„Silvester Hit-Countdown – Welcome 2018“

}

nn

"Silvester Hit-Countdown - Welcome 2018"
Party pur zum Jahreswechsel: An drei verschiedenen Locations feiert RTL II mit dem \“Silvester Hit-Countdown – Welcome 2018\“ ins neue Jahr und macht die letzte Nacht zur besten Nacht des Jahres. Ausstrahlung: Sonntag, 31. Dezember 2017, um 20:15 Uhr bei RTL II / ¬© RTL II – Recht zum Abdruck/Darstellung… mehr

n

n

nn

M√ľnchen (ots) – Zusammen mit den \“Berlin – Tag & Nacht\“-Stars ins neue Jahr

   - Drei unterschiedliche Locations mit hochkarätigen Musik-Actsn   - Ausstrahlung: Sonntag, 31. Dezember 2017, um 20:15 Uhr bei RTL n     II 

Hinein ins neue Jahr mit den Stars von \“Berlin – Tag und Nacht\“: An gleich drei Locations wird zusammen mit mehreren musikalischen Top-Acts das alte Jahr verabschiedet und das neue willkommen gehei√üen. W√§hrend Ole seine neue Single in St. Anton zum Besten gibt, feiern im Matrix unter anderem Scooter, Eko Fresh feat. Culcha Candela und Caught in the Act die Nacht der N√§chte. Zudem bringen Live-Schalten vom Brandenburger Tor mit Schmidti, Kr√§tze und Moderator Giovanni Zarrella die Party ins Wohnzimmer – und die Zuschauer feiern mit.

Party pur zum Jahreswechsel: An drei verschiedenen Locations feiert RTL II mit dem \“Silvester Hit-Countdown – Welcome 2018\“ ins neue Jahr und macht die letzte Nacht zur besten Nacht des Jahres. Zwischen den Live-Schalten zum Brandenburger Tor mit Moderator Giovanni Zarrella geben Musik-Acts internationaler Stars den Soundtrack f√ľr die l√§ngste Party.

Mit Performances von unter anderem Scooter, Eko Fresh feat. Culcha Candela, Caught in the Act, Vincent Gross, Kerstin Ott aus dem Matrix in Berlin, k√∂nnen die Zuschauer ins neue Jahr tanzen. Nat√ľrlich d√ľrfen auch hier die Stars von \“Berlin – Tag & Nacht\“ nicht fehlen: Piet, Nina, Basti, Mandy und Rick feiern mit und mischen die Party ordentlich auf.

In St. Anton gibt es bei Apr√®s-Ski und Gl√ľhwein Oles neue Single auf die Ohren. Der Schlagers√§nger bekommt hier tatkr√§ftige Unterst√ľtzung von Alessia, gibt seinen neuen Song zum Besten und heizen in Tirol ordentlich ein, bevor es dann um Punkt Mitternacht soweit ist: Die Zuschauer sind Live dabei, wenn Schmidti und Kr√§tze √ľber den D√§chern Berlins auf das Feuerwerk am Brandenburger Tor blicken. Drei Locations – eine Party und jede Menge musikalische Highlights um mit diesem Partymarathon ins neue Jahr zu starten.

Die Nacht ist noch l√§ngst nicht vorbei, denn auch im Anschluss geht es um 00:25 Uhr mit \“100% Scooter – 25 Years Wild & Wicked\“ musikalisch weiter.

Ausstrahlung: Sonntag, 31. Dezember 2017, um 20:15 Uhr bei RTL II

√úber den \“Silvester Hit-Countdown – Welcome 2018\“ bei RTL II:

Partymarathon in der Silvesternacht: Zum Jahreswechsel liefert RTL II mit dem \“Silvester Hit-Countdown – Welcome 2018\“ das perfekte Programm f√ľr die Nacht der N√§chte. √úber vier Stunden lang sorgen beliebte Musik-Acts mit den Chartkrachern des Jahres und legend√§ren Hit-Klassikern f√ľr Stimmung. In Live-Schalten fangen die \“Berlin – Tag & Nacht\“-Stars Schmidti und Kr√§tze √ľber den D√§chern Berlins den Silvester-Spirit der Hauptstadt ein – inklusive des spektakul√§ren Neujahrsfeuerwerks.

