wolz ist ein Pr√§parat zur Beseitigung von Rest-Gluten in Lebensmitteln. Erwachsene nehmen ein bis drei Kapseln mit etwas Fl√ľssigkeit zu jeder Mahlzeit. Die Einnahmemenge kann bei Bedarf (z.B. bei Speisen mit hohem Restrisiko, dass sie Gluten enthalten k√∂nnten) auf bis zu 25 Kapseln pro Tag erh√∂ht werden. Gluten STOP Dr. Wolz ist dazu bestimmt, den Abbau von Gluten in einer glutenarmen Ern√§hrung zu unterst√ľtzen und soll weder eine glutenarme Ern√§hrung ersetzen noch eine Z√∂liakie verhindern oder behandeln. Eine Packung mit 60 Kapseln (PZN 13946747) kostet EUR 14,90 und ist in Apotheken und Reformh√§usern oder im Dr. Wolz Online-Shop unter www.wolz.de erh√§ltlich. Das Pr√§parat ist frei von Gelatine, Gluten, Lactose, Fructose und Farbstoffen.

Einen Erklärfilm zu dem Produkt finden Sie hier.

https://www.youtube.com/watch?v=UY0QZhIZBek&t=2s

√úber Dr. Wolz

Die Dr. Wolz Zell GmbH mit Sitz in Geisenheim/Rheingau entwickelt und produziert seit √ľber 45 Jahren hochwirksame Pr√§parate zur Nahrungserg√§nzung. Die Wirksamkeit der Pr√§parate beruht auf jahrzehntelanger Erfahrung in Verbindung mit dem Einsatz innovativer Technologie und ist durch zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegt. Heute steht Dr. Wolz f√ľr ein breites Angebot an nat√ľrlichen, nachweislich wirksamen Pr√§paraten zur Gesundherhaltung und Genesung, das in intensivem Austausch mit naturheilkundlich orientierten √Ąrzten, Kliniken und Wissenschaftlern permanent weiterentwickelt wird.

Weitere Informationen unter www.wolz.de.

Pressekontakt:

Dr. Wolz GmbH,
nMarienthaler Str. 3, 65366 Geisenheim,
nTel.: 06722 – 56100,
nFax: 06722 – 561020,
nE-Mail: info@wolz.de
nwww.wolz.de



Neu: Enzym beseitigt Rest-Gluten in Lebensmitteln
Mehr Sicherheit f√ľr Menschen mit Glutenunvertr√§glichkeit KG-Mantel

10 Jahre Vertragsmuster f√ľr Verbraucher-Bauvertr√§ge – Aktualisierte Fassung 2018

Berlin (ots) – Zum neuen Jahr ist die gr√∂√üte Reform des Bauvertragsrechts in Kraft getreten. Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) und der Eigent√ľmerverband Haus & Grund haben ihre bereits seit 10 Jahren gemeinsam herausgegebenen Vertragsmuster an die ab dem 1. Januar 2018 g√ľltigen Neuerungen angepasst.

Zur Verf√ľgung stehen zuk√ľnftig ein Einzelgewerk/Handwerkervertrag (Bauvertrag mit Verbrauchern), der sowohl f√ľr die Beauftragung von Handwerkerleistungen, wie beispielsweise Zimmererarbeiten, Fassadenarbeiten oder Fliesenarbeiten, als auch f√ľr die Beauftragung von Einzelgewerken zur Errichtung eines Ein- oder Mehrfamilienhauses verwendet werden kann.

Der Einfamilienhaus/Schl√ľsselfertigbauvertrag (Verbraucherbauvertrag) findet hingegen Anwendung, wenn ein Bauunternehmen mit der schl√ľsselfertigen Errichtung eines Ein-/Mehrfamilienhauses auf dem Grundst√ľck des Eigent√ľmers beauftragt wird. Dar√ľber hinaus kommt dieser Vertrag zur Anwendung, wenn der Bauunternehmer erhebliche Umbauma√ünahmen an einem bestehenden Geb√§ude erbringen soll, die einem Neubau gleichkommen. Erforderlich sowohl f√ľr den Neubau als auch f√ľr den erheblichen Umbau ist, dass s√§mtliche Leistungen zur schl√ľsselfertigen Errichtung aus einer Hand erbracht werden.

