Dr. Wolff-Gruppe erzielt mit innovativen Konzepten global weiteres WachstumEigene Forschung und Entwicklung ermöglicht ab 2018 den Verzicht der umstrittenen Chemikalie Fluorid in der Zahnpflege

}

nn

Gesch√§ftsf√ľhrung der Dr. Wolff-Gruppe: Christoph Harras – Wolff, Eduard R. D√∂rrenberg, Dr. Christian Mestwerdt. Weiterer Text √ľber ots und www.presseportal.de/nr/61658 / Die Verwendung dieses Bildes ist f√ľr redaktionelle Zwecke honorarfrei. Ver√∂ffentlichung bitte unter Quellenangabe: \“obs/Dr. Wolff-Gruppe/Sarah Jonek\“

n

n

nn

Bielefeld (ots) РEU verschärft Umgang mit gesundheitsgefährdenden Substanzen РNeues Verbot von Blei

Nach der Reglementierung von Fluoriden, wurde nun die Silvestertradition des Bleigie√üens verboten. √úber die Atemwege, H√§nde und bei Kindern sogar √ľber den Mund, gelangten laut EU-Verordnung giftige Bleioxide in den K√∂rper. Schon geringe Mengen k√∂nnten nicht nur Nervensystem, Hirn, Niere und Leber sch√§digen, sondern auch die Entwicklung der Intelligenz beeintr√§chtigen

Die Auswirkungen auf die Intelligenz untersuchte auch die im Oktober ver√∂ffentlichte amerikanische ELEMENT-Studie. Laut Medienberichten ging es um negative Auswirkungen von Fluorid auf die Intelligenz von Kindern. Zwar gibt es hier noch kein Verbot der EU, doch schon seit langem reglementiert die Beh√∂rde den Einsatz von Fluoriden in der Zahnpflege √ľber strenge Grenzwerte.

Nach neun Jahren intensiver Forschung, zahlreicher eigner und unabh√§ngiger Publikationen zur Wirkung des Inhaltsstoffes Hydroxylapatit als biomimetischem Wirkstoff, konnten deutsche Wissenschaftler nun beweisen, dass man mit der neuen Karex Zahnpflege auf die umstrittene Chemikalie Fluorid verzichten kann. Ein echter Meilenstein f√ľr Verbraucher und Zahn√§rzte im seit Jahrzehnten nicht wissenschaftlich innovativen Zahnpflege-Markt. Damit stellt sich den Entwicklern die Frage, wie der hochkompetitive und von Gro√ükonzernen dominierte Markt auf diesen fortschrittlichen Ansatz reagiert.

Umsatzsteigerung in 2017 durch Innovationen

Mit Probleml√∂sern, wie dem weltweit ersten Kopfhaut-Sonnenschutz und dem Hybrid Coffein-Shampoo, einem besonders milden Shampoo bei trockener und juckender Kopfhaut, l√∂ste der Haar- und Hautspezialist bisher ungel√∂ste Probleme. Schon seit √ľber 80 Jahren vertritt Alpecin die Philosophie, dass erblich bedingter Haarausfall keine Krankheit und auch nicht heilbar ist. Deshalb sei es wichtig, fr√ľhzeitig und vorbeugend zu behandeln. W√§hrend Patienten, die bei Haarausfall, trotz Nebenwirkungen, auf Medikamente wie Finasterid oder Minoxidil setzen, belegte eine neue wissenschaftliche Vergleichs-Studie, dass eine zweiprozentige Coffein-L√∂sung einer f√ľnfprozentigen Minoxidil-L√∂sung (Arzneimittel), nicht unterlegen ist: \“A caffeine-based topical liquid should be considered as not inferior to minoxidil 5% solution in men with androgenetic alopecia\“, lautete das publizierte Fazit.

Von dieser Erkenntnis profitieren weltweit auch immer mehr Frauen bei menopausalem Haarausfall. Hier setzt die Coffein-Therapie der Marke Plantur 39 an.

Bei Frauen in den Wechseljahren lindert Dr. Wolff seit 10 Jahren im Intimbereich entstehenden Leidensdruck. Mit der weltweit ersten hormonfreien Fechtcreme zur Behandlung von vaginaler Trockenheit, nicht nur nach der Menopause. Auch bei Hormonumstellungen nach Schwangerschaft oder w√§hrend der Krebstherapie, ist die Lebensqualit√§t von Frauen dann enorm beeintr√§chtigt. Bis heute konnten von der Vagisan Feuchtcreme schon √ľber 20 Millionen Tuben abgesetzt werden. In 2017 wurde die weltweit erste klinische Studie erfolgreich abgeschlossen, die zeigte, dass die Vagisan Feuchtcreme einer hormonhaltigen Creme in vielen Anwendungsbereichen ebenb√ľrtig ist. In diesem Bereich sieht Dr. Wolff gro√ües Potential, Untersuchungen ergaben, dass global jede zweite Frau √ľber 50 Jahren unter Scheidentrockenheit leidet.

Jahresendspurt mit starkem vierten Quartal

Im vierten Quartal gelang es dem Unternehmen den Umsatz deutlich zu steigern. Das Highlight f√ľr den Hersteller des weltweit ersten Coffein-Shampoos war der 11. November. In China wurde am \“Singles Day\“, mit fast 25 tausend Flaschen Coffein-Shampoo in nur 24 Stunden, der h√∂chste Tagesabsatz erzielt. Im abgelaufenen Gesch√§ftsjahr erreichte die in Bielefeld ans√§ssige Dr. Wolff-Gruppe nach vorl√§ufigem Ergebnis, erstmals die Marke von 293 Mio. Euro Umsatz (Vorjahr: 278,8 Mio. Euro). Das in vierter Generation gef√ľhrte Unternehmen ist auf die Herstellung kosmetischer und pharmazeutischer Probleml√∂ser spezialisiert. Mit gef√ľllter Innovationspipeline und sogar einer ersten Beteiligung im digitalen MedTec-Bereich, sieht sich das Unternehmen f√ľr die Zukunft gut aufgestellt. F√ľr das neue Jahr rechnet Dr. Wolff mit einem deutlichen Sprung √ľber die Marke von 300 Millionen Euro Umsatz.

[1] VERORDNUNG (EG) Nr. 1223/2009 DES EUROP√ĄISCHEN PARLAMENTS UND DESnRATES, vom 30. November 2009 √ľber kosmetische Mittel. 
Kensche, A. et al. Efficacy of a mouthrinse based on hydroxyapatite nto reduce initial bacterial colonisation in situ. Arch. Oral Biol. n80, 18-26 (2017).nHuettemann, R. W. & Doenges, H. Untersuchungen zur Therapie n√ľberempfindlicher Zahnh√§lse mit Hydroxylapatit. Dtsch. Zahn√§rztl. Z. n42, 486-488 (1987).nKani, K. et al. Effect of apatite-containing dentifrices on dental ncaries in school children. J. Dent. Health 19, 104-109 (1989). nLoveren, C. v. Toothpastes. Vol. 23 (Karger, 2013).n\"Guter Rat\" - Das unabh√§ngige Verbrauchermagazin (12.2016). 
Skin Pharmacol Physiol. 2017 Oct 21;30(6):298-305. doi: n10.1159/000481141 

Pressekontakt:

Marcel Klöpping
nTel.: +49 (0) 521 8808-226
nE-Mail: pr@drwolffgroup.com



Dr. Wolff-Gruppe erzielt mit innovativen Konzepten global weiteres Wachstum
Eigene Forschung und Entwicklung ermöglicht ab 2018 den Verzicht der umstrittenen Chemikalie Fluorid in der Zahnpflege gmbh mit 34c kaufen

Ungleich behandeltEuGH forderte √Ąnderung bei Erbschafts-Freibetr√§gen

}

nn

EuGH forderte √Ąnderung bei Erbschafts-Freibetr√§gen. Die Bundesrepublik darf bei den Freibetr√§gen f√ľr Erbschaften oder Schenkungen B√ľrger aus anderen EU-Staaten nicht alleine deswegen schlechter stel-len, weil sie ihren Wohnsitz nicht in Deutschland haben. Das wurde nach Information des Infodienstes Recht… mehr

n

n

nn

Berlin (ots) – Die Bundesrepublik darf bei den Freibetr√§gen f√ľr Erbschaften oder Schenkungen B√ľrger aus anderen EU-Staaten nicht alleine deswegen schlechter stellen, weil sie ihren Wohnsitz nicht in Deutschland haben. Das wurde nach Information des Infodienstes Recht und Steuern der LBS h√∂chstrichterlich festgestellt. (Europ√§ischer Gerichtshof, Aktenzeichen C-211/13)

Der Fall: Der deutsche Gesetzgeber gew√§hrte sogenannten \“Gebietsfremden\“ – also EU-B√ľrgern ohne Wohnsitz in der Bundesrepublik – lediglich einen verminderten Freibetrag bei Schenkungen und Erbschaften von Immobilien. Das hielt die Europ√§ische Kommission f√ľr einen Versto√ü gegen die Pflicht, den Kapital- und Zahlungsverkehr zwischen den Mitgliedsstaaten der EU nicht zu beschr√§nken. Es sei objektiv kein Grund erkennbar, warum B√ľrger der Union nur deswegen nicht in den Genuss des vollen Freibetrages kommen, weil keiner von beiden im Lande wohnt.

Das Urteil: Der EuGH best√§tigte, dass eine solche Vertragsverletzung vorliege. Unter gewissen Umst√§nden sei es zwar m√∂glich, nationale gesetzliche Ausnahmeregelungen zu schaffen, doch das m√ľsse ganz eng ausgelegt werden und d√ľrfe nicht zu einer generellen Diskriminierung f√ľhren. Auf das Urteil des Europ√§ischen Gerichtshofes k√∂nnten sich auch Deutsche berufen, wenn sie in anderen Mitgliedsstaaten auf √§hnliche Weise schlechter gestellt w√ľrden.

Pressekontakt:

Dr. Ivonn Kappel
nReferat Presse
nBundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen
nTel.: 030 20225-5398
nFax: 030 20225-5395
nE-Mail: ivonn.kappel@dsgv.de



Ungleich behandelt
EuGH forderte √Ąnderung bei Erbschafts-Freibetr√§gen Gesellschaftskauf

Ungleich behandeltEuGH forderte √Ąnderung bei Erbschafts-Freibetr√§gen

}

nn

EuGH forderte √Ąnderung bei Erbschafts-Freibetr√§gen. Die Bundesrepublik darf bei den Freibetr√§gen f√ľr Erbschaften oder Schenkungen B√ľrger aus anderen EU-Staaten nicht alleine deswegen schlechter stel-len, weil sie ihren Wohnsitz nicht in Deutschland haben. Das wurde nach Information des Infodienstes Recht… mehr

n

n

nn

Berlin (ots) – Die Bundesrepublik darf bei den Freibetr√§gen f√ľr Erbschaften oder Schenkungen B√ľrger aus anderen EU-Staaten nicht alleine deswegen schlechter stellen, weil sie ihren Wohnsitz nicht in Deutschland haben. Das wurde nach Information des Infodienstes Recht und Steuern der LBS h√∂chstrichterlich festgestellt. (Europ√§ischer Gerichtshof, Aktenzeichen C-211/13)

Der Fall: Der deutsche Gesetzgeber gew√§hrte sogenannten \“Gebietsfremden\“ – also EU-B√ľrgern ohne Wohnsitz in der Bundesrepublik – lediglich einen verminderten Freibetrag bei Schenkungen und Erbschaften von Immobilien. Das hielt die Europ√§ische Kommission f√ľr einen Versto√ü gegen die Pflicht, den Kapital- und Zahlungsverkehr zwischen den Mitgliedsstaaten der EU nicht zu beschr√§nken. Es sei objektiv kein Grund erkennbar, warum B√ľrger der Union nur deswegen nicht in den Genuss des vollen Freibetrages kommen, weil keiner von beiden im Lande wohnt.

Das Urteil: Der EuGH best√§tigte, dass eine solche Vertragsverletzung vorliege. Unter gewissen Umst√§nden sei es zwar m√∂glich, nationale gesetzliche Ausnahmeregelungen zu schaffen, doch das m√ľsse ganz eng ausgelegt werden und d√ľrfe nicht zu einer generellen Diskriminierung f√ľhren. Auf das Urteil des Europ√§ischen Gerichtshofes k√∂nnten sich auch Deutsche berufen, wenn sie in anderen Mitgliedsstaaten auf √§hnliche Weise schlechter gestellt w√ľrden.

Pressekontakt:

Dr. Ivonn Kappel
nReferat Presse
nBundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen
nTel.: 030 20225-5398
nFax: 030 20225-5395
nE-Mail: ivonn.kappel@dsgv.de



Ungleich behandelt
EuGH forderte √Ąnderung bei Erbschafts-Freibetr√§gen gmbh grundstück kaufen

Ungleich behandeltEuGH forderte √Ąnderung bei Erbschafts-Freibetr√§gen

}

nn

EuGH forderte √Ąnderung bei Erbschafts-Freibetr√§gen. Die Bundesrepublik darf bei den Freibetr√§gen f√ľr Erbschaften oder Schenkungen B√ľrger aus anderen EU-Staaten nicht alleine deswegen schlechter stel-len, weil sie ihren Wohnsitz nicht in Deutschland haben. Das wurde nach Information des Infodienstes Recht… mehr

n

n

nn

Berlin (ots) – Die Bundesrepublik darf bei den Freibetr√§gen f√ľr Erbschaften oder Schenkungen B√ľrger aus anderen EU-Staaten nicht alleine deswegen schlechter stellen, weil sie ihren Wohnsitz nicht in Deutschland haben. Das wurde nach Information des Infodienstes Recht und Steuern der LBS h√∂chstrichterlich festgestellt. (Europ√§ischer Gerichtshof, Aktenzeichen C-211/13)

Der Fall: Der deutsche Gesetzgeber gew√§hrte sogenannten \“Gebietsfremden\“ – also EU-B√ľrgern ohne Wohnsitz in der Bundesrepublik – lediglich einen verminderten Freibetrag bei Schenkungen und Erbschaften von Immobilien. Das hielt die Europ√§ische Kommission f√ľr einen Versto√ü gegen die Pflicht, den Kapital- und Zahlungsverkehr zwischen den Mitgliedsstaaten der EU nicht zu beschr√§nken. Es sei objektiv kein Grund erkennbar, warum B√ľrger der Union nur deswegen nicht in den Genuss des vollen Freibetrages kommen, weil keiner von beiden im Lande wohnt.

Das Urteil: Der EuGH best√§tigte, dass eine solche Vertragsverletzung vorliege. Unter gewissen Umst√§nden sei es zwar m√∂glich, nationale gesetzliche Ausnahmeregelungen zu schaffen, doch das m√ľsse ganz eng ausgelegt werden und d√ľrfe nicht zu einer generellen Diskriminierung f√ľhren. Auf das Urteil des Europ√§ischen Gerichtshofes k√∂nnten sich auch Deutsche berufen, wenn sie in anderen Mitgliedsstaaten auf √§hnliche Weise schlechter gestellt w√ľrden.

Pressekontakt:

Dr. Ivonn Kappel
nReferat Presse
nBundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen
nTel.: 030 20225-5398
nFax: 030 20225-5395
nE-Mail: ivonn.kappel@dsgv.de



Ungleich behandelt
EuGH forderte √Ąnderung bei Erbschafts-Freibetr√§gen Deutschland

„Silvester Hit-Countdown – Welcome 2018“

}

nn

"Silvester Hit-Countdown - Welcome 2018"
Party pur zum Jahreswechsel: An drei verschiedenen Locations feiert RTL II mit dem \“Silvester Hit-Countdown – Welcome 2018\“ ins neue Jahr und macht die letzte Nacht zur besten Nacht des Jahres. Ausstrahlung: Sonntag, 31. Dezember 2017, um 20:15 Uhr bei RTL II / ¬© RTL II – Recht zum Abdruck/Darstellung… mehr

n

n

nn

M√ľnchen (ots) – Zusammen mit den \“Berlin – Tag & Nacht\“-Stars ins neue Jahr

   - Drei unterschiedliche Locations mit hochkarätigen Musik-Actsn   - Ausstrahlung: Sonntag, 31. Dezember 2017, um 20:15 Uhr bei RTL n     II 

Hinein ins neue Jahr mit den Stars von \“Berlin – Tag und Nacht\“: An gleich drei Locations wird zusammen mit mehreren musikalischen Top-Acts das alte Jahr verabschiedet und das neue willkommen gehei√üen. W√§hrend Ole seine neue Single in St. Anton zum Besten gibt, feiern im Matrix unter anderem Scooter, Eko Fresh feat. Culcha Candela und Caught in the Act die Nacht der N√§chte. Zudem bringen Live-Schalten vom Brandenburger Tor mit Schmidti, Kr√§tze und Moderator Giovanni Zarrella die Party ins Wohnzimmer – und die Zuschauer feiern mit.

Party pur zum Jahreswechsel: An drei verschiedenen Locations feiert RTL II mit dem \“Silvester Hit-Countdown – Welcome 2018\“ ins neue Jahr und macht die letzte Nacht zur besten Nacht des Jahres. Zwischen den Live-Schalten zum Brandenburger Tor mit Moderator Giovanni Zarrella geben Musik-Acts internationaler Stars den Soundtrack f√ľr die l√§ngste Party.

Mit Performances von unter anderem Scooter, Eko Fresh feat. Culcha Candela, Caught in the Act, Vincent Gross, Kerstin Ott aus dem Matrix in Berlin, k√∂nnen die Zuschauer ins neue Jahr tanzen. Nat√ľrlich d√ľrfen auch hier die Stars von \“Berlin – Tag & Nacht\“ nicht fehlen: Piet, Nina, Basti, Mandy und Rick feiern mit und mischen die Party ordentlich auf.

In St. Anton gibt es bei Apr√®s-Ski und Gl√ľhwein Oles neue Single auf die Ohren. Der Schlagers√§nger bekommt hier tatkr√§ftige Unterst√ľtzung von Alessia, gibt seinen neuen Song zum Besten und heizen in Tirol ordentlich ein, bevor es dann um Punkt Mitternacht soweit ist: Die Zuschauer sind Live dabei, wenn Schmidti und Kr√§tze √ľber den D√§chern Berlins auf das Feuerwerk am Brandenburger Tor blicken. Drei Locations – eine Party und jede Menge musikalische Highlights um mit diesem Partymarathon ins neue Jahr zu starten.

Die Nacht ist noch l√§ngst nicht vorbei, denn auch im Anschluss geht es um 00:25 Uhr mit \“100% Scooter – 25 Years Wild & Wicked\“ musikalisch weiter.

Ausstrahlung: Sonntag, 31. Dezember 2017, um 20:15 Uhr bei RTL II

√úber den \“Silvester Hit-Countdown – Welcome 2018\“ bei RTL II:

Partymarathon in der Silvesternacht: Zum Jahreswechsel liefert RTL II mit dem \“Silvester Hit-Countdown – Welcome 2018\“ das perfekte Programm f√ľr die Nacht der N√§chte. √úber vier Stunden lang sorgen beliebte Musik-Acts mit den Chartkrachern des Jahres und legend√§ren Hit-Klassikern f√ľr Stimmung. In Live-Schalten fangen die \“Berlin – Tag & Nacht\“-Stars Schmidti und Kr√§tze √ľber den D√§chern Berlins den Silvester-Spirit der Hauptstadt ein – inklusive des spektakul√§ren Neujahrsfeuerwerks.

Pressekontakt:

RTL II Programmkommunikation
nKonstantin Louisoder
n089 – 64185 6520
nkonstantin.louisoder@rtl2.de
n
nRTL II Bildredaktion
nbildredaktion@rtl2.de
n
nMehr Informationen unter www.rtl2-presse.de



\“Silvester Hit-Countdown – Welcome 2018\“ kleine gmbh kaufen

Nach der Paketflut: Wie Innenst√§dte k√ľnftig beliefert werden k√∂nnen

}

nn

Die Paketzustellung in den St√§dten wird k√ľnftig emissionsfrei sein. Mit Elektrofahrzeugen und batteriebetriebenen Lastenr√§dern sowie einem dichten Netz von Mikrodepots und Paketshops wollen Logistikunternehmen die immer gr√∂√üer werdende Paketmenge umweltfreundlich und ohne weitere Belastung f√ľr den… mehr

n

n

nn

Hamburg (ots) – Interview mit Roger Hillen-Pasedag, Bereichsleiter Strategy, Innovation & CR bei Hermes Germany, zur Zukunft der Paketzustellung

Herr Hillen-Pasedag, eine Rekord-Weihnachtszeit liegt hinter uns. Noch nie sind so viele Pakete zugestellt worden, das hat die Logistikunternehmen an den Rand der Leistungsfähigkeit gebracht. Ist die immer weiter wachsende Paketflut noch zu schaffen?

Hillen-Pasedag: Wir investieren dreistellige Millionenbetr√§ge in den Ausbau unserer Infrastruktur. Damit bauen wir neue Logistikzentren, erweitern die Zahl unserer Paketshops und f√ľhren neue Technologien ein. Doch vor allem im Bereich der Paketzusteller sto√üen wir an Grenzen. Es gibt immer weniger Menschen, die diese T√§tigkeit aus√ľben wollen. Hier werden wir k√ľnftig neue L√∂sungen erarbeiten m√ľssen und dabei hilft uns sicherlich der technologische Fortschritt im Bereich der Digitalisierung. So realisieren wir beispielsweise derzeit ein Projekt, das gezielt den technologischen Fortschritt in den Bereichen E-Mobilit√§t und alternativer Zustellsysteme auf der Letzten Meile nutzt. Dies wird uns bereits in wenigen Jahren in die Lage versetzen eine emissionsfreie Paketzustellung in den St√§dten verwirklichen.

Die Realit√§t sieht noch anders aus: Autofahrer √§rgern sich √ľber die in zweiter Reihe parkende Fahrzeuge, die Diesel- und Feinstaubdebatte stellt auch die Zukunft des Lieferverkehrs in Frage. Wie reagieren sie darauf?

Hillen-Pasedag: Ich bin √ľberzeugt, dass gerade in den urbanen Zentren, in die mittlerweile fast 70 Prozent unserer Zustellungen gehen, die Logistik neu aufgesetzt werden muss. City-Hubs oder Micro Depots, aus denen heraus die Zusteller die Pakete zum Beispiel mit Elektrofahrr√§dern ausfahren, sind hier eine spannende Option. Wir haben bereits eine ganze Reihe von elektrisch betriebenen Lastenfahrr√§dern getestet – das funktioniert gut! Doch die Umstellung der innerst√§dtischen Logistik kann nicht nur Aufgabe der Unternehmen sein. Daf√ľr ist eine neue Infrastruktur notwendig, also einerseits Micro Depots, aber auch Ladestationen f√ľr die Elektrofahrzeuge. Und hier brauchen wir die Unterst√ľtzung der Kommunen, etwa bei der Bereitstellung von Fl√§chen.

Die Automobilindustrie hat sp√§testens seit dem Diesel-Skandal das Thema Elektromobilit√§t f√ľr sich entdeckt. Hilft Ihnen diese Entwicklung?

Auf jeden Fall! Wir kooperieren mit Daimler und werden bis 2020 insgesamt 1.500 E-Fahrzeuge auf die Straße bringen. Hier kommen zwei Partner zusammen, die sich sehr gut ergänzen: Ein Technologiehersteller, der eine neue Antriebsform im gewerblichen Bereich zur Serienreife bringen will, und ein Player wie Hermes, der die Reichweite und das Paketvolumen mitbringt, um solche Systeme unter realen Bedingungen zu testen und sein langjähriges logistisches Know-how einbringt.

Ein weiteres gro√ües Thema der Verkehrsbranche ist autonomes Fahren und Roboter – wie sch√§tzen Sie die Chancen ein, dass uns k√ľnftig Roboter Pakete zustellen?