Pressekontakt:

RTL II Programmkommunikation
nKonstantin Louisoder
n089 – 64185 6520
nkonstantin.louisoder@rtl2.de
n
nRTL II Bildredaktion
nbildredaktion@rtl2.de
n
nMehr Informationen unter www.rtl2-presse.de



\“Silvester Hit-Countdown – Welcome 2018\“ gmbh kaufen welche risiken

Unsere Software ist kurz offline Unsere Softwareist kurz offline.

}n nnn

rnrnrn

„Smart Home“: Rheinl√§nder wollen damit sparen und sehen Risiko durch Hackerangriffe

D√ľsseldorf (ots) – Beim Einsatz von Smart Home setzen Rheinl√§nder eher auf Kosteneinsparung als auf Sicherheit

   - Rheinl√§nder bef√ľrchten Angriffe auf Smart-Home-Apps 

Je weiter sich Smart-Home-Technologien entwickeln, desto mehr arbeiten Kriminelle daran, Schwachstellen gezielt auszunutzen. Eine Mehrheit der Rheinl√§nder (73 Prozent) sorgt sich am meisten um den Schutz vor Datendiebstahl beim Online-Banking. Aber immerhin 65 Prozent bef√ľrchten Hackerangriffe auf Telematik-Systeme in Autos, die das Fahrverhalten √ľberwachen, und auf Smart-Home-Apps. Zu diesem Ergebnis kommt die regionale Studie \“Digitaltrends im Rheinland\“, die Provinzial Rheinland im Herbst 2017 durchf√ľhren lie√ü.

Kosteneinsparungen beim Einsatz von Smart Home

Befragt wurden 1.000 Rheinl√§nder zu zahlreichen Themen der Digitalisierung im privaten Bereich. Dabei zeigte sich, dass neben Sicherheitsfragen vor allem auch Kostensenkungsaspekte beim Einsatz von Smart Home wichtige Themen sind: Jeweils 42 Prozent der befragten Rheinl√§nder gaben dabei an, Smart Home-L√∂sungen f√ľr Beleuchtung und Heizung zu nutzen oder nutzen zu wollen. Sicherheitsaspekte wie Eingangssicherung oder gar die Steuerung der Wasserversorgung sind mit 27 beziehungsweise 16 Prozent eher weniger von Interesse.

Weitere Schritte in eine smarte Zukunft

Viele der Befragten interessieren sich zudem f√ľr digitale Assistenten, wie es mittlerweile in zahlreichen Ausf√ľhrungen gibt. So nutzt mehr als die H√§lfte der Rheinl√§nder (53 Prozent) sogenannte \“Wearables\“ wie Smartwatches, Armb√§nder und Datenbrillen oder will eines dieser tragbaren Ger√§te erwerben. Und schon fast jeder F√ľnfte hat sich einen intelligenten Lautsprecher gekauft oder plant dessen Anschaffung in den kommenden zw√∂lf Monaten. Weitere 30 Prozent haben generell Interesse an vergleichbaren Produkten.

Zur Studie

Die regionale Trendstudie \“Digitaltrends im Rheinland\“ wurde im September und Oktober 2017 vom Marktforschungsinstitut Toluna durchgef√ľhrt. Dazu befragte das Unternehmen 1.000 Rheinl√§nder im Alter von 18 bis 65 Jahren online nach definierten Postleitzahl-Kriterien. Auftraggeber der Studie ist die Provinzial Versicherung AG.