Die umfassende √úberarbeitung der Vertr√§ge ist vor dem Hintergrund des Inkrafttretens der Reform des Bauvertragsrechts erfolgt und spiegelt die dortigen Neuerungen wider. So wurden beispielsweise die Regelungen zu Leistungs√§nderungen und zus√§tzlichen Leistungen sowie zur fiktiven Abnahme an die neuen gesetzlichen Regelungen angepasst. Der Schl√ľsselfertigbauvertrag wurde um das dem privaten Bauherrn seit dem 1. Januar 2018 zustehende Widerrufsrecht erg√§nzt. Ebenso ber√ľcksichtigt wurden die vom Gesetz vorgegebenen verbrauchersch√ľtzenden Regelungen im Bereich der Abschlagszahlungen.

Beide Verträge verfolgen das Ziel, dass Bauherr und Unternehmer die Baumaßnahme kooperativ abwickeln. Sie helfen den Vertragsparteien dabei, alle wesentlichen Punkte gesetzeskonform zu regeln, um so Unklarheiten und Meinungsverschiedenheiten zu vermeiden.

Zu beiden Vertr√§gen geh√∂ren ausf√ľhrliche Informationen, die wichtige Tipps zum Anwendungsbereich des jeweiligen Vertrages sowie zum Ausf√ľllen der Vertr√§ge geben. Die Vertr√§ge k√∂nnen als PDF-Datei heruntergeladen und direkt am Bildschirm ausgef√ľllt werden.

Wie auch in der Vergangenheit sind die Vertragsmuster kostenlos bei ZDB-Landesverbänden, Mitgliedsinnungen, in Haus & Grund-Ortsvereinen und im Internet (www.zdb.de und www.hausundgrund.de) erhältlich.

Pressekontakt:

Dr. Ilona K. Klein
nLeiterin Presse- und √Ėffentlichkeitsarbeit
nZentralverband Deutsches Baugewerbe
nKronenstr. 55-58
n10117 Berlin
nTelefon 030-20314-409, Fax 030-20314-420
neMail klein@zdb.de



10 Jahre Vertragsmuster f√ľr Verbraucher-Bauvertr√§ge – Aktualisierte Fassung 2018 gesellschaft kaufen kredit

Otto Kern plante sein großes Comeback als Designer

Hamburg (ots) – In den Wochen vor seinem Tod arbeitete Designerlegende Otto Kern intensiv an einem neuen Projekt: 2018 wollte er mit namhaften Partnern eine umfangreiche Kollektion aus Hemden, Blusen und Unterw√§sche auf den Markt bringen, so sein Rechtsanwalt Dr. Ben Irle gegen√ľber GALA (Heft 2/2018, EVT 04.01.18). Irle f√ľhrte die Verhandlungen f√ľr den millionenschweren Deal, der so gut wie unterschriftsreif war. Den Modesch√∂pfer habe er als \“agilen\“ und \“fr√∂hlichen Menschen\“ erlebt: \“Er war voller Ideen mit starkem Antrieb.\“ Ob es sich bei Otto Kerns Todessturz in Monaco am 10. Dezember um einen Unfall oder Suizid handelte, wird derzeit ermittelt. F√ľr Kerns Vertrauten Irle ist jedoch bereits klar: \“Ein Suizid passt f√ľr mich nicht ins Bild. Ich halte ihn f√ľr ausgeschlossen.\“

Diese Meldung ist mit Quellenangabe GALA zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

GALA
nPR / Kommunikation
nFrauke Meier
nGruner + Jahr GmbH & Co KG
nTel.: +49 (0) 40/ 3703 – 2980
nE-Mail: meier.frauke@guj.de
nwww.gala.de



Otto Kern plante sein großes Comeback als Designer gmbh kaufen ebay

Deeskalation auf Redakteursebene.HR will Diskussion zwischen ARD und Verlagen entspannen und gegenseitiges „Nichtwissen“ abbauen

Hamburg (ots) – Der Hessische Rundfunk (HR) versucht, den Streit zwischen der ARD und den Zeitungsverlegern zu deeskalieren. Voraussichtlich im Februar wird es zu einem Treffen zwischen Vertretern des HR und Gesandten regionaler Zeitungsverlage kommen. Das berichtet das Medienmagazin journalist in seiner Januar-Ausgabe.

