Die Kindernothilfe startet mit neuem Vorstandsmitglied ins Jahr

Duisburg (ots) – Die Kindernothilfe beginnt das neue Jahr mit einem neuen Vorstandsmitglied: Carsten Montag (42) √ľbernimmt ab sofort die Verantwortung f√ľr die Programm- und Auslandsarbeit der international t√§tigen Kinderrechtsorganisation. Damit ist der Vorstand um Vorsitzende Katrin Weidemann und J√ľrgen Borchardt, Vorstand Finanzen und Verwaltung, wieder komplett und gut f√ľr die Zukunft aufgestellt.

Carsten Montag √ľbernimmt die Aufgabe von Christoph Dehn, der sich nach fast sechsj√§hriger Vorstandst√§tigkeit Ende des Jahres in den Ruhestand verabschiedet hat. \“Ich freue mich auf das Team der Kindernothilfe und die neuen Herausforderungen in Duisburg und weltweit. Was gibt es Sch√∂neres, als sich f√ľr Kinder und ihre Rechte einzusetzen\“, so Carsten Montag.

Diplom-Pädagoge Carsten Montag kommt vom Forum Ziviler Friedensdienst e.V. (forumZFD), wo er zuletzt als Vorstandsmitglied tätig war.

\“Carsten Montag wird mit seiner Pers√∂nlichkeit und seiner Expertise eine Bereicherung f√ľr die Kindernothilfe sein\“, freut sich Katrin Weidemann √ľber den Neuzugang. Sowohl Carsten Montag als auch J√ľrgen Borchardt √ľbernehmen neben ihren fachlichen Vorstandsfunktionen auch die stellvertretende Leitung der Kindernothilfe. Die Kindernothilfe setzt sich seit 1959 weltweit f√ľr Not leidende Kinder ein. Sie f√∂rdert fast 2 Millionen Kinder und ihre Familien in nachhaltigen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit und durch Humanit√§re Hilfe. F√ľr den verantwortungsvollen Umgang mit Spendengeldern tr√§gt sie das DZI-Spenden-Siegel und wurde mehrfach f√ľr die transparente Berichterstattung ausgezeichnet.

Pressekontakt:

Angelika Böhling,
nPressesprecherin
nTelefon: 0203.7789-230



Die Kindernothilfe startet mit neuem Vorstandsmitglied ins Jahr gmbh kaufen preis

Was f√ľr ein Knaller: Mitternachtsverkauf bei ALDI Nord

Essen (ots) РDrei, zwei, Erster! Am 28. Dezember können sich ALDI Nord Kunden in Berlin Spandau auf ein ganz besonderes Feuerwerk freuen. Von 00.01 Uhr bis 02.00 Uhr haben Raketenliebhaber in dieser Nacht die Möglichkeit schon vor dem offiziellen Verkaufsstart ihre Lieblingsknaller zu erstehen.

So kann Silvester kommen: Wer beim Knallerkauf zu den Ersten geh√∂ren will, ist in diesem Jahr bei ALDI Nord genau richtig. Der Discounter bietet seinen Kunden in Berlin ein ganz besonderes Event kurz vor dem Jahreswechsel an: In der Filiale am Brunsb√ľtteler Damm findet in der Nacht zum 28. Dezember ein exklusiver Feuerwerks-Vorverkauf statt. P√ľnktlich ab 00.01 Uhr k√∂nnen sich Silvester-Freunde zwei Stunden lang mit B√∂llern und Raketen eindecken.

Und das ist noch nicht alles: Damit sich das lange Wachbleiben gleich doppelt lohnt, warten auf die ersten 150 Kunden au√üerdem tolle Gewinne. Darunter zahlreiche Einkaufsgutscheine im Wert von 20, 50 und 100 Euro, sowie weitere √úberraschungen f√ľr die perfekte Silvesternacht. Und ein gl√ľcklicher Gewinner darf sich in dieser Nacht auf das ganz gro√üe Los freuen: Ein Einkaufsgutschein im Wert von 500 Euro.