Provinzial Rheinland Versicherungen

Die Provinzial Rheinland geh√∂rt zu den f√ľhrenden deutschen Versicherungsunternehmen und ist Marktf√ľhrer in ihrem Gesch√§ftsgebiet. √úber 2.200 fest angestellte Mitarbeiter in der D√ľsseldorfer Zentrale und 2.500 Versicherungsfachleute in 611 Gesch√§ftsstellen sowie 44 im Versicherungs¬¨gesch√§ft aktive Sparkassen engagieren sich f√ľr rund zwei Millionen Kunden in den Regierungsbezirken D√ľsseldorf, K√∂ln sowie in den ehemaligen Regierungsbezirken Koblenz und Trier. Mit fast 6 Millionen Versicherungsvertr√§gen erzielt die Provinzial j√§hrlich Beitrags-einnahmen von √ľber 2,6 Milliarden Euro.

Pressekontakt:

Christoph Hartmann
nTelefon 0211 978-29 22
nTelefax 0211 978- 17 59
nMobil 0172 206 313 1
npresse@provinzial.com



\“Smart Home\“: Rheinl√§nder wollen damit sparen und sehen Risiko durch Hackerangriffe gmbh kaufen forum

Christian Berkel (60) in MYWAY: „Am besten sind die Menschen dran, die auf ihre Intuition vertrauen.“

Hamburg (ots) – Seit √ľber zehn Jahren ermittelt Christian Berkel als Bruno Schumann in \“Der Kriminalist\“ und seit fast 20 Jahren sind er und Andrea Sawatzki ein Paar. In MYWAY (EVT 06.12.) spricht der 60-J√§hrige √ľber Liebe und Intuition.

Christian Berkel und seine Frau verbindet mit fast 20 Jahren eine Rekordbeziehung im deutschen Showbiz. \“Ich bin jemand, der nicht so wahnsinnig schnell intensive Beziehungen eingeht, sondern seine Zeit braucht\“, erz√§hlt der Schauspieler. Diese Best√§ndigkeit ist ein Charakterzug, den er und Andrea Sawatzki teilen. Solche √Ąhnlichkeiten in wesentlichen Dingen sind f√ľr den 60-J√§hrigen essentiell in einer Ehe. \“Andererseits sind auch Unterschiede was Wichtiges. Sonst lebt man irgendwann wie Bruder und Schwester\“, erkl√§rt Christian Berkel. \“Man braucht den Gegensatz. Etwas, wo der andere anders f√ľhlt, anders denkt – das belebt.\“

Der 60-J√§hrige vertraut in seinen Entscheidungen auf die Intuition. \“Am besten sind die Menschen dran, die darauf vertrauen\“, erkl√§rt der Schauspieler. Besonders in wichtigen Momenten hilft ihm die Intuition, die richtige Entscheidung zu treffen:\“Eine chinesische Weisheit sagt, dass man vor einer wichtigen Lebensentscheidung nur siebenmal durchatmen soll. Da ist was dran! Man kann nat√ľrlich jede Situation stundenlang analysieren und viele Argumente f√ľr oder gegen etwas finden. Oder man verl√§sst sich lieber gleich auf sein Gef√ľhl.\“

Hinweis f√ľr Redaktionen:

Das vollst√§ndige Interview erscheint in der neuen MYWAY-Ausgabe 01/2018 (ab 06. Dezember 2017 im Handel). Ausz√ľge sind bei Nennung der Quelle \“MYWAY\“ zur Ver√∂ffentlichung frei.

√úber MYWAY

MYWAY ist das Premium Magazin f√ľr Frauen in den besten Jahren – die Active Ager Premium 40plus – die ihr Leben selbstbestimmt genie√üen wollen. Dabei vereint MYWAY immer das Beste aus drei Welten: den Glanz der Monatlichen, die Vielfalt der Vierzehnt√§glichen und den Service der W√∂chentlichen. Der Anspruch des Heftkonzepts ist es, der ver√§nderten Lebenseinstellung der Forever Forties-Generation gerecht zu werden: \“Jetzt lebe ich mal MYWAY!\“. Die Bed√ľrfnisse der Leserinnen stehen dabei im Vordergrund. MYