ZDF-Programmhinweis

Mainz (ots)

Donnerstag, 4. Januar 2018, 5.30 UhrnnZDF-MorgenmagazinnModeration: Charlotte Potts, Wolf-Christian Ulrich (5.30 bis 7.00 nUhr); nJana Pareigis, Andreas Wunn (7.00 bis 9.00 Uhr)nnCSU vor Winterklausur in Seeon - Welche Linien zieht die Partei?nAndreas Scheuer, CSU - Ausrichtung 2018nLesen mit dem Finger - Tag der Braille-SchriftnVerena Bentele, Biathletin - Zum Welt-Braille-TagnRobert Habeck, Gr√ľne - Ausblick 2018nService: Schluss mit Rauchen - Wie h√∂re ich am besten auf?nnnnDonnerstag, 4. Januar 2018, 9.05 UhrnnVolle Kanne - Service t√§glichnModeration: Ingo NommsennnG√§ste: Alexander Klaws, Musical-DarstellernWillemijn Verkaik, Musical-DarstellerinnnSchimmel in der Mietwohnung - Rechte und Pflichten von MieternnHightech in der Pflege - Wenn Roboter im Einsatz sindnHydrokulturen richtig pflegen - Pflanzen im Wasser kultivierennnnnDonnerstag, 4. Januar 2018, 12.10 UhrnndrehscheibenModeration: Tim NiedernoltennCamping bei Eis und Schnee - Urlaub im Winter auf dem ZeltplatznExpedition: Begegnungen im Wedding - Syrische Familie wieder vereintnHobby: Wrestling - \"Killer Queen\" JennynnnnDonnerstag, 4. Januar 2018, 17.35 Uhrnnhallo deutschland nModeration: Sandra Maria Gronewaldnn\"Das Traumschiff\" in Los Angeles - Wir waren mit der Crew in nKaliforniennnn 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
nTelefon: +49-6131-70-12121
n
n
n
n
n
n



ZDF-Programmhinweis Vorratsgmbhs

ZDFinfo, Programmänderung Mainz, 3. Januar 2018

Mainz (ots)

Woche 01/18 nDonnerstag, 04.01. nnBitte Beginnzeitkorrekturen beachten: nn 5.35	Geheimnisse der Geschichte - Der andere Abraham Lincolnn	USA 2009nn 6.20	Die Trumps - Aus der Pfalz ins Wei√üe Hausn	Gro√übritannien 2017nn 7.05	ZDF-Historyn	Auf einmal Prinzessinn	Deutschland 2016nn 7.35	ZDFzeitn	Kronprinzessin und Superstarn	Victoria von Schweden wird 40n	Deutschland 2017nn 8.18	Regelm√§√üig aktuelle Nachrichtenn	heute Xpressnn 8.20	Rivalen: Lady Diana und Elizabeth II.n	Frankreich 2016nn 9.05	ZDFzeitn	Dianas Verm√§chtnisn	Das Geheimnis der ungl√ľcklichen Prinzessinn	Deutschland/Gro√übritannien 2017nn 9.50	Dianas Tod - Sieben Tage, die die Welt bewegtenn	K√∂nigreich unter Schockn	Gro√übritannien 2017nn10.35	Dianas Tod - Sieben Tage, die die Welt bewegtenn	Monarchie in Gefahrn	Gro√übritannien 2017nn11.20	ZDF-Historyn	Mythos Sisinn12.05	Die K√∂nigin von Wien - Anna Sacher und ihr Hoteln	√Ėsterreich 2016nn12.50	ZDF-Historyn	Elvis und Priscilla - Der King und das M√§dchenn	Deutschland 2015nn13.35	ZDF-Historyn	Geheimes Hollywood - Die dunkle Seite der Traumfabrikn	Deutschland 2015nn14.20	ZDF-Historyn	Skandal! Deutschlands gro√üe Politaff√§renn	Deutschland 2017n( weiterer Ablauf ab 15.00 Uhr wie vorgesehen )nnBitte Beginnzeitkorrekturen beachten:n15.50	ZDF-Historyn	Im Schatten der Macht - Die Frauen der Regierungschefsn	Deutschland 2017nn16.35	ZDF-Historyn	Von Peter bis Putin - Russlands starke M√§nner und eine Fraun	Deutschland 2017nn17.20	ZDF-Historyn	Mao - der rote Kaisern	Deutschland 2016nn( weiterer Ablauf ab 18.00 Uhr wie vorgesehen )nnBitte Beginnzeitkorrekturen beachten:n23.55	B√∂se Bautenn	Hitlers Architektur - Spuren vom Westwall bis zur Autobahnn	Deutschland 2017nn 0.40	heute-journalnn 1.10	B√∂se Bautenn	Hitlers Architektur - Eine Spurensuche in Berlinn	Deutschland 2013nn 1.50	B√∂se Bautenn	Hitlers Architektur im Schatten der Alpenn	Deutschland 2016nn 2.35	Berlin Berlinn	Der Untergrundn	Deutschland 2015nn 3.25	ZDFzeitn	Geheimes Deutschlandn	Deutschland 2012nn 4.10	ZDF-Historyn	Geheime Welten - Expedition in den Untergrundnn 4.55	Moderne Wunder: Die Maginot-Linien 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
nTelefon: +49-6131-70-12121
n
n
n
n
n
n