\“Wir freuen uns, unseren Kunden mit dem Mitternachtsverkauf ein absolutes und vor allem einzigartiges Highlight anbieten zu k√∂nnen. Bei ALDI Nord startet der Silvester-Countdown einfach eher\“, sagt der Filialverantwortliche Andreas R√∂nicke. Auch f√ľr das leibliche Wohl wird gesorgt sein. W√ľrstchen, Kaffee und Gl√ľhwein lassen beim Mitternachts-Shopping keine kalte Stimmung aufkommen. Dar√ľber hinaus wird ein DJ f√ľr den passenden Sound sorgen. \“Es wird bunt, laut und spannend. Vorbeikommen lohnt sich also auf jeden Fall.\“

Zwar d√ľrfen die Knaller in dieser Nacht trotz des Vorverkaufs noch nicht getestet werden, Silvester-Vorfreude ist aber in der ALDI Nord Filiale in Spandau garantiert. Und wer nicht zum Feuerwerkskauf kommt, kann in dieser Zeit schon einmal seinen Einkauf f√ľr den Jahreswechsel erledigen. Denn selbstverst√§ndlich steht den Kunden auch um kurz nach Mitternacht das gesamte ALDI Nord Sortiment zum Kauf zur Verf√ľgung.

ALDI Nord Feuerwerks-Vorverkauf n28. Dezember 2017 n00:01 Uhr bis 02:00 Uhr 
ALDI Nord nFiliale in Berlin-Spandau nBrunsb√ľtteler Damm 201-203 n13581 Berlin 

Pressekontakt:

presse@aldi-nord.de



Was f√ľr ein Knaller: Mitternachtsverkauf bei ALDI Nord gmbh aktien kaufen

Was f√ľr ein Knaller: Mitternachtsverkauf bei ALDI Nord

Essen (ots) РDrei, zwei, Erster! Am 28. Dezember können sich ALDI Nord Kunden in Berlin Spandau auf ein ganz besonderes Feuerwerk freuen. Von 00.01 Uhr bis 02.00 Uhr haben Raketenliebhaber in dieser Nacht die Möglichkeit schon vor dem offiziellen Verkaufsstart ihre Lieblingsknaller zu erstehen.

So kann Silvester kommen: Wer beim Knallerkauf zu den Ersten geh√∂ren will, ist in diesem Jahr bei ALDI Nord genau richtig. Der Discounter bietet seinen Kunden in Berlin ein ganz besonderes Event kurz vor dem Jahreswechsel an: In der Filiale am Brunsb√ľtteler Damm findet in der Nacht zum 28. Dezember ein exklusiver Feuerwerks-Vorverkauf statt. P√ľnktlich ab 00.01 Uhr k√∂nnen sich Silvester-Freunde zwei Stunden lang mit B√∂llern und Raketen eindecken.

Und das ist noch nicht alles: Damit sich das lange Wachbleiben gleich doppelt lohnt, warten auf die ersten 150 Kunden au√üerdem tolle Gewinne. Darunter zahlreiche Einkaufsgutscheine im Wert von 20, 50 und 100 Euro, sowie weitere √úberraschungen f√ľr die perfekte Silvesternacht. Und ein gl√ľcklicher Gewinner darf sich in dieser Nacht auf das ganz gro√üe Los freuen: Ein Einkaufsgutschein im Wert von 500 Euro.

\“Wir freuen uns, unseren Kunden mit dem Mitternachtsverkauf ein absolutes und vor allem einzigartiges Highlight anbieten zu k√∂nnen. Bei ALDI Nord startet der Silvester-Countdown einfach eher\“, sagt der Filialverantwortliche Andreas R√∂nicke. Auch f√ľr das leibliche Wohl wird gesorgt sein. W√ľrstchen, Kaffee und Gl√ľhwein lassen beim Mitternachts-Shopping keine kalte Stimmung aufkommen. Dar√ľber hinaus wird ein DJ f√ľr den passenden Sound sorgen. \“Es wird bunt, laut und spannend. Vorbeikommen lohnt sich also auf jeden Fall.\“

Zwar d√ľrfen die Knaller in dieser Nacht trotz des Vorverkaufs noch nicht getestet werden, Silvester-Vorfreude ist aber in der ALDI Nord Filiale in Spandau garantiert. Und wer nicht zum Feuerwerkskauf kommt, kann in dieser Zeit schon einmal seinen Einkauf f√ľr den Jahreswechsel erledigen. Denn selbstverst√§ndlich steht den Kunden auch um kurz nach Mitternacht das gesamte ALDI Nord Sortiment zum Kauf zur Verf√ľgung.

ALDI Nord Feuerwerks-Vorverkauf n28. Dezember 2017 n00:01 Uhr bis 02:00 Uhr 
ALDI Nord nFiliale in Berlin-Spandau nBrunsb√ľtteler Damm 201-203 n13581 Berlin 

Pressekontakt:

presse@aldi-nord.de



Was f√ľr ein Knaller: Mitternachtsverkauf bei ALDI Nord AG

Kasachstan √ľberholt andere Ex-Sowjetrepubliken26 Jahre unabh√§ngig nach schwerem Start: wirtschaftlicher Fortschritt, internationale Anerkennung

Berlin (ots) – Kasachstan ist mit seinen 26 Jahren Unabh√§ngigkeit ein junger Staat, dessen Wirtschaftsleistungen und internationale Anerkennung weit √ľber anderen ehemaligen Sowjetrepubliken stehen. J√ľngstes Beispiel daf√ľr sind die Syrien-Gespr√§che, die in der kasachischen Hauptstadt Astana mit Beteiligung Russlands, der T√ľrkei und Irans am 21. Dezember mit einer neuen Verhandlungsrunde fortgesetzt werden. Die neue Runde ist nunmehr das siebente Treffen in Astana.

In der Europ√§ischen Union wird Kasachstan f√ľr seine stabilisierende Rolle in der Region gesch√§tzt. Auch f√ľr Deutschland ist die Stabilit√§t in Zentralasien wichtig, wof√ľr Kasachstan als verl√§sslicher Partner gilt. Vor einem halben Jahr besuchte Deutschlands Bundespr√§sident Frank-Walter Steinmeier, kaum hundert Tage im Amt, Kasachstans Staatsoberhaupt Nursultan Nasarbajew.

Es ist bekannt, dass f√ľr Nasarbajew nicht nur gute Beziehungen zu Russland und China wichtig sind, sondern kontinuierlich auch zum Westen. In der Zentralasienstrategie der EU spielen auch die Menschenrechtsfragen und der Rechtsstaatsdialog eine Rolle. Nasarbajew versucht auch zwischen Russland und den fern√∂stlichen Regionen auszutarieren.

Von den ehemaligen Sowjetrepubliken hat gehört Kasachstan in wirtschaftlicher Hinsicht zu den erfolgreichsten Ländern. Kasachstan selbst sieht sich als das fortschrittlichste Land in der Region.

Dabei waren die Startbedingungen des Landes vor 26 Jahren √§u√üerst ung√ľnstig. Kasachstan geh√∂rt zu den Sowjetrepubliken, die am schlechtesten weggekommen sind. Trotzdem haben sich die wirtschaftlichen Indikatoren bemerkenswert entwickelt. Probleme entstanden in den vergangenen Jahren durch fallende √Ėlpreise, weshalb Kasachstan daran arbeitet, die Abh√§ngigkeit von √Ėl abzubauen und die Wirtschaft zu diversifizieren. Besonders die Expo 2017, die in der Hauptstadt Astana mit dem Future Energy Forum lief, befasste sich mit den M√∂glichkeiten der erneuerbaren Energie. Kasachstan hat das Ziel, im Jahr 2050 den eigenen Energiebedarf zu f√ľnfzig Prozent aus erneuerbaren Energien zu gewinnen.

Zu den schwierigen Startbedingungen geh√∂rte auch die V√∂lkervielfalt des Landes. In Kasachstan leben rund 140 ethnische Gruppierungen, die sich zu insgesamt fast 50 Religionen bekennen. Dass jede Bev√∂lkerungs- und Religionszugeh√∂rigkeit gleichberechtigt und Kasachstan die einzige fr√ľhere Sowjetrepublik ohne Blutvergie√üen durch ethnische oder religi√∂se Konflikte ist, gilt als die wichtigste Leistung des Landes.

Das zentralasiatische Land ist flächenmäßig das neuntgrößte Land der Welt, hat aber nur 18 Millionen Einwohner.

Pressekontakt:

nAlex Weiden, Berliner Korrespondentenb√ľro
nE-Mail: weiden@rg-rb.de



Kasachstan √ľberholt andere Ex-Sowjetrepubliken
26 Jahre unabhängig nach schwerem Start: wirtschaftlicher Fortschritt, internationale Anerkennung Gesellschaftskauf

Stromanbieterwechsel: Sparpotenzial in den 50 größten deutschen Städten

}

nn

Quelle: CHECK24 (www.check24/strom/; 089 – 24 24 11 66); Angaben ohne Gew√§hr; Abweichungen durch Rundungen m√∂glich; Stand: 30.11.2017. Weiterer Text √ľber ots und www.presseportal.de/nr/73164 / Die Verwendung dieses Bildes ist f√ľr redaktionelle Zwecke honorarfrei. Ver√∂ffentlichung bitte unter Quellenangabe: \“obs/CHECK24 GmbH/CHECK24.de\“

n

n

nn

M√ľnchen (ots)

   - Familien sparen durch Stromanbieterwechsel im Schnitt 367 Euro, n     Singles 177 Euron   - Vierpersonenhaushalte: Hamburger sparen bis zu 465 Euro durch n     Wechsel aus Grundversorgungn   - Singlehaushalte: Ludwigshafener zahlen bis zu 237 Euro weniger n     durch Wechsel in Alternativtarif 

Im Schnitt spart eine vierk√∂pfige Familie (Stromverbrauch: 5.000 kWh) in den 50 gr√∂√üten deutschen St√§dten 367 Euro, wenn sie aus der teuren Grundversorgung in den g√ľnstigsten Alternativtarif wechselt. Ein Singelhaushalt mit einem Verbrauch von 2.000 kWh zahlt durch einen Anbieterwechsel im Jahr durchschnittlich 177 Euro weniger f√ľr Strom.*)

Familie spart durch Stromanbieterwechsel bis zu 465 Euro – Singles bis zu 237 Euro

Am meisten spart ein Vierpersonenhaushalt durch einen Stromanbieterwechsel in Hamburg. Das Sparpotenzial durch den Wechsel aus der Grundversorgung in den g√ľnstigsten Alternativtarif liegt bei 465 Euro (30 Prozent). In Halle ist die m√∂gliche Ersparnis f√ľr eine vierk√∂pfige Familie am geringsten, betr√§gt aber immer noch 228 Euro (16 Prozent).

Bei Einpersonenhaushalten ist das Sparpotenzial in Ludwigshafen am größten. Ein Single zahlt dort durch einen Stromanbieterwechsel 237 Euro weniger. Ein Einpersonenhaushalt in Halle spart immerhin noch 109 Euro im Jahr.

*)Tabellen mit allen 50 Städten unter http://ots.de/6agF2. Deutschlandkarte mit Städtevergleich unter https://www.check24.de/strom-gas/staedtevergleich/

√úber CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands gr√∂√ütes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden w√§hlen aus √ľber 300 Kfz-Versicherungstarifen, √ľber 1.000 Strom- und √ľber 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, √ľber 250 Telekommunikationsanbietern f√ľr DSL und Mobilfunk, √ľber 5.000 angeschlossenen Shops f√ľr Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, √ľber 1.000.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und √ľber 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die pers√∂nliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist f√ľr Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erh√§lt CHECK24 eine Verg√ľtung. Das Unternehmen CHECK24 besch√§ftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in M√ľnchen.

Pressekontakt:

nFlorian Stark, Public Relations,
nTel. +49 89 2000 47 1169, florian.stark@check24.de
n
nDaniel Friedheim, Director Public Relations,
nTel. +49 89 2000 47 1170, daniel.friedheim@check24.de



Stromanbieterwechsel: Sparpotenzial in den 50 größten deutschen Städten Unternehmenskauf

Greenpeace enth√ľllt: Handelsabkommen mit S√ľdamerika gef√§hrdet Verbraucherschutz / EU-Kommission plant Fleischkontrollen f√ľr h√∂here Autoexporte zu lockern

Hamburg (ots) – Die Europ√§ische Kommission gef√§hrdet mit dem geplanten Handelsabkommen zwischen der EU und dem s√ľdamerikanischen Staatenbund Mercosur europ√§ische Verbraucherschutzstandards beim Import von Fleisch. Das zeigen bislang geheime Verhandlungsdokumente, die Greenpeace Niederlande ver√∂ffentlicht hat. Demnach ist die EU bereit, laxere Kontrollen der Lebensmittel und um bis zu 50 Prozent h√∂here Fleischimporte zu akzeptieren, wenn die Mercosur-Staaten Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay ihrerseits die Z√∂lle f√ľr den Export von Autos und Autoteilen aus der EU absenken. Brasilien wurde vor wenigen Monaten von einem Gammelfleischskandal ersch√ľttert, der l√§ngst noch nicht ausgestanden ist. Statt das Pr√ľfsystem zu verbessern, um den Export verdorbenen Fleischs zu verhindern, schl√§gt die EU-Kommission laut der nun ver√∂ffentlichten Dokumente eine zwischenstaatliche Schnellkontrolle vor. \“H√∂here Autoexporte d√ľrfen nicht mit dem Risiko erkauft werden, dass demn√§chst brasilianisches Gammelfleisch in deutschen K√ľhlregalen liegt\“, sagt Greenpeace-Handelsexperte J√ľrgen Knirsch. \“Die EU-Kommission hat nichts aus dem TTIP-Fiasko gelernt. Handelsabkommen m√ľssen transparent verhandelt werden, und sie m√ľssen Verbraucher sch√ľtzen, nicht Konzerne.\“ Die Dokumente online: https://trade-leaks.org/.

Viele Standards f√ľr den Schutz der Verbraucher liegen in s√ľdamerikanischen Staaten niedriger als in der EU. Die Regeln f√ľr den Einsatz von Antibiotika in der Tierzucht etwa sind in Brasilien weit weniger strikt als in Europa. W√§hrend andere Wachstumsf√∂rderer wie die Substanz Ractopamin in der EU und in vielen L√§ndern verboten sind, d√ľrfen Tierz√ľchter sie in Argentinien und Brasilien einsetzen. In Brasilien zeigte vor einigen Monaten ein Skandal um korrupte Kontrolleure die Schw√§chen der dortigen Kontrollen: Damals kam verdorbenes Rinderfleisch und gestrecktes H√ľhnerfleisch in den Handel und teilweise auch in den Export. Die Ausweitung der Weidefl√§chen f√ľr Rinder bedroht zudem sch√ľtzenswerte W√§lder und ist f√ľr das Klima Gift.

Mercosur-Abkommen wäre größer als CETA

Die heute veröffentlichten 171 Seiten umfassen sechs Kapitel des Abkommens. Sie zeigen den Verhandlungsstand aus dem Sommer, haben sich nach Informationen aus Verhandlungskreisen jedoch seither nicht grundlegend verändert. Laut EU-Kommission handelten die EU und die Mercosur-Staaten im Jahr 2016 Waren im Wert von mehr als 80 Milliarden Euro. Damit liegt die wirtschaftliche Bedeutung des Mercosur-Abkommens deutlich höher als die des CETA-Abkommens zwischen Kanada und der EU. Die Verhandlungen sind weit fortgeschritten und sollen noch in diesem Jahr politisch abgeschlossen werden.

Achtung Redaktionen: R√ľckfragen bitte an J√ľrgen Knirsch, Tel. 0171-8780816 oder Pressesprecherin Agneta Melzer, Tel. 01514-1407714. Die Dokumente online: https://trade-leaks.org/.

Internet: www.greenpeace.de, Greenpeace auf Twitter: http://twitter.com/greenpeace_de auf Facebook: www.facebook.com/greenpeace.de.



Greenpeace enth√ľllt: Handelsabkommen mit S√ľdamerika gef√§hrdet Verbraucherschutz /nEU-Kommission plant Fleischkontrollen f√ľr h√∂here Autoexporte zu lockern gmbh anteile kaufen steuer

SKODA AUTO legt Grundstein f√ľr neue Lackiererei am Stammsitz in Mlad√° Boleslav

}

nn

SKODA AUTO legt Grundstein f√ľr neue Lackiererei am Stammsitz Mlad√° Boleslav. Am Freitag, 1. Dezember, legten Michael Oeljeklaus, SKODA AUTO Vorstandsmitglied f√ľr Produktion und Logistik (Mitte), Bohdan Wojnar, SKODA AUTO Vorstandsmitglied f√ľr den Bereich Human Resources (2. v. r.), und Josef Zmrhal,… mehr

n

n

nn

Mlad√° Boleslav (ots)

   - Betrieb startet im Juni 2019n   - Lackierkapazität erhöht sich um 600 Einheiten auf insgesamt n     2.700 Fahrzeuge pro Tagn   - Hersteller investiert 214,5 Millionen Euro und schafft bis zu n     650 neue Arbeitsplätzen   - Neue Lackiererei wird zu den modernsten und umweltfreundlichstenn     Anlagen Europas gehören 

SKODA AUTO investiert weiter in seine Produktionskapazit√§ten. Michael Oeljeklaus, SKODA AUTO Vorstandsmitglied f√ľr Produktion und Logistik, Bohdan Wojnar, SKODA AUTO Vorstandsmitglied f√ľr den Bereich Human Resources und Josef Zmrhal, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft KOVO MB, legten jetzt den Grundstein f√ľr eine neue Lackiererei in Mlad√° Boleslav. SKODA AUTO investiert 214,5 Millionen Euro in den Neubau und schafft bis zu 650 neue Arbeitspl√§tze. Die Lackiererei soll bereits im Juni 2019 ihren Betrieb aufnehmen.

\“Der Bau der neuen Lackiererei in Mlad√° Boleslav ist eine wichtige Investition in die Zukunft unseres Unternehmens\“, sagt Michael Oeljeklaus, SKODA AUTO Vorstandsmitglied f√ľr Produktion und Logistik. \“Die Nachfrage nach SKODA Fahrzeugen steigt weltweit, und wir arbeiten kontinuierlich daran, die Fertigungskapazit√§ten in unseren bestehenden Werken zu erh√∂hen. Bei der neuen Lackiererei setzen wir zahlreiche √∂kologische Innovationen um, welche die Umweltauswirkungen des Lackiervorgangs deutlich minimieren\“, so Oeljeklaus weiter.

Erst vor wenigen Tagen hatte SKODA AUTO bekannt gegeben, im Stammwerk in Mladá Boleslav ab 2020 Modelle mit rein batterieelektrischem Antrieb zu bauen. Sowohl die Produktion der lokal emissionsfreien Elektrofahrzeuge als auch die zusätzlichen Lackierkapazitäten unterstreichen den langfristigen Wachstumskurs von SKODA AUTO und die konsequente Ausrichtung auf umweltverträgliche Technologien.

Mit bis zu 650 Beschäftigten wird die neue Anlage in drei Schichten laufen und pro Tag 600 Karosserien lackieren. Zusammen mit der bestehenden Anlage steigt die Lackierkapazität im Stammwerk Mladá Boleslav damit auf täglich 2.700 Karosserien.

Die Lackiererei, die voraussichtlich im Juni 2019 ihre Arbeit aufnimmt, wird zu den modernsten Anlagen in ganz Europa geh√∂ren. Zahlreiche Arbeitsschritte werden von Robotern √ľbernommen oder unterst√ľtzt. Durch den hohen Automatisierungsgrad k√∂nnen die Arbeitspl√§tze der SKODA Mitarbeiter besonders ergonomisch gestaltet werden.

In einem mehrstufigen Lackierungsprozess erh√§lt die Karosse einen makellosen Anstrich. Insgesamt f√ľnf Lackschichten ergeben am Ende eine Gesamtschicht von circa 100 Mikrometern. Die Lackiererei bietet mit insgesamt 15 Farben mit Metallic- und Perleffekten ein breites Spektrum an.

Auch die √∂kologische Vertr√§glichkeit der neuen Lackiererei setzt Ma√üst√§be: Ein neues Auftragsverfahren senkt den Materialbedarf. Lackierr√ľckst√§nde werden durch Kalkprodukte absorbiert – durch diese Trockenabscheidung f√§llt keinerlei Lackschlamm als Abfall an. Zudem wird die Prozessw√§rme zu einem gro√üen Teil zur√ľckgewonnen. Eine Luftr√ľckf√ľhrung erm√∂glicht Energieeinsparungen von bis zu 80 Prozent.

Mit dem Ausbau der Kapazit√§ten und der erfolgten Weichenstellung f√ľr den Bau von Elektrofahrzeugen in Mlad√° Boleslav setzt SKODA AUTO zentrale Bestandteile der Strategie 2025 weiter konsequent um. Mit dem Zukunftsfahrplan bereitet sich der tschechische Hersteller auf die bevorstehenden Herausforderungen in der Automobilindustrie vor. Zu den Kernthemen z√§hlen unter anderem Elektromobilit√§t, Digitalisierung des Unternehmens, Internationalisierung sowie neue Mobilit√§tsdienstleistungen. Damit will SKODA AUTO in zwei Dimensionen wachsen: Der Fahrzeugabsatz soll weiter erh√∂ht werden, zudem sollen neue Gesch√§ftsfelder wie etwa digitale Mobilit√§tsservices den Wachstumskurs auf eine breitere Basis stellen.

Seine Umweltaktivit√§ten b√ľndelt der tschechische Automobilhersteller unter dem Dach der ,GreenFuture\‘-Strategie. Investitionen wie die umweltvertr√§gliche Lackiererei geh√∂ren zum Bereich ,GreenFactory\‘ und bilden eine wichtige S√§ule der SKODA AUTO Nachhaltigkeitsstrategie. Als eines der Kernziele sollen die Umweltauswirkungen der globalen Fahrzeugproduktion gegen√ľber dem Stand von 2010 halbiert werden.

Pressekontakt:

Karel M√ľller
nMedia Relations
nTelefon: +49 6150 133 115
nE-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de



SKODA AUTO legt Grundstein f√ľr neue Lackiererei am Stammsitz in Mlad√° Boleslav gmbh anteile kaufen risiken

Singles‘ Day Shopping-Event zeigt, wie gut Chinas Haushaltsger√§temarkt floriert

Schanghai (ots/PRNewswire) – Der Erfolg von Haushaltsger√§temarken beim Singles\‘ Day Einkaufsbummel verr√§t, wie gut der Haushaltsger√§temarkt in China floriert und welche ausgezeichneten Gelegenheiten er bietet. Die von der chinesischen Vereinigung f√ľr elektrische Haushaltsger√§te organisierte Haushaltsger√§te- und Elektronikfachmesse Appliance & Electronics World Expo (AWE) gilt als bedeutende Ausstellung f√ľr Produkte der Spitzenklasse sowie die allerneueste Technik in der Haushaltsger√§tebranche. Im Jahr 2018 bietet die Messe mit √ľber 130.000 Quadratmetern Ausstellungsfl√§che und zehn Hallen einen Ausstellungsbereich einer v√∂llig neuen Gr√∂√üenordnung.

Der j√§hrliche Singles\‘ Day hat sich inzwischen zum Wettkampfschauplatz f√ľr chinesische und ausl√§ndische Unternehmen entwickelt. Im neuesten Bericht von JD.com zum Gesamterl√∂s am diesj√§hrigen Singles\‘ Day belegten die chinesischen Haushaltsger√§tehersteller Midea, Haier und Gree die ersten drei Pl√§tze in allen Kategorien.

Von Midea ver√∂ffentlichte Statistiken geben f√ľr den 11. November einen Gesamtumsatz der Marke allein auf Online-Kan√§len von 4,5 Milliarden RMB an, ein Zuwachs gegen√ľber dem Vorjahr von 70 %. Schon in der ersten Stunde des 11. November machte Midea einen Online-Umsatz von 1,737 Milliarden RMB und √ľberstieg damit den Umsatz vom Vorjahr f√ľr den gesamten Tag. Das ist ein Zuwachs gegen√ľber dem Vorjahr von 117 %. Sharp meldete ebenfalls einen Umsatz von mehr als 1 Milliarde RMB im Bereich Unterhaltungselektronik (\“braune Ware\“) aus allen Vertriebskan√§len. Dabei stand Sharp mit Fernsehger√§ten an der Spitze der Bestseller-Liste von JD.com, gefolgt von Hisense, TCL, Mi und Skyworth.

China wird immer mehr zum Schl√ľsselmarkt f√ľr die weltweite Haushaltsger√§te- und Unterhaltungselektronik-Industrie und damit hat sich die AWE, die repr√§sentativste Messe in diesem Bereich in China, zur Branchengala und Pflichtveranstaltung f√ľr alle Hersteller entwickelt, die das enorme Potenzial des Schwellenmarkts China anzapfen und erschlie√üen m√∂chten.

Chinesische Unternehmen wie Haier, Midea, Gree, Hisense, Skyworth und TCL, sowie internationale Schwergewichtler wie Bosch, Siemens, Samsung, GE, Panasonic, LG und Sharp, werden alle auf der AWE 2018 vertreten sein und ihre Muskeln gewaltig spielen lassen.

Die AWE 2018 legt besonderen Wert auf das Besuchererlebnis. Die Messe l√§sst Besucher die neuesten Technologien und Produkte in den Bereichen intelligentes Reisen, k√ľnstliche Intelligenz, Smart Entertainment und Smart Life aus n√§chster N√§he erleben und kennenlernen.

Interessenten finden auf der offiziellen Website von AWE unter http://en.awe.com.cn/ detaillierte Informationen zur Messe. Besucher können sich in den nächsten zwei Monaten kostenlos voranmelden.