Wir haben beim Test des Starship-Roboters wichtige Erfahrungen gesammelt, die uns jetzt nutzen, um die Erfolgsfaktoren von alternativen Zustellformen besser bewerten zu k√∂nnen. Entscheidend wird es sein, wie stark f√ľr den Endkunden mit solchen oder √§hnlichen L√∂sungen ein Zusatznutzen verbunden ist. Nur so werden wir es schaffen, auch neue Zustellformen f√ľr Kunden attraktiv zu machen. Der Test mit den Starship-Robotern hat gezeigt, dass der Nutzen f√ľr den Endkunden noch zu gering ist, um einen solchen Service als alternative Zustellform regelm√§√üig zu nutzen. Paketlogistik aber ist ein Massengesch√§ft. Es braucht also skalierungsf√§higere L√∂sungen auf Basis attraktiverer \“Customer Journeys\“.

Aber könnten autonome Paketfahrzeuge eines Tages neben dem Boten herfahren, damit der nicht ständig ein- und aussteigen muss?

Hillen-Pasedag: Das macht nur da Sinn, wo es sehr viele Sendungen in begrenzten R√§umen gibt. Dar√ľber hinaus haben wir ja heute das Ph√§nomen, dass der Gro√üteil der Pakete an die Haust√ľr geht, obwohl die Mehrheit der Empf√§nger gar nicht zu Hause ist. Die Frage, der wir uns mittelfristig noch intensiver stellen m√ľssen, ist also: Wie kann der Paketstrom insofern effizienter gestaltet werden, dass die Zustellung sich m√∂glichst optimal in den Alltag des Konsumenten integrieren l√§sst? Wohnort, Einkaufsst√§tten, Arbeitsplatz, √∂ffentliche Transportknotenpunkte etc. sind zentrale Hotspots in den Bewegungsmustern unserer Kunden – da m√ľssen wir ran. Hier wird es nicht f√ľr alle pauschale L√∂sungen geben, wohl aber L√∂sungen, die sich gut in den Tagesablauf der Kunden integrieren und dabei auch die stetig wachsende Masse an Paketen bew√§ltigen k√∂nnen. Ob sich die klassische Haust√ľrzustellung als Standardservice noch aufrechterhalten l√§sst, ist aus meiner Sicht fraglich. Neben den Chancen, die technologische Entwicklungen bieten, um die Convenience f√ľr die Kunden im Paketempfang zu erh√∂hen, muss es hier sicherlich auch ein Umdenken im Paketempfang bei den Kunden geben. Verst√§rkte Lieferungen an PaketShops oder andere Pick-Up Points sind L√∂sungen, die wir diskutieren.

Im Gegensatz zu einigen Wettbewerbern testen Sie keine Drohnen.

Hillen-Pasedag: Wir verfolgen die Entwicklungen in dem Bereich intensiv, sehen derzeit aber keine wirklich wirtschaftlichen Anwendungsfälle in unserem Geschäftsmodell. Drohnen bieten Vorteile da, wo es um schnelle Lieferungen einzelner Sendungen in entlegene Gebiete geht, auf eine Alm oder Insel. Unsere Sendungen gehen zu fast 70 Prozent in urbane Metropolregionen. Die Zustelltouren umfassen hier oft deutlich mehr als 100 Pakete. Aktuell ist es nur schwer vorstellbar, wie Drohnen solche Paketmassen bewältigen können. Ich bin aber gespannt, was hier die technologische Entwicklung bringen wird. Vielleicht gibt es eines Tages zentrale Lande- und Ladestationen im Metropolbereich Рda muss man sehen, was passiert. Und wie es so oft mit völlig neuen Technologien ist; am Ende werden vermutlich der Einsatz und das Potential ganz woanders liegen als dort, wo wir heute noch denken.

Was halten Sie von der Idee, den Kofferraum des Autos als Paketablage zur Verf√ľgung stellen?

Hillen-Pasedag: Als eine Art Premiumzustellung w√§re das interessant. F√ľr die Zustellung vieler Pakete jedoch ist das eher eine Sonderform. Trotz der fortschreitenden Entwicklungen im Bereich der \“Connected Cars\“ ist der wesentliche Teil der Fahrzeuge, die heute auf den Stra√üen unterwegs sind, noch nicht connected. Das aber m√ľssen sie f√ľr so einen Service zwingend sein. Gleichzeitig m√ľssten die Autos dort stehen, wo sie einfach und schnell durch die Paketzusteller erreichbar sind. Mein Wagen steht z.B. meistens in einer Tiefgarage, also dort, wo ein Zugang f√ľr Paketboten schwer oder gar unm√∂glich ist. Wenn der Zusteller erstmal eine halbe Stunde durchs Parkhaus laufen muss macht das wenig Sinn. Meines Erachtens wird sich der Besitz von Autos ohnehin stark √§ndern, da muss man sich fragen: Ist der Kofferraum wirklich spannend? Viel interessanter sind aus meiner Sicht die Potentiale, die sich aus neuen Mobilit√§tskonzepten entwickeln. Das wird sehr spannend vorauszudenken, wie sich die Paketzustellung in neue urbane Mobilit√§tskonzepte noch st√§rker integrieren l√§sst. In den USA werden z.B. gerade mobile Abholstationen getestet, also Abholpunkte, die nicht fest installiert sind an einem Ort, sondern sich zu bestimmten Zeiten des Tages an flexiblen Orten befinden – also dort, wo sich die Kunden bewegen. Das ist eine interessante Option. Mit den technologischen Entwicklungen im Bereich der autonomen Fahrzeuge wird das nochmals spannender. Autonome Fahrzeuge k√∂nnten z.B. Zusatztouren √ľbernehmen oder auch die klassische Zustellung an der Haust√ľr ganz neu gestalten. Daf√ľr br√§uchte es aber nat√ľrlich auch entsprechende gesetzliche Rahmenbedingungen.

Pressekontakt:

Ingo Bertram
n+49 (0)40/5 37 55-537
ningo.bertram@hermesworld.com



Nach der Paketflut: Wie Innenst√§dte k√ľnftig beliefert werden k√∂nnen gmbh firmen kaufen

stern TV – Mittwoch, 27. Dezember 2017, 22:15 Uhr bei RTL Moderation: Steffen Hallaschka

Köln (ots) РBest of 2017 РTeil 1

Die bewegendsten Schicksale, die spannendsten Kriminalfälle, die besten Verbrauchertipps und die interessantesten Promi-Gäste Рdas sind die Highlights des Jahres bei stern TV!

Das Jahr 2017: Was Deutschland und die Welt bewegte

Schockierende Terroranschl√§ge, der Beginn der Amtszeit von Donald Trump und die Inhaftierung zahlreicher Europ√§er in der T√ľrkei: Auch in diesem Jahr berichtet stern TV wieder √ľber aktuelle Geschehnisse in der ganzen Welt – und nat√ľrlich auch √ľber die Top-Themen in Deutschland: die Bundestagswahl mit dem Einzug der AfD ins Parlament, den schwelenden Konflikt mit der T√ľrkei, den tragischen Busunfall auf der A9 und Gerichte, die durch Asylklagen √ľberlastet sind. Was Deutschland und die Welt bewegte: das Jahr 2017 bei stern TV.

Mitreißend, lustig und emotional: prominente Gäste bei stern TV

Es ist ein turbulentes Jahr f√ľr Pietro Lombardi: √úber die √∂ffentlichkeitswirksame Trennung von seiner Frau Sarah spricht der S√§nger bei stern TV zum ersten Mal live. Aber auch andere Prominente erz√§hlen in diesem Jahr ihre ganz pers√∂nlichen Geschichten: S√§nger Adel Tawil erkl√§rt, warum ein Badeunfall ihn fast das Leben gekostet h√§tte, Gaby K√∂ster zeigt neun Jahre nach ihrem Schlaganfall, wie ihr neuer Alltag aussieht, und Paralympics-Star Heinrich Popow feiert trotz Beinprothese einen gro√üen Erfolg bei \“Let\’s Dance\“. Und auch die Kelly Family ist wieder da: Mit dem Comeback des Jahres kann sie an die gro√üen Erfolge der 1990er Jahre ankn√ľpfen. stern TV blickt zur√ľck – auf prominente G√§ste und ihre bewegenden Geschichten.

Kindersegen dank Leihmutterschaft: Schwules Elternpaar bekommt erneut Nachwuchs

Sie sind schwul, verheiratet – und haben in diesem Jahr das vierte Kind bekommen. J√ľrgen und Axel Haase haben lange daf√ľr gek√§mpft, eine Familie gr√ľnden zu k√∂nnen: Mithilfe einer Leihmutter und einer Eizellspenderin ist es ihnen gelungen. stern TV war bei der Geburt der j√ľngsten Tochter dabei – und zeigt die beeindruckende Geschichte der Familie. Au√üerdem waren es diese Schicksale, die die stern TV-Zuschauer 2017 tief bewegt haben: Eizelle bei k√ľnstlicher Befruchtung vertauscht – Kristina V. sucht verzweifelt nach ihren leiblichen Eltern. Und: Wenn Frauen Opfer h√§uslicher Gewalt werden.

99 Polizeieinsätze in anderthalb Jahren: Wie Familie Ritter aus Köthen ihre Umgebung in Angst und Schrecken versetzt

Aus ihrer rechtsradikalen Gesinnung machen sie kein Geheimnis, Gewalt und dramatische Familienverh√§ltnisse wiederholen sich seit Generationen: Seit 1994 berichtet stern TV √ľber Familie Ritter aus K√∂then in Sachsen-Anhalt, die seit Jahrzehnten als Schrecken der Stadt gilt. Mutter Karin ist arbeitslos, lebt seit Jahren von Sozialhilfe und ist wegen Volksverhetzung vorbestraft. Auch ihre S√∂hne werden fr√ľh straff√§llig, sitzen mehrfach in Haft und sorgen immer wieder f√ľr Negativ-Schlagzeilen: In den vergangenen anderthalb Jahren finden in ihrer Unterkunft 99 Polizeieins√§tze statt – in jeden ist mindestens ein Mitglied der Familie Ritter involviert. Wie das Leben der Ritters mittlerweile aussieht, hat stern TV in diesem Jahr gezeigt.

Versuchte Vergewaltigung: Mutter des Opfers fordert Sicherungsverwahrung f√ľr TV-Schauspieler Sebastian M√ľnster

Er fiel maskiert √ľber ihre Tochter her, bedrohte das M√§dchen mit einem Messer und versuchte, sie zu vergewaltigen. Dass Schauspieler Sebastian M√ľnster f√ľr diese Tat nur f√ľr sechs Jahre ins Gef√§ngnis soll, macht Julie G√∂schl fassungslos. Welche dramatischen Auswirkungen das Verbrechen auf ihr Kind hatte und warum derartige Taten nach ihrer Ansicht mit einer Sicherungsverwahrung bestraft werden sollten, erz√§hlt die Mutter in diesem Jahr bei stern TV. Aber auch diese Geschichten hielten die Zuschauer in Atem: der grausame Kindermord in Herne, die verhinderte Vergewaltigung durch ein junges M√§dchen und der Missbrauchsskandal bei den Regensburger Domspatzen.

Irre Stunts, atemberaubende Bilder – Abenteuer stern TV

Er wird vom Blitz getroffen Рund macht in genau diesem Moment auch noch ein Foto. Als Mathias Steinhuber beim Wandern in Kalifornien die Aussicht fotografieren will, kracht es: Ein Blitz trifft den Lehrer am Hinterkopf, zerfetzt seine Kleidung. Steinhuber erleidet schwerste Verbrennungen, ist minutenlang bewusstlos. Bei stern TV zeigt er in diesem Jahr, was auf dem Blitz-Bild zu sehen ist und erzählt, wie er die dramatischen Minuten nach dem Einschlag erlebte. Aber es gibt noch mehr spektakuläre Bilder: Mountainbiker Fabio Wibmer zeigt bei stern TV atemberaubende Stunts und Weltklasse-Kajakfahrer Olaf Obsommer bezwingt reißende Wasserfälle am Polarkreis.

Urlaub mit fremdem Fluggepäck: eine außergewöhnliche stern TV-Reise

Diesen Urlaub werden Alina Fritz und Marcel Wolff so schnell wohl nicht vergessen: F√ľr die beiden stern TV-Zuschauer geht es in diesem Jahr nach Mallorca – allerdings ohne eigenes Reisegep√§ck. Stattdessen bekommt das Paar zwei herrenlose Koffer aus der stern TV-Kofferversteigerung, die es erst nach seiner Ankunft im Hotel √∂ffnen darf – mit mancher √úberraschung. Wie sich die beiden mit dem fremden Fluggep√§ck auf Mallorca durchschlagen und wie die Reise ein unverhofft romantisches Ende findet – einen R√ľckblick auf den wohl kuriosesten Urlaub des Jahres gibt es am Mittwoch bei stern TV.

Service bei stern TV: Was Verbraucher wissen sollten

Ob Kleidung, Schuhe oder technische Ger√§te – zwei von drei Deutschen shoppen mittlerweile im Internet. Immer beliebter werden Online-Shops, die speziell Ware aus China anbieten: Vieles ist hier extrem g√ľnstig – allerdings nur auf den ersten Blick. Denn oft entstehen noch zus√§tzliche Kosten. Lohnt es sich, Ware aus China zu kaufen? Stimmt die Qualit√§t der Produkte? stern TV hat den Test gemacht. Aber auch Nahrungsmittel werden in diesem Jahr unter die Lupe genommen: Welche Bratwurst ist die beste? Und lassen sich √ľberzeugte Fleisch-Fans von veganen Burgern t√§uschen? Au√üerdem: Eine stern TV-Zuschauerin begibt sich barfu√ü auf die Suche nach den \“geilsten Schuhen der Welt\“. Und: Konfektionsgr√∂√üen im Test – warum einer Frau von Gr√∂√üe 36 bis 42 alles passen kann. stern TV mit den besten Tipps und Tricks f√ľr Verbraucher.

Die Meldung ist nur mit der Quellenangabe stern TV zur Veröffentlichung frei. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.sterntv.de und www.iutv.de

Pressekontakt:

R√ľckfragen: 0221 – 95 15 99 – 0



stern TV – Mittwoch, 27. Dezember 2017, 22:15 Uhr bei RTLnnModeration: Steffen Hallaschka gesellschaft kaufen kosten

Forex – Ein neuer Service auf der Cinkciarz-Plattform

London (ots/PRNewswire)Conotoxia.com ermöglicht den Zugang zum Forex-Markt. Das hohe Risiko von Devisengeschäften und die Möglichkeit, Kapital zu verlieren, wird deutlich vermerkt.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/453681/cinkciarz_logo.jpg )

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/622640/Cinkciarz_Forex_Service.jpg )

Nach Angaben der Finanzaufsichtsbehörden verlieren rund 80 % der Anleger Geld auf dem Devisenmarkt. Das Angebot richtet sich daher in erster Linie an Personen mit einschlägiger Erfahrung und Wissen.

Die Forex-Transaktionen umfassen unter anderem den Devisenhandel, aber auch Rohstoff- und B√∂rsenindizes. Der neue Service bietet Finanznachrichten, Expertenanalysen und Bildungsmaterial als Unterst√ľtzung. Die Benutzer werden vor einem negativen Saldo in ihrem Forex-Konto gesch√ľtzt.

Die Conotoxia Ltd. bietet Forex-Dienstleistungen. Sie ist in Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums notifiziert und wird von der zypriotischen staatlichen Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert.

Pressekontakt:

Anna Blask
nMarketingabteilung
na.blask@cinkciarz.pl / Aleksandra Dabrowska
n+(48)-885-110-500



Forex – Ein neuer Service auf der Cinkciarz-Plattform annehmen

Das perfekte Geschenk, um die festliche Jahreszeit zu zelebrieren – limitierte Auflage von Johnnie Walker Blue Label

London (ots/PRNewswire)LIMITIERTE EDITION ZUM JAHR DES HUNDES

Die Geschenksaison steht vor der T√ľr, aber was schenkt man dem Whisky-Connoisseur, der schon alles hat? Ganz im Sinne der festlichen Jahreszeit hat Johnnie Walker, die Nummer 1 unter den Scotch Whisky-Marken[1] der Welt, eine exquisit gestaltete Johnnie Walker Blue Label-Flasche in limitierter Auflage herausgebracht, die als perfektes Geschenk f√ľr das kommende chinesische Neujahrsfest dient.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/621950/Johnnie_Walker_Blue.jpg )

Das diesj√§hrige luxuri√∂se Design zum chinesischen Neujahr ist inspiriert von der wertvollen Bindung zwischen Mensch und Hund und entstand in Zusammenarbeit mit dem vielfach preisgekr√∂nten taiwanischen K√ľnstler Page Tsou. Das Chinese New Year-Design f√ľr 2018 folgt dem Striding Man rund um den Globus, wo er mit Laternen, Feuerwerk und tanzenden Drachen die Ankunft des neuen Jahres feiert. \“Des Menschen bester Freund\“ ist dabei in der gesamten Gestaltung immer pr√§sent, um das Jahr des Hundes geb√ľhrend zu w√ľrdigen.

Der preisgekr√∂nte K√ľnstler Page Tsou erkl√§rt, \“Ich empfinde es als Ehre, den Auftrag zur Gestaltung der Johnnie Walker Blue Label-Flasche f√ľr das chinesische Jahr des Hundes erhalten zu haben. Das edle Design zeigt insgesamt vier Hunde, die alle aufgrund ihrer besonderen Bedeutung in Asien ausgew√§hlt wurden. Die einzigartige Ausf√ľhrung erz√§hlt die Geschichte von Johnnie Walkers \’Striding Man\‘ und eines treuen Begleiters, der um die Welt reist und mit Ankunft des neuen Jahres Wohlstand und Freude bringt. Das Design beinhaltet dar√ľber hinaus verschiedene Symbole von Reichtum und Wohlstand, die diese Flasche extrem einmalig und zum perfekten Geschenk f√ľr das chinesische Neujahr machen.\“

Johnnie Walker Blue Label ist ein beeindruckender Scotch, der von einem kleinen Team von 12 erfahrenen Whisky-Herstellern kreiert wird, das unter der Leitung des bereits zum zweiten Mal als Master Blender des Jahres ausgezeichneten Jim Beveridge[2] steht. Sie selektieren außerordentlich seltene Single Malt und Grain Whiskys, die alle aufgrund ihrer außergewöhnlichen Qualität und ihres Charakters ausgewählt wurden.

Nur eines von 10.000 F√§ssern der perfekt gealterten raren Whiskies, die in den Johnnie Walker Reserves reifen, besitzt jene Reichhaltigkeit und F√ľlle, mit der der Geschmack von Johnnie Walker Blue Label erreicht werden kann. Das Ergebnis ist ein Scotch mit Noten von Honig, frischen Fr√ľchten, reichhaltiger W√ľrze und einer unverwechselbaren Rauchigkeit.

Dayalan Nayager, Managing Director, Global Travel, kommentiert die exklusiv nur im Reise-Einzelhandel erh√§ltliche Sonderedition mit folgenden Worten \“Es ist wunderbar, f√ľr die festliche Jahreszeit ein derart einzigartiges, von einer solch legend√§ren Whisky-Marke kreiertes Geschenk machen zu k√∂nnen. Das exquisite Design der Johnnie Walker Blue Label \’Year of the Dog\‘ Limited Edition spiegelt die Qualit√§t des Whiskys in der Flasche wider. Es ist das ideale Geschenk f√ľr Reisende, um diese besondere Zeit im Jahreskreis zu feiern\“.

G√∂nnen Sie sich selbst oder einem besonderen Menschen in diesem Jahr etwas ganz Exklusives. Reisende k√∂nnen die Johnnie Walker Blue Label \’Year of the Dog\‘ Limited Edition jetzt in ausgew√§hlten Duty-Free-Shops weltweit zum Preis von ¬£175 RRSP f√ľr eine 1-Liter-Flasche kaufen.

Enjoy Johnnie Walker responsibly – Bitte trinken Sie verantwortungsvoll

http://www.DRINKiQ.com

[1] IWSR 2017- basierend auf Volumen- und Wertdaten von 2016

[2] International Whisky Competition 2015, 2016

Pressekontakt:

Lindsey Stobo- +44(0)28-9039-5500- Lindsey.Stobo@smartscommunicate.com



Das perfekte Geschenk, um die festliche Jahreszeit zu zelebrieren – limitierte Auflage von Johnnie Walker Blue Label gmbh mantel kaufen preis

GAC Motor präsentiert auf der NAIAS 2018 gesamte Palette und neue Fahrzeuge

Detroit (ots/PRNewswire) РGAC Motor, Chinas schnell wachsender Fahrzeughersteller, wird 2018 mit seiner gesamten Palette und innovativen neuen Fahrzeugen zum vierten Mal an der North American International Auto Show (NAIAS) teilnehmen. Die Eröffnungszeremonie soll am 15. Januar 2018 um 13.35 Uhr in Halle B des Cobo Center in Detroit stattfinden.

GAC Motor wird sein neues luxuri√∂ses Flagship-MPV-Modell vorstellen, das f√ľr ein H√∂chstma√ü unabh√§ngiger Forschungs- und Entwicklungskompetenz steht; eine neue Signature-Limousine; und ein Konzeptfahrzeug mit Elektroantrieb, das die junge Generation des US-Markts ansprechen soll.

\“Es ist uns eine Ehre, US-K√§ufern aufs Neue unsere neuen Modelle vorzustellen – auf dieser bedeutenden Messe, auf der die f√ľhrenden Fahrzeughersteller der Welt zusammenkommen\“, so Yu Jun, Pr√§sident von GAC Motor.

\“Die Fahrzeugindustrie der USA z√§hlt zu den fortschrittlichsten der Welt. Was essenzielle Merkmale von Fahrzeugen betrifft, herrscht unter US-K√§ufern ein gesellschaftlicher Konsens. Der Eintritt in den US-Market ist f√ľr GAC Motor ein ganz wichtiger Schritt. Wir wollen internationalen K√§ufern Fahrzeuge in Premium-Qualit√§t anbieten, die sich an deren Bed√ľrfnisse anpassen.\“

GAC Motor hat von Januar bis November 2017 460.000 Fahrzeuge verkauft – 38,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Dabei hat es in 14 L√§ndern Verkaufs- und Service-Netze aufgebaut, die von f√ľhrenden internationalen Lieferanten unterst√ľtzt werden und die M√§rkte Nahost, S√ľdostasien, Osteuropa, Afrika und Nordamerika abdecken.

\“Wir wollen eine weltweit erstklassige Marke werden – basierend auf hoher Kompetenz in Produktion, Forschung/Entwicklung und Marketing. Hierf√ľr konzentrieren wir uns auf unabh√§ngige, innovative Forschung, halten uns an h√∂chste internationale Produktqualit√§ts-Standards und entwickeln weltweit erstklassige Systeme der Fahrzeugherstellung\“, so Yu.

√úber GAC Motor

Guangzhou Automobile Group Motor CO., LTD (GAC Motor), gegr√ľndet 2008, ist ein Tochterunternehmen der GAC Group, die Fahrzeuge, Motoren, Komponenten und Autozubeh√∂r von Premium-Qualit√§t entwickelt und herstellt. GAC Motor erzielte 2016 ein j√§hrliches Wachstum von 96 Prozent – das h√∂chste aller chinesischen Marken im Vergleichszeitraum. GAC Motor lag auch in J.D. Powers China Initial Quality StudySM (IQS) des Jahres 2017 zur Region Asien/Pazifik an der Spitze aller chinesischen Marken – das f√ľnfte Jahr in Folge. Das Unternehmen will bis 2017 eine Produktionskapazit√§t von 500.000, bis 2020 von 1.000.000 Fahrzeugen erreichen.

Pressekontakt:

nSukie Wong
n+86-186-8058-2829
nGACMotor@126.com
nFoto – https://mma.prnewswire.com/media/622500/GAC_MPV_GM8.jpg
nFoto – https://mma.prnewswire.com/media/622498/GAC_SUV_GS8.jpg]
nFoto – https://mma.prnewswire.com/media/622501/GAC_GA8.jpg
nFoto – https://mma.prnewswire.com/media/622499/GAC_Fortune_Forum.jpg



GAC Motor präsentiert auf der NAIAS 2018 gesamte Palette und neue Fahrzeuge eine gmbh kaufen