ZDFinfo, Programmänderung
nMainz, 3. Januar 2018 gesellschaft GmbH

Das Spiel beginnt! 100 Leute ziehen am Donnerstag auf ProSieben in ein Einfamilienhaus und k√§mpfen in „Get the F*ck out of my House“ um 100.000 Euro

}

nn

Das Spiel beginnt! 100 Leute ziehen am Donnerstag auf ProSieben in ein Einfamilienhaus und kaempfen in ,Get the F*ck out of my House\‘ um 100.000 Euron nIn der neuen Strategie-Reality-Show ,Get the F*ck out of my House\‘ leben 100 voellig fremde Menschen einen Monat lang gemeinsam in einem Einfamilienhaus – auf… mehr

n

n

nn

Unterf√∂hring (ots) – Das gro√üe Spiel um wenig Platz: Am Donnerstag, 4.01., um 20:15 Uhr beginnt auf ProSieben f√ľr 100 Kandidaten der Kampf um 100.000 Euro. In der neuen Strategie-Reality-Show \“Get the F*ck out of my House\“ leben 100 v√∂llig fremde Menschen einen Monat lang gemeinsam in einem Einfamilienhaus – auf lediglich 116 Quadratmetern. Die Haust√ľr ist nie verschlossen, jeder Kandidat darf das Haus jederzeit freiwillig verlassen. Damit ist f√ľr ihn die Show aber vorzeitig beendet. Wer am l√§ngsten durchh√§lt und das Haus als Letzter verl√§sst, gewinnt 100.000 Euro. Moderiert wird \“Get the F*ck out of my House\“ von Thore Sch√∂lermann (33) und Jana Julie Kilka (30).

\“Ich denke, dass man hier in den ersten zwei Wochen – wenn man sie denn √ľbersteht – als Teamplayer durchgehen sollte\“, sagt Oliver (32), Account-Manager aus Kaarst (NRW) zu Beginn der ersten Folge. \“Ich gehe ganz gechillt ins Haus und schaue, dass ich mich von Streitereien m√∂glichst fern halte\“, sagt Elisa, 23, Model aus Neuss. Doch bereits der Einzug ins Haus macht deutlich: Fair Play steht nicht f√ľr jeden Bewohner an erster Stelle. Ausgerechnet Kurt (82, Rentner aus der Schweiz), der √§lteste Mann im Haus, hat sich in ein provisorisches Bett im Flur gebastelt – ohne Matratze. F√ľr Kandidat Henri (29) ein unzumutbarer Zustand: \“F√ľr mich ist das selbstverst√§ndlich, dass ein 82-j√§hriger Mann in einem Bett schl√§ft und nicht irgendwo auf dem Fu√üboden liegt\“, schimpft der LKW-Fahrer aus Sachsen.

Teamplayer oder Stratege – wie werden die 45 fremden Frauen und die 55 fremden M√§nner ihren Alltag im Haus organisieren? Wer h√§lt am l√§ngsten durch? Wer verl√§sst das Haus als Letzter und gewinnt \“Get the F*ck out of my House\“ und damit 100.000 Euro?

Informationen und Fotomaterial zum Haus und den 100 Kandidaten sind ab sofort auf der \“Get the F*ck out of my House\“-Presseseite unter http://presse.prosieben.de/GTF abrufbar.

\“Get the F*ck out of my House\“ – ab 4. Januar 2018, donnerstags um 20:15 Uhr, auf ProSieben

Hashtag zur Show: #GTFOOMH

Bei Fragen:nnProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbHnKommunikation/PR Entertainment		BildredaktionnKevin Körber, Michael Benn		Tabea WernernTel. +49 [89] 9507-1187, -1188		Tel. +49 [89] 9507-1167nKevin.Koerber@ProSiebenSat1.com	    Tabea.Werner@ProSiebenSat1.comnMichael.Benn@ProSiebenSat1.com 



Das Spiel beginnt! 100 Leute ziehen am Donnerstag auf ProSieben in ein Einfamilienhaus und k√§mpfen in \“Get the F*ck out of my House\“ um 100.000 Euro gmbh kaufen forum

Diabetes vorbeugen: Finger weg von Limo, Cola und Co.

}

nn

Diabetes vorbeugen: Finger weg von Limo, Cola und Co.
Titelbild Apotheken Umschau Januar A 2018. Weiterer Text √ľber ots und www.presseportal.de/nr/52678 / Die Verwendung dieses Bildes ist f√ľr redaktionelle Zwecke honorarfrei. Ver√∂ffentlichung bitte unter Quellenangabe: \“obs/Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau/Wort&Bild Verlag GmbH&Co KG\“

n

n

nn

Baierbrunn (ots) – Wichtig f√ľr die Pr√§vention von Typ-2-Diabetes ist unter anderem die richtige Getr√§nke-Wahl: Auf Limo, Cola und Co. sollte man m√∂glichst verzichten, r√§t das Gesundheitsmagazin \“Apotheken Umschau\“. Denn ung√ľnstig auf das Erkrankungsrisiko wirkt sich alles aus, was schnell und viel Zucker in unser Blut bringt. F√ľr den massenhaften Konsum ges√ľ√üter Getr√§nke ist das am besten belegt. Limonaden und Cola sollen in den USA f√ľr jeden zehnten Diabetes-Fall verantwortlich sein. Besser ist es, auf ungezuckerten Tee und Wasser umzusteigen und Fruchts√§fte allenfalls als Schorle zu trinken.

Eine weitere Ern√§hrungsempfehlung lautet: Wei√ümehl meiden. Alternativen aus Vollkorn enthalten mehr Ballaststoffe und werden deshalb langsamer verstoffwechselt. Der Zucker, der bei der Verdauung von Kohlenhydraten entsteht, flutet nicht so rasch ins Blut. Besonders ung√ľnstig wirke Zucker in Kombination mit Fett, sagt Prof. Peter Schwarz, Pr√§ventionsexperte an der Klinik der Technischen Universit√§t in Dresden. \“Zucker setzt Insulin frei, und schlechtes Fett hemmt indirekt den Abbau des Hormons.\“ Bleibt der Insulinspiegel st√§ndig auf hohem Niveau, reagieren die K√∂rperzellen zunehmend schlechter auf den Botenstoff. Ges√§ttigte Fetts√§uren, die in tierischen Fetten √ľberwiegen, deshalb besser meiden. Ges√ľnder sind mehrfach unges√§ttigte Fetts√§uren, die unter anderem in N√ľssen oder Oliven√∂l stecken.

Ausf√ľhrliche Informationen, wie sich mit ausgewogener Ern√§hrung und ausreichend Bewegung das Typ-2-Diabetes-Risiko senken l√§sst, finden Leser in der Titelgeschichte der neuen \“Apotheken Umschau\“.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Ver√∂ffentlichung frei. Das Gesundheitsmagazin \“Apotheken Umschau\“ 1/2018 A liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert
nTel. 089 / 744 33 360
nFax 089 / 744 33 459
nE-Mail: presse@wortundbildverlag.de
nwww.wortundbildverlag.de



Diabetes vorbeugen: Finger weg von Limo, Cola und Co. gmbh aktien kaufen

Erdrutsch verhindertGrundst√ľckseigent√ľmerin musste alleine zahlen

}

nn

Grundst√ľckseigent√ľmerin musste alleine zahlen / Wer vor Gericht nicht beweisen oder zumindest schl√ľssig darlegen kann, dass er mit seinen Nachbarn etwas vereinbart hat, der hat dann sp√§ter oft das Nachsehen – auch wenn er sich dadurch noch so ungerecht behandelt f√ľhlt. So erging es einer… mehr

n

n

nn

Berlin (ots) – Wer vor Gericht nicht beweisen oder zumindest schl√ľssig darlegen kann, dass er mit seinen Nachbarn etwas vereinbart hat, der hat dann sp√§ter oft das Nachsehen – auch wenn er sich dadurch noch so ungerecht behandelt f√ľhlt. So erging es einer Grundst√ľckseigent√ľmerin, die Ma√ünahmen zur Hangsicherung getroffen hatte. Auf diese Weise sollte ein Erdrutsch verhindert werden. Davon profitierten unstrittig auch die Nachbarn. Deswegen machte die Betroffene Kosten f√ľr die Sanierung einer Beton-Pfahlwand geltend und wollte auch gleich gekl√§rt haben, dass sich die anderen Anwohner an den Ausgaben f√ľr √úberpr√ľfung und Wartung der Hangsicherungsanlage beteiligen m√ľssten. Man habe stillschweigend ein gemeinschaftliches Tragen dieser Kosten vereinbart. Doch daf√ľr fehlten dem zust√§ndigen Amtsgericht nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS entsprechende Nachweise. Das wog umso schwerer, als es zu anderen Themen durchaus schriftliche Vereinbarungen gab. (Landgericht Kempten, Aktenzeichen 32 O 323/15)

Pressekontakt:

Dr. Ivonn Kappel
nReferat Presse
nBundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen
nTel.: 030 20225-5398
nFax: 030 20225-5395
nE-Mail: ivonn.kappel@dsgv.de



Erdrutsch verhindert
Grundst√ľckseigent√ľmerin musste alleine zahlen Kommanditgesellschaft

Tony Elumelu Foundation nimmt Bewerbungen f√ľr den 4. Zyklus des 100-Millionen-Dollar-Programms zur Entwicklung des Unternehmertums entgegen

Lagos, Nigeria (ots/PRNewswire)BEWERBUNGSFRIST: 1. März 2018

PROGRAMMDATEN: 1. Mai bis Dezember 2018

Afrikas gr√∂√üte philanthropische Stiftung zur F√∂rderung des Unternehmertums, die Tony Elumelu Foundation (TEF), gab heute bekannt, dass sie jetzt Bewerbungen f√ľr Gesch√§ftsideen annimmt, die Afrika transformieren k√∂nnen.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/622651/Tony_Elumelu_Foundation.jpg )

Um sich zu bewerben, f√ľllen Sie die Online-Bewerbung auf application.tonyelumelufoundation.org aus. Der Einsendeschluss ist Mitternacht (Westafrikanische Zeit, WAT) am 1. M√§rz 2018.

Das Programm stellt wertvolle Instrumente f√ľr den Gesch√§ftserfolg zur Verf√ľgung, darunter:

Schulung: Eine 12-w√∂chige, intensive Online-Schulung zur Unterst√ľtzung bei der Gr√ľndung und Verwaltung eines Unternehmens

Mentoring: Mentoren von Weltrang, die die Unternehmer in den fr√ľhen Transformationsphasen des Gesch√§fts begleiten

Finanzierung: 5.000 US-Dollar* Startkapital, um das Konzept unter Beweis zu stellen, plus Zugang zu weiteren Finanzmitteln

Netzwerk: Zugang zum größten Netzwerk afrikanischer Start-ups und zu den eigenen globalen Kontakten von TEF

Das Programm, das jetzt seinen vierten Zyklus beginnt, ist die auf 10 Jahre ausgelegte 100-Millionen-Dollar-Verpflichtung von TEF, bis zum Jahr 2024 10.000 afrikanische Unternehmer zu identifizieren, auszubilden, zu betreuen und zu finanzieren.

Der Gr√ľnder von TEF, mehrfacher Unternehmer und Philanthrop Tony O. Elumelu, CON, sagte:

\“Als wir das TEF-Programm auf den Weg brachten und 100 Millionen Dollar zusagten, wusste ich, dass wir eine Wirkung erzielen w√ľrden, aber diese Gr√∂√üenordnung hatte ich mir nie vorgestellt. Wir haben eine Bewegung afrikanischer Unternehmer entfesselt – eine Kraft, die so stark ist, dass ich √ľberzeugt bin, dass sie alle zusammen Afrika ver√§ndern werden. Wir brauchen die besten und kl√ľgsten Menschen Afrikas, damit sie ihre Gesch√§fte erweitern und unseren Kontinent aufbauen k√∂nnen.\“

1.000 Unternehmer werden auf der Grundlage der Realisierbarkeit ihrer Ideen, einschlie√ülich der Marktchancen, des finanziellen Verst√§ndnisses, der Skalierbarkeit, der F√ľhrungsqualit√§ten und unternehmerischen F√§higkeiten ausgew√§hlt.

Teilnahmeberechtigung:

1. Das Geschäft muss seinen Sitz in Afrika haben

2. Das Geschäft muss gewinnorientiert sein

3. Das Geschäft muss 0 bis 3 Jahre alt sein

4. Die Bewerber m√ľssen mindestens 18 Jahre alt und entweder Personen mit rechtm√§√üigem Wohnsitz in Afrika oder Staatsb√ľrger eines afrikanischen Landes sein

Der CEO der Stiftung, Parminder Vir OBE, sagte:

\“Wir w√ľrden uns besonders √ľber Bewerbungen von Frauen und Personen, die Franz√∂sisch oder Portugiesisch sprechen, freuen. Unsere 3.000 Ehemaligen sind bereits dabei, ihr Gesch√§ft auszubauen und ihr Leben zu verbessern. Wenn Sie ein Transformationsunternehmen oder eine Idee haben, bietet sich hier eine Chance f√ľr Sie.\“

* Die 5.000 US-Dollar Startkapital werden entsprechend dem offiziellen Gegenwert laut der Zentralbank von Nigeria zum Zeitpunkt der Auswahl f√ľr das Programm ausbezahlt.

Informationen zur Tony Elumelu Foundation

Die langfristige Investition der Stiftung in die St√§rkung afrikanischer Unternehmer ist ein Kennzeichen von Tony Elumelus Philosophie des \“Afrikapitalismus\“, die Afrikas Privatwirtschaft – und vor allen Dingen die Unternehmer – als Katalysator f√ľr die wirtschaftliche und soziale Entwicklung des Kontinents begreift.

www.tonyelumelufoundation.org

Pressekontakt:

+234-705-454-6117
nE: Bolanle.omisore@tonyelumelufoundation.org
nwww.tonyelumelufoundation.org



Tony Elumelu Foundation nimmt Bewerbungen f√ľr den 4. Zyklus des 100-Millionen-Dollar-Programms zur Entwicklung des Unternehmertums entgegen gesellschaften GmbH

Magna gibt Abschluss des zweiten Aktienr√ľckkaufprogramms bekannt

Aurora, Ontario (ots/PRNewswire) – Magna International Inc. (TSX: MG; NYSE: MGA) gab heute den Abschluss des zweiten von zwei Aktienr√ľckkaufprogrammen bekannt (das \“Programm\“). Das Programm unterlag einer Ausnahmeregelung zum Emittentenangebot, das f√ľr Magna am 21. November 2017 von der Wertpapierbeh√∂rde von Ontario ausgestellt wurde.

Magna kaufte im Rahmen des Programms insgesamt 395.100 Stammaktien direkt von einer dritten Partei f√ľr einen aggregierten Kaufpreis von 27,5 Millionen CAD zur√ľck. Alle bei diesem Programm erworbenen Stammaktien wurden eingezogen. Das Programm war Bestandteil von Magnas normaler Emission, die am 13. November 2017 bekannt gegeben wurde.

UNSERE GESCH√ĄFTST√ĄTIGKEIT [(1)]

Wir sind ein f√ľhrender, weltweit t√§tiger Automobilzulieferer mit 328 Fertigungsbetrieben und 99 Produktentwicklungs-, Konstruktions- und Vertriebszentren in 29 L√§ndern. Wir besch√§ftigen √ľber 163.000 Mitarbeiter, die bestrebt sind, unseren Kunden mithilfe innovativer Produkte und Herstellungsverfahren auf h√∂chstem Niveau einen √ľberdurchschnittlichen Mehrwert zu bieten. Unsere Kompetenzen umfassen die komplette Fahrzeugtechnik und Auftragsfertigung. Unsere Produktpalette beinhaltet Karosserien, Fahrwerke, Au√üenteile, Sitze, Antriebsstr√§nge, aktive Fahrerassistenzsysteme, Spiegel, Verschl√ľsse und Dachsysteme, und wir verf√ľgen √ľber Elektronik- und Software-Kompetenzen in vielen dieser Bereiche. Unsere Stammaktien werden an der Toronto Stock Exchange (MG) und der New York Stock Exchange (MGA) gehandelt. Weitere Informationen √ľber Magna finden Sie auf unserer Website http://www.magna.com.

[(1)] Zahlen f√ľr Fertigungsbetriebe, Produktentwicklungs-, Konstruktions- und Vertriebszentren und Angestellte schlie√üen gewisse kapitalkonsolidierte Aktivit√§ten mit ein.

Pressekontakt:

F√úR DIE MEDIEN
nTracy Fuerst, Director of Corporate Communications & PR
ntracy.fuerst@magna.com | +1-248-631-5396



Magna gibt Abschluss des zweiten Aktienr√ľckkaufprogramms bekannt gmbh kaufen mit guter bonität

Umfrage: Familienunternehmer blicken zuversichtlich ins neue Jahr

Berlin (ots)

- 69 Prozent erwarten positive Entwicklung ihres operativen Gesch√§ftsn- F√ľr 72 Prozent ist der Fachkr√§ftemangel die gr√∂√üte Sorge  

Familienunternehmer blicken zuversichtlich ins neue Jahr. 69 Prozent gehen von einer positiven Entwicklung ihres operativen Geschäfts im kommenden Jahr aus. Das ergibt eine Umfrage unter 820 Mitgliedern der Verbände DIE FAMILIENUNTERNEHMER und DIE JUNGEN UNTERNEHMER. Vor einem Jahr waren es 59 Prozent. Die Zuversicht spiegelt sich auch in Sachen Arbeits- und Ausbildungsplätze wider. 44 Prozent der Betriebe planen, 2018 mehr Arbeitsplätze anzubieten. Im Vorjahr waren es 38 Prozent. 46 Prozent wollen die Zahl der Arbeitsplätze konstant halten, nur 7 Prozent reduzieren.

Auf die Frage nach den größten Sorgen mit Blick auf das Jahr 2018 steht der Fachkräftemangel mit 72 Prozent ganz oben. Vor zwei Jahren waren es noch 49 Prozent, die die Suche nach qualifizierten Personal bewegte. Auf Platz zwei und drei folgen die Verkrustung des Arbeitsrechts (70 Prozent) und der Anstieg der Sozialabgaben (62 Prozent). Mit Aussicht auf eine große Koalition sorgen sich auch 50 Prozent vor drohenden Steuererhöhungen.

\“Der Fachkr√§ftemangel ist in vielen Branchen und Regionen eine Wachstumsbremse. Das stellt viele Familienunternehmen, vor allem die, die au√üerhalb der gro√üen Metropolen t√§tig sind, vor gro√üe Probleme\“, so Reinhold von Eben-Worl√©e, Pr√§sident des Verbands DIE FAMILIENUNTERNEHMER. \“Wir Familienunternehmer sp√ľren zunehmend, was es bedeutet, Auftr√§ge nicht annehmen zu k√∂nnen, Kunden vertr√∂sten zu m√ľssen und Stellen nicht besetzen zu k√∂nnen. Junge Menschen wollen lieber Influencer statt Ingenieur oder Programmierer werden. Wichtig ist daher, Sch√ľler schon fr√ľh f√ľr Wirtschaft und Unternehmertum zu begeistern, z. B. durch ein l√§ngst √ľberf√§lliges eigenst√§ndiges Schulfach Wirtschaft.\“

Von Eben-Worl√©e weiter: \“Ein weiterer wichtiger Hebel, der umgelegt werden muss, um den Fachkr√§ftemangel zu begegnen, ist qualifizierte Einwanderung. Dazu ben√∂tigen wir ein Einwanderungsgesetz, das den Unternehmen Fachkr√§ftemigration erm√∂glicht und die Prozesse entb√ľrokratisiert. Hier sollte die neue Bundesregierung im Interesse unseres Wirtschaftswachstums ansetzen\“.

An der Umfrage nahmen 820 Mitglieder von DIE FAMILIENUNTERNEHMER und DIE JUNGEN UNTERNEHMER teil. Die vollständigen Ergebnisse der Erhebung finden Sie hier auf unserer Website. (http://ots.de/aCLNm)

Pressekontakt:

Renz Peter Ringsleben
nPressereferent
n
nDIE FAMILIENUNTERNEHMER e.V.
nDIE JUNGEN UNTERNEHMER
nCharlottenstraße 24 | 10117 Berlin
nTel. 030 300 65-430 | Fax 030 300 65-390
nringsleben@familienunternehmer.eu | ringsleben@junge-unternehmer.eu
nwww.familienunternehmer.eu | www.junge-unternehmer.eu



Umfrage: Familienunternehmer blicken zuversichtlich ins neue Jahr gmbh eigene anteile kaufen

Das perfekte Geschenk, um die festliche Jahreszeit zu zelebrieren – limitierte Auflage von Johnnie Walker Blue Label

London (ots/PRNewswire)LIMITIERTE EDITION ZUM JAHR DES HUNDES

Die Geschenksaison steht vor der T√ľr, aber was schenkt man dem Whisky-Connoisseur, der schon alles hat? Ganz im Sinne der festlichen Jahreszeit hat Johnnie Walker, die Nummer 1 unter den Scotch Whisky-Marken[1] der Welt, eine exquisit gestaltete Johnnie Walker Blue Label-Flasche in limitierter Auflage herausgebracht, die als perfektes Geschenk f√ľr das kommende chinesische Neujahrsfest dient.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/621950/Johnnie_Walker_Blue.jpg )

Das diesj√§hrige luxuri√∂se Design zum chinesischen Neujahr ist inspiriert von der wertvollen Bindung zwischen Mensch und Hund und entstand in Zusammenarbeit mit dem vielfach preisgekr√∂nten taiwanischen K√ľnstler Page Tsou. Das Chinese New Year-Design f√ľr 2018 folgt dem Striding Man rund um den Globus, wo er mit Laternen, Feuerwerk und tanzenden Drachen die Ankunft des neuen Jahres feiert. \“Des Menschen bester Freund\“ ist dabei in der gesamten Gestaltung immer pr√§sent, um das Jahr des Hundes geb√ľhrend zu w√ľrdigen.

Der preisgekr√∂nte K√ľnstler Page Tsou erkl√§rt, \“Ich empfinde es als Ehre, den Auftrag zur Gestaltung der Johnnie Walker Blue Label-Flasche f√ľr das chinesische Jahr des Hundes erhalten zu haben. Das edle Design zeigt insgesamt vier Hunde, die alle aufgrund ihrer besonderen Bedeutung in Asien ausgew√§hlt wurden. Die einzigartige Ausf√ľhrung erz√§hlt die Geschichte von Johnnie Walkers \’Striding Man\‘ und eines treuen Begleiters, der um die Welt reist und mit Ankunft des neuen Jahres Wohlstand und Freude bringt. Das Design beinhaltet dar√ľber hinaus verschiedene Symbole von Reichtum und Wohlstand, die diese Flasche extrem einmalig und zum perfekten Geschenk f√ľr das chinesische Neujahr machen.\“

Johnnie Walker Blue Label ist ein beeindruckender Scotch, der von einem kleinen Team von 12 erfahrenen Whisky-Herstellern kreiert wird, das unter der Leitung des bereits zum zweiten Mal als Master Blender des Jahres ausgezeichneten Jim Beveridge[2] steht. Sie selektieren außerordentlich seltene Single Malt und Grain Whiskys, die alle aufgrund ihrer außergewöhnlichen Qualität und ihres Charakters ausgewählt wurden.

Nur eines von 10.000 F√§ssern der perfekt gealterten raren Whiskies, die in den Johnnie Walker Reserves reifen, besitzt jene Reichhaltigkeit und F√ľlle, mit der der Geschmack von Johnnie Walker Blue Label erreicht werden kann. Das Ergebnis ist ein Scotch mit Noten von Honig, frischen Fr√ľchten, reichhaltiger W√ľrze und einer unverwechselbaren Rauchigkeit.

Dayalan Nayager, Managing Director, Global Travel, kommentiert die exklusiv nur im Reise-Einzelhandel erh√§ltliche Sonderedition mit folgenden Worten \“Es ist wunderbar, f√ľr die festliche Jahreszeit ein derart einzigartiges, von einer solch legend√§ren Whisky-Marke kreiertes Geschenk machen zu k√∂nnen. Das exquisite Design der Johnnie Walker Blue Label \’Year of the Dog\‘ Limited Edition spiegelt die Qualit√§t des Whiskys in der Flasche wider. Es ist das ideale Geschenk f√ľr Reisende, um diese besondere Zeit im Jahreskreis zu feiern\“.

G√∂nnen Sie sich selbst oder einem besonderen Menschen in diesem Jahr etwas ganz Exklusives. Reisende k√∂nnen die Johnnie Walker Blue Label \’Year of the Dog\‘ Limited Edition jetzt in ausgew√§hlten Duty-Free-Shops weltweit zum Preis von ¬£175 RRSP f√ľr eine 1-Liter-Flasche kaufen.

Enjoy Johnnie Walker responsibly – Bitte trinken Sie verantwortungsvoll

http://www.DRINKiQ.com

[1] IWSR 2017- basierend auf Volumen- und Wertdaten von 2016

[2] International Whisky Competition 2015, 2016

Pressekontakt:

Lindsey Stobo- +44(0)28-9039-5500- Lindsey.Stobo@smartscommunicate.com



Das perfekte Geschenk, um die festliche Jahreszeit zu zelebrieren – limitierte Auflage von Johnnie Walker Blue Label gmbh mantel kaufen verlustvortrag

INTER Lebensversicherung AG: Stabilität trotz anhaltend niedriger Zinsen РLebensversicherung punktet weiterhin mit attraktiven Renditen und flexibler Altersvorsorge

Mannheim (ots) – In Zeiten niedriger Zinsen geben wir unseren Kunden ein Signal der Stabilit√§t und Kontinuit√§t. Das ist ein klares Votum f√ľr die klassische Lebens- und Rentenversicherung. Ab 1. Januar 2018 erhalten Kunden der INTER Lebensversicherung AG eine laufende Verzinsung von 2,5 Prozent. Rechnet man die Schluss√ľberschussanteile hinzu, liegt die Verzinsung sogar bei durchschnittlich 3,09 Prozent. Damit bleiben beide Werte auf Vorjahresniveau.

\“Wir sehen ein kleines Licht am Ende des Niedrigzinstunnels, das auf eine Entspannung der europ√§ischen Geldpolitik hindeutet. Noch sind die niedrigen Zinsen f√ľr Vorsorgesparer und Anleger aber eine ziemliche Herausforderung. Wer attraktive Renditen erwirtschaften und gleichzeitig f√ľrs Alter vorsorgen will, ist bei der Lebensversicherung nach wie vor gut aufgehoben\“, betont Matthias Kreibich, Vorstandssprecher der INTER Versicherungsgruppe, und f√ľgt hinzu:

\“Unsere Kunden bringen nat√ľrlich ganz individuelle Anforderungen an die Lebensversicherung mit und auch ihre Risikobereitschaft variiert stark. All diesen unterschiedlichen Bed√ľrfnissen werden wir gerecht – mit dem flexiblen Altersvorsorgeprodukt INTER MeinLeben¬ģ. So k√∂nnen Kunden stets selbst bestimmen, wie viel \’Klassik\‘ sie mit Rendite-Chancen in kosteng√ľnstigen ETFs kombinieren wollen. Ein klarer Vorteil: Der Mix ist f√ľr Kunden und Berater √§u√üerst transparent. Dar√ľber hinaus gilt die INTER bei Kunden als stabiler Partner, das wird auch in Zukunft so sein. Im Bonit√§tsrating von Assekurata erreichte die INTER Leben 2017 zum wiederholten Mal ein glattes \“A\“,d.h. eine starke Bonit√§t mit stabilem Ausblick.\“

Die angegebene Gesamtverzinsung liegt z.B. bei INTER MeinLeben¬ģ Klassik durchschnittlich bei 3,09 Prozent. Sie setzt sich zusammen aus der laufenden Verzinsung von 2,5 Prozent (inkl. H√∂chstrechnungszins von 0,9 Prozent), der Schluss√ľberschussbeteiligung sowie weiteren laufenden √úberschussbeteiligungen von 0,59 Prozent.

Pressekontakt:

INTER Versicherungsgruppe, Presse- und √Ėffentlichkeitsarbeit,
nAndré Dinzler, Telefon (0621) 427-1334, E-Mail: presse@inter.de



INTER Lebensversicherung AG: Stabilität trotz anhaltend niedriger Zinsen РLebensversicherung punktet weiterhin mit attraktiven Renditen und flexibler Altersvorsorge GmbH Kauf