Die AWE 2018 findet vom 8. bis 11. März 2018 in Schanghai in China statt.

Pressekontakt:

Thomas Wang
n+86-10-6709-3609
ninfo@cheea.com



Singles\‘ Day Shopping-Event zeigt, wie gut Chinas Haushaltsger√§temarkt floriert übernehmen

Wie realistisch ist eine R√ľckkehr der Rohingya?Vereinbarung zwischen Myanmar und Bangladesch wirft bei Hilfsorganisationen mehr Fragen als Antworten auf

Bonn (ots) – In der vergangenen Woche hatten die Regierungen von Bangladesch und Myanmar eine Vereinbarung unterzeichnet, laut der die Rohingya-Fl√ľchtlinge nach Myanmar zur√ľckkehren sollen. Wie das konkret aussehen soll, wirft bei den Hilfsorganisationen im B√ľndnis \“Aktion Deutschland Hilft\“ Fragen auf.

An eine R√ľckkehr in zwei Monaten, wie von der Regierung Bangladeschs und Myanmars vereinbart, zweifeln Mitarbeiter von Hilfsorganisationen. \“Wir stellen uns in Bangladesch auf eine l√§ngerfristige Hilfe ein, die deutlich bis ins n√§chste Jahr reichen wird\“, sagt Frank Brenda, Nothilfe-Koordinator bei ADRA. Selbst wenn einige der Fl√ľchtlinge zur√ľckkehren wollen, bleibt fraglich, wie die Hilfe in Myanmar aussehen soll: Viele Fl√ľchtlinge wissen nicht, wohin sie zur√ľckkehren sollen. Sie berichten, dass ihre D√∂rfer niedergebrannt wurden, sie keine Papiere haben. Zu dem betroffenen Staat Rakhine haben Hilfsorganisationen zudem keinen Zugang, sie k√∂nnen die Menschen dort weder mit Trinkwasser, Lebensmitteln, Hygieneartikeln noch mit Baumaterial versorgen.

\“Was auch immer die Zukunft in Myanmar bringen wird, unsere Hilfsorganisationen werden die Rohingya nicht allein lassen und ihnen in dieser humanit√§ren Krisensituation beistehen\“, betont Manuela Ro√übach, gesch√§ftsf√ľhrender Vorstand von \“Aktion Deutschland Hilft\“. \“Doch wir m√ľssen Zugang erhalten, um Hilfe leisten zu k√∂nnen.\“

Noch immer treffen t√§glich 2000 Fl√ľchtlinge in Bangladesch ein, mehr als jeder zweite von ihnen ist unter 18 Jahre. Seit 25. August haben mehr als 622.000 Menschen Schutz im Nachbarland gesucht. Was sie berichten, ist kaum in Worte zu fassen: Angeh√∂rige wurden ermordet, das Vieh gestohlen, Felder und D√∂rfer zerst√∂rt. \“Angesichts der vielen gefl√ľchteten Menschen und den t√§glich neu dazukommenden Fl√ľchtlingen ist die gesamte Bandbreite von humanit√§ren Hilfsma√ünahmen notwendig\“, sagt ASB-Nothilfe-Koordinator Florian Hauke. Hilfsorganisationen im B√ľndnis \“Aktion Deutschland Hilft\“ verteilen unter anderem lebensrettende Medikamente, Trinkwasser, Lebensmittel, Decken, Planen und Zelte. Sie betreuen die Fl√ľchtlinge psychosozial und bieten medizinische Versorgung in Gesundheitsstationen.

Gerne vermittelt \“Aktion Deutschland Hilft\“ deutschsprachige Interviewpartner, die sich derzeit in Bangladesch befinden. Bitte kontaktieren Sie die Pressestelle unter 0228/242 92 222 oder presse@aktion-deutschland-hilft.de

Eine Bildauswahl finden Sie unter: https://mediathek.aktion-deutschland-hilft.de/?c=730&k=cc5e09e766

Ein Video finden Sie unter: http://ots.de/m8Qx2

Pressekontakt:

Aktion Deutschland Hilft e.V.
nTel.: 0228/ 242 92 – 222
nFax: 0228/ 242 92 – 199
nE-Mail: presse@aktion-deutschland-hilft.de



Wie realistisch ist eine R√ľckkehr der Rohingya?
Vereinbarung zwischen Myanmar und Bangladesch wirft bei Hilfsorganisationen mehr Fragen als Antworten auf GmbH kaufen