Austauschen sollen sich bei dem Treffen allerdings nicht Intendanten und Direktoren auf der einen und Gesch√§ftsf√ľhrer auf der anderen Seite, sondern die verantwortlichen Onlineredakteure. Warum das hilfreich sein kann? \“Ein Teil der Auseinandersetzung l√§sst sich wahrscheinlich mit Nichtwissen dar√ľber erkl√§ren, wie die jeweils andere Seite arbeitet\“, sagt HR-Multimedia-Chef Tilo Barz dem Medienmagazin journalist.

Besonders BDZV-Pr√§sident Mathias D√∂pfner hatte immer wieder die Onlinepr√§senz der √Ėffentlich-Rechtlichen als zu \“presse√§hnlich\“ kritisiert. Seit dem Urteil des Oberlandesgerichts K√∂ln in Sachen Tagesschau-App haben mehrere ARD-Sender ihre Online-Angebote √ľberarbeitet, zuletzt der WDR.

HR-Multimedia-Chef Tilo Barz setzt dagegen auf den Austausch zwischen den Beteiligten, schon deshalb, weil es \“keine klare Grundlage\“ daf√ľr gebe, wie man die Online-Angebote der √∂ffentlich-rechtlichen Sender \“gerichtsfest\“ machen k√∂nne. Die Praxis der ARD-H√§user basiere \“auf Annahmen und Interpretationen. Da kann man gar nicht sagen, der eine hat Recht, der andere hat Unrecht\“, so Barz gegen√ľber dem journalist.

Auch der HR setzt zunehmend auf Videos. Allerdings m√ľsse man dabei das Nutzerinteresse im Blick haben, so Barz. Und Nutzer w√ľrden Text nun mal als wesentlichen Tr√§ger eines Online-Angebots auffassen. \“Wenn wir ein Flugblatt erstellen und es √ľber dem Wald abwerfen, ist das keine Auftragserf√ľllung\“, so Tilo Barz im journalist.

Die Januar-Ausgabe des journalists ist heute erschienen. http://www.journalist-magazin.de/

Pressekontakt:

journalist – Das Medienmagazin
nMatthias Daniel
nChefredakteur
n
njournalist@journalist-magazin.de
ndaniel@journalist-magazin.de
n
nTel. 0228/20172-24
njournalist-magazin.de
ntwitter.com/journ_online
nfacebook.com/derjournalist



Deeskalation auf Redakteursebene.
HR will Diskussion zwischen ARD und Verlagen entspannen und gegenseitiges \“Nichtwissen\“ abbauen Vorrats GmbH

WDR Fernsehen pr√§sentiert Dominik Grafs Filmessays √ľber den fr√ľhen deutschen Film und zeigt Werke von Petersen, Bringmann, Lemke und Fritz

Köln (ots)

nAm 19. Februar und 5. M√§rz 2018 zeigt das WDR Fernsehen die Essays nvon Dominik Graf und Co-Autor Johannes F. Sievert zum deutschen Film nder sechziger und siebziger Jahre. Beide Filme feierten auf der nBerlinale 2016 und 2017 ihre Premiere und fanden viel Beachtung. Sie nbilden den Auftakt zu einer besonderen Reihe von k√ľnstlerisch nanspruchsvollen Filmen renommierter deutscher Regisseure. nnIn \"Verfluchte Liebe deutscher Film\" (WDR Fernsehen, 19.2.2018, 23.15nUhr) werfen Dominik Graf und Johannes Sievert im Gespr√§ch mit nHistorikern und Protagonisten einen kenntnisreichen Blick in die ndeutsche Filmgeschichte und auf einige der sch√∂nsten, aber auch nunbekanntesten Filme hierzulande. Sie beleuchten einen vergessenen nTeil unserer Filmkultur - Filme, die neben dem offiziellen, seri√∂sen,nexportf√§higen Output einen ungewohnten Ton anschlagen und einen ganz neigenen Blick auf unser Land, in unsere Seele und unser Unbewusstes nwerfen. Und sie stellen die Frage, wie es dazu kommen konnte, dass neine Seite der deutschen Filmtradition so schnell verloren gegeben nwurde? nnIn \"Offene Wunde deutscher Film\" (WDR Fernsehen, 5.3.2018, 23.15 Uhr)nsetzen Graf und Sievert ihre Suche in den Abgr√ľnden, aber auch im nZentrum der deutschen Film- und Fernsehproduktion fort und werfen ndabei berechtigte Fragen auf: Warum gibt das √∂ffentlich-rechtliche nFernsehen nicht mehr so hellsichtige Science-Fiction-Filme wie Smog n(1973) in Auftrag? Warum entwickelt das Kino keinen Wagemut im Genre?nMit seinem ersten Film f√ľr den WDR - \"Brandstifter\" - sorgte nRegie-Enfant Terrible und Einzelg√§nger Klaus Lemke 1969 f√ľr einen nSkandal. Er reagierte unmittelbar auf den Berliner Kaufhausanschlag nvon Gudrun Ensslin und Andreas Baader, den Lemke pers√∂nlich kannte: nDie in der au√üerparlamentarischen Opposition aktive Studentin Anka n(Margarethe von Trotta) deponiert aus Protest gegen den Vietnam-Kriegneine Bombe in einem K√∂lner Kaufhaus, um die √Ėffentlichkeit zur nAuseinandersetzung zu zwingen. In einer weiteren Rolle (Astrid Proll)nist Iris Berben zu sehen. nnEs folgt mit \"M√§dchen mit Gewalt\" ein Film des Regisseurs, nSchauspielers und Fotografen Roger Fritz, der seinerzeit f√ľr einen nkleinen Skandal sorgte, dessen Hauptdarsteller Klaus L√∂witsch daf√ľr naber einen Bundesfilmpreis gewann. \"Zynisch-brutales Produkt der nmodernen Serienproduktion von sexuellem Missbrauch und Gewalt - Wir nraten ab\" hie√ü es damals in einer Bewertung. Mike (Arthur Brauss) undnWerner (Klaus L√∂witsch) locken Alice (Helga Anders) zu einer nabgelegenen Kiesgrube. Erst dann wird ihr klar, welche Absichten ihrenBegleiter verfolgen. Der Film ist erstmals im deutschen Fernsehen zu nsehen.nnMit \"Smog\" sowie \"Aufforderung zum Tanz\" folgen zwei - wenn auch ngrundverschiedene - Meilensteine deutscher Fernsehgeschichte der nsiebziger Jahre. \"Smog\" simuliert in einer fiktiven nFernsehsondersendung eine Umweltkatastrophe im Ruhrgebiet. Ganz nanders  \"Aufforderung zum Tanz\" (Regie: Peter F. Bringmann) eine Art nRuhrgebietskom√∂die. Es beginnt mit dem Traberhengst Prinz Eugen, der nausgerechnet in dem Rennen disqualifiziert wird, in dem Theo auf ihn ngesetzt hat. Und mit dem Anti-Helden Theo begegnen wir hier einer nFigur zum ersten Mal, die etwas sp√§ter mit \"Theo gegen den Rest der nWelt\" dann doch noch ganz gro√ü rauskommen sollte.   n                                                    nAbgerundet wird die Reihe durch den Thriller \"Gambit\" von Peter F. nBringmann sowie Wolfgang Petersens Genrest√ľck \"Vier gegen die Bank\". nDas Original des Films, dessen Remake Petersen selbst im vergangenen nJahr ins Kino brachte.nnDie Termine im √úberblick:nn19.02.2018, 23.15 Uhr: \"Verfluchte Liebe deutscher Film\" (Dominik nGraf); anschl. um 0.45 Uhr \"Brandstifter\" (Klaus Lemke)nn20.02.2018, 23.40 Uhr: \"M√§dchen mit Gewalt\" (Roger nFritz/Erstauff√ľhrung)nn26.02.2018, 0.00 Uhr: \"Smog\" (Wolfgang Petersen)nn27.02.2018, 23.40 Uhr: \"Aufforderung zum Tanz\" (Peter F. Bringmann)nn05.03.2018, 23.15 Uhr \"Offene Wunde deutscher Film\" (Dominik Graf), nanschl. um 0.45 Uhr \"Gambit\" (Peter F. Bringmann)nn06.03.2018, 23.40 Uhr: \"Vier gegen die Bank\" (Wolfgang Petersen)nnRedaktion: Frank T√∂nsmannnFotos unter ARD-Foto.de n 

Pressekontakt:

Barbara Feiereis
nWDR Presse und Information
nTel. 0221 2207122
nbarbara.feiereis@wdr.de



WDR Fernsehen pr√§sentiert Dominik Grafs Filmessays √ľber den fr√ľhen deutschen Film und zeigt Werke von Petersen, Bringmann, Lemke und Fritz gesellschaft kaufen in der schweiz

10 Jahre Vertragsmuster f√ľr Verbraucher-Bauvertr√§ge – Aktualisierte Fassung 2018

Berlin (ots) – Zum neuen Jahr ist die gr√∂√üte Reform des Bauvertragsrechts in Kraft getreten. Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) und der Eigent√ľmerverband Haus & Grund haben ihre bereits seit 10 Jahren gemeinsam herausgegebenen Vertragsmuster an die ab dem 1. Januar 2018 g√ľltigen Neuerungen angepasst.

Zur Verf√ľgung stehen zuk√ľnftig ein Einzelgewerk/Handwerkervertrag (Bauvertrag mit Verbrauchern), der sowohl f√ľr die Beauftragung von Handwerkerleistungen, wie beispielsweise Zimmererarbeiten, Fassadenarbeiten oder Fliesenarbeiten, als auch f√ľr die Beauftragung von Einzelgewerken zur Errichtung eines Ein- oder Mehrfamilienhauses verwendet werden kann.

Der Einfamilienhaus/Schl√ľsselfertigbauvertrag (Verbraucherbauvertrag) findet hingegen Anwendung, wenn ein Bauunternehmen mit der schl√ľsselfertigen Errichtung eines Ein-/Mehrfamilienhauses auf dem Grundst√ľck des Eigent√ľmers beauftragt wird. Dar√ľber hinaus kommt dieser Vertrag zur Anwendung, wenn der Bauunternehmer erhebliche Umbauma√ünahmen an einem bestehenden Geb√§ude erbringen soll, die einem Neubau gleichkommen. Erforderlich sowohl f√ľr den Neubau als auch f√ľr den erheblichen Umbau ist, dass s√§mtliche Leistungen zur schl√ľsselfertigen Errichtung aus einer Hand erbracht werden.

Die umfassende √úberarbeitung der Vertr√§ge ist vor dem Hintergrund des Inkrafttretens der Reform des Bauvertragsrechts erfolgt und spiegelt die dortigen Neuerungen wider. So wurden beispielsweise die Regelungen zu Leistungs√§nderungen und zus√§tzlichen Leistungen sowie zur fiktiven Abnahme an die neuen gesetzlichen Regelungen angepasst. Der Schl√ľsselfertigbauvertrag wurde um das dem privaten Bauherrn seit dem 1. Januar 2018 zustehende Widerrufsrecht erg√§nzt. Ebenso ber√ľcksichtigt wurden die vom Gesetz vorgegebenen verbrauchersch√ľtzenden Regelungen im Bereich der Abschlagszahlungen.

Beide Verträge verfolgen das Ziel, dass Bauherr und Unternehmer die Baumaßnahme kooperativ abwickeln. Sie helfen den Vertragsparteien dabei, alle wesentlichen Punkte gesetzeskonform zu regeln, um so Unklarheiten und Meinungsverschiedenheiten zu vermeiden.

Zu beiden Vertr√§gen geh√∂ren ausf√ľhrliche Informationen, die wichtige Tipps zum Anwendungsbereich des jeweiligen Vertrages sowie zum Ausf√ľllen der Vertr√§ge geben. Die Vertr√§ge k√∂nnen als PDF-Datei heruntergeladen und direkt am Bildschirm ausgef√ľllt werden.

Wie auch in der Vergangenheit sind die Vertragsmuster kostenlos bei ZDB-Landesverbänden, Mitgliedsinnungen, in Haus & Grund-Ortsvereinen und im Internet (www.zdb.de und www.hausundgrund.de) erhältlich.

Pressekontakt:

Dr. Ilona K. Klein
nLeiterin Presse- und √Ėffentlichkeitsarbeit
nZentralverband Deutsches Baugewerbe
nKronenstr. 55-58
n10117 Berlin
nTelefon 030-20314-409, Fax 030-20314-420
neMail klein@zdb.de



10 Jahre Vertragsmuster f√ľr Verbraucher-Bauvertr√§ge – Aktualisierte Fassung 2018 gmbh kaufen forum

Top Five Jobs: Die Suchbegriffe des Jahres 2017

}

nn

Top Five Jobs: Die Suchbegriffe des Jahres 2017
2017: Trends der Online-Jobsuche Weiterer Text √ľber ots und www.presseportal.de/nr/38447 / Die Verwendung dieses Bildes ist f√ľr redaktionelle Zwecke honorarfrei. Ver√∂ffentlichung bitte unter Quellenangabe: \“obs/StepStone.de\“

n

n

nn

D√ľsseldorf (ots) – Die 2017 auf StepStone.de am h√§ufigsten gesuchten Jobs waren \“Marketing\“, \“Controller/in\“ und \“Au√üendienstmitarbeiter/in\“, gefolgt von \“Ingenieur/in\“ und \“IT\“. Die meistgesuchten St√§dte waren Hamburg, Berlin und M√ľnchen. Bei den beliebtesten Arbeitgebern war Bosch wie schon in den Vorjahren Spitzenreiter. Auf dem Treppchen folgen BMW und Siemens. Mit Daimler, Porsche und Airbus wird auch das weitere Ranking durch Technologiefirmen dominiert, die intensiv nach IT-Fachkr√§ften und Ingenieuren suchen, um die Digitalisierung weiter voranzutreiben.

Digitalisierung: Neue Jobprofile sind gefragt

Wie stark die Digitalisierung den Arbeitsmarkt durchdringt, zeigt sich auch in einer wachsenden Vielfalt neuer und ver√§nderter Jobprofile. Die Spezialisierung von Berufsbildern l√§sst sich an der Entwicklung der Jobsuchanfragen ablesen. So wurde das Schlagwort \“Data Science\“ 137 Prozent h√§ufiger eingegeben als im Vorjahr. Auch nach Begriffen wie \“Business Intelligence Analyst\“ und \“Scrum Master\“ wurde deutlich h√§ufiger gesucht. Auff√§llig: Fachkr√§fte filtern Stellenangebote verst√§rkt nach speziellen Kenntnissen. Besonders viele Suchanfragen gab es f√ľr Fremd- und Programmiersprachen sowie digitale Anwendungen im Konstruktionsbereich.

Wann nach Jobs gesucht wird

Montag ist der Wochentag, an dem Fachkr√§fte bei der Jobsuche besonders aktiv sind. Morgens erreicht der Zugriff mit mobilen Endger√§ten einen H√∂hepunkt – dann sind Fachkr√§fte auf dem Weg zu Arbeit und informieren sich √ľber neue Stellenangebote. Bei der Arbeit angekommen, scheinen sie zun√§chst die wichtigsten Aufgaben anzugehen. Im Anschluss nutzen sie meist den Desktop-Rechner, um weitere Angebote zu suchen oder Jobbeschreibungen genauer zu betrachten. Abends steigen die mobilen Zugriffe wieder an. Dann sind Fachkr√§fte oft auf dem Weg nach Hause oder schauen auf der Couch nach neuen Karrierem√∂glichkeiten.

Pressekontakt:

StepStone Presseteam
nTelefon: 0211/93493-5731/-5715
nE-Mail: presse@stepstone.de
nwww.stepstone.de



Top Five Jobs: Die Suchbegriffe des Jahres 2017 schauen & kaufen gmbh norderstedt

SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen vom 06.01. (KW1) bis 14.01.2018 (Woche 2)

Baden-Baden (ots) – Programmhinweise/-√§nderungen f√ľr das SWR Fernsehen

Samstag, 06. Januar 2018 (Woche 2)/03.01.2018

Nachgelieferten Untertitel f√ľr RP beachten!

18.05 RP: Die SWR-Reportage

Die M√ľll-Helden vom Hemshof Wie die Feiertage entsorgt werden

Samstag, 13. Januar 2018 (Woche 3)/03.01.2018

Nachgelieferten Untertitel f√ľr RP beachten!

18.05 RP: Die SWR-Reportage

Winterquartier Parkbank Die Obdachlosenhelfer von Trier

Pressekontakt: Grit Kr√ľger, Tel 07221/929-22285, grit.krueger@SWR.de



SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen vom 06.01. (KW1) bis 14.01.2018 (Woche 2) GmbH kaufen

Top Five Jobs: Die Suchbegriffe des Jahres 2017

}

nn

Top Five Jobs: Die Suchbegriffe des Jahres 2017
2017: Trends der Online-Jobsuche Weiterer Text √ľber ots und www.presseportal.de/nr/38447 / Die Verwendung dieses Bildes ist f√ľr redaktionelle Zwecke honorarfrei. Ver√∂ffentlichung bitte unter Quellenangabe: \“obs/StepStone.de\“

n

n

nn

D√ľsseldorf (ots) – Die 2017 auf StepStone.de am h√§ufigsten gesuchten Jobs waren \“Marketing\“, \“Controller/in\“ und \“Au√üendienstmitarbeiter/in\“, gefolgt von \“Ingenieur/in\“ und \“IT\“. Die meistgesuchten St√§dte waren Hamburg, Berlin und M√ľnchen. Bei den beliebtesten Arbeitgebern war Bosch wie schon in den Vorjahren Spitzenreiter. Auf dem Treppchen folgen BMW und Siemens. Mit Daimler, Porsche und Airbus wird auch das weitere Ranking durch Technologiefirmen dominiert, die intensiv nach IT-Fachkr√§ften und Ingenieuren suchen, um die Digitalisierung weiter voranzutreiben.

Digitalisierung: Neue Jobprofile sind gefragt

Wie stark die Digitalisierung den Arbeitsmarkt durchdringt, zeigt sich auch in einer wachsenden Vielfalt neuer und ver√§nderter Jobprofile. Die Spezialisierung von Berufsbildern l√§sst sich an der Entwicklung der Jobsuchanfragen ablesen. So wurde das Schlagwort \“Data Science\“ 137 Prozent h√§ufiger eingegeben als im Vorjahr. Auch nach Begriffen wie \“Business Intelligence Analyst\“ und \“Scrum Master\“ wurde deutlich h√§ufiger gesucht. Auff√§llig: Fachkr√§fte filtern Stellenangebote verst√§rkt nach speziellen Kenntnissen. Besonders viele Suchanfragen gab es f√ľr Fremd- und Programmiersprachen sowie digitale Anwendungen im Konstruktionsbereich.

Wann nach Jobs gesucht wird

Montag ist der Wochentag, an dem Fachkr√§fte bei der Jobsuche besonders aktiv sind. Morgens erreicht der Zugriff mit mobilen Endger√§ten einen H√∂hepunkt – dann sind Fachkr√§fte auf dem Weg zu Arbeit und informieren sich √ľber neue Stellenangebote. Bei der Arbeit angekommen, scheinen sie zun√§chst die wichtigsten Aufgaben anzugehen. Im Anschluss nutzen sie meist den Desktop-Rechner, um weitere Angebote zu suchen oder Jobbeschreibungen genauer zu betrachten. Abends steigen die mobilen Zugriffe wieder an. Dann sind Fachkr√§fte oft auf dem Weg nach Hause oder schauen auf der Couch nach neuen Karrierem√∂glichkeiten.

Pressekontakt:

StepStone Presseteam
nTelefon: 0211/93493-5731/-5715
nE-Mail: presse@stepstone.de
nwww.stepstone.de



Top Five Jobs: Die Suchbegriffe des Jahres 2017 Firmengründung

BRITA Ionox erwirbt Life Water Company

Taunusstein (ots) – Experte f√ľr Trinkwasseroptimierung BRITA baut sein erfolgreiches Segment der leitungsgebundenen Wasserspender weiter aus

Die BRITA Gruppe baut ihren Geschäftsbereich der leitungsgebundenen Wasserspender konsequent weiter aus. Vor Ende des Jahres 2017 hat BRITA Ionox die in Kamen ansässige Life Water Company erworben.

BRITA Ionox, Tochtergesellschaft der BRITA GmbH und renommierte Marke im Segment der leitungsgebundenen Wasserspender (Dispenser) f√ľr B√ľros, Schulen und insbesondere den hygienesensiblen Krankenhaussektor, hat am 19. Dezember 2017 die Life Water Company GmbH √ľbernommen.

Andreas Weber, Managing Director BRITA DACH, erl√§utert: \“Mit dem Erwerb der Life Water Company schreiben wir ein weiteres Kapitel in der erfolgreichen Umsetzung unserer Expansionsstrategie im Dispensersegment des DACH-Marktes\“. Nach den √úbernahmen der Servicepartner Aquawatt, Limex und Varicon in den letzten Jahren werden wir nun mit Life Water unseren wichtigen Servicepartner in der Region West integrieren.\“

Life Water Company wurde 2001 gegr√ľndet und verf√ľgt mittlerweile √ľber eine installierte Ger√§tebasis von √ľber 1.000 Ger√§ten am Markt. Der Gro√üteil der langj√§hrigen Kundenbasis stammt aus dem attraktiven Krankenhaus-Segment. Mit Gro√ükunden wie den Universit√§tskliniken in D√ľsseldorf, M√ľnster und Aachen, aber auch Gesch√§ftskunden wie H√ľlsta oder Woolworth entwickelt sich das Gesch√§ft sehr vielversprechend.

Die √úbernahme erfolgt im Rahmen eines Asset Deals, bei dem die beiden aktuellen Gesch√§ftsf√ľhrer der Life Water Company GmbH Martin Pasel und Dirk Viebahn sowie alle acht Mitarbeiter und s√§mtliche Verm√∂gensgegenst√§nde sowie kundenvertragliche Vereinbarungen von der BRITA Ionox Deutschland GmbH √ľbernommen werden.

Zur BRITA Gruppe:

Mit einem Gesamtumsatz von 469 Millionen Euro im Gesch√§ftsjahr 2016 und 1.697 Mitarbeitern weltweit (davon 887 in Deutschland) ist die BRITA Gruppe eines der f√ľhrenden Unternehmen in der Trinkwasseroptimierung. Ihre Traditionsmarke BRITA – in vielen L√§ndern ein Synonym f√ľr den Tisch-Wasserfilter – hat eine Spitzenposition im globalen Wasserfiltermarkt. Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Taunusstein bei Wiesbaden ist durch 25 nationale und internationale Tochtergesellschaften bzw. Betriebsst√§tten sowie Beteiligungen, Vertriebs- und Industriepartner in 66 L√§ndern auf allen f√ľnf Kontinenten vertreten. Es betreibt Produktionsst√§tten in Deutschland, Gro√übritannien, der Schweiz, Italien und China. Gegr√ľndet 1966, entwickelt, produziert und vertreibt der Erfinder des Tisch-Wasserfilters f√ľr den Haushalt heute ein breites Spektrum innovativer L√∂sungen f√ľr die Trinkwasseroptimierung, f√ľr den privaten (Tisch-Wasserfilter, leitungsgebundene Systeme sowie die BRITA Integrated Solutions f√ľr Elektroklein- und -gro√üger√§te namhafter Hersteller) und den gewerblichen Gebrauch (L√∂sungen f√ľr Hotellerie, Gastronomie, Catering und Vending) sowie leitungsgebundene Wasserspender f√ľr B√ľros, Schulen, die Gastronomie und den hygienesensiblen Care-Bereich (Krankenh√§user, Pflegeheime). Weitere Informationen: www.brita.de.

Pressekontakt:

Dr. Sabine Rohlff, Director Corporate Communications/
nPressesprecherin
nBRITA GmbH
nHeinrich-Hertz-Str. 4
n65232 Taunusstein
nTel. +49 (0)6128 746-5743
nE-Mail: srohlff@brita.net



BRITA Ionox erwirbt Life Water Company gmbh mantel kaufen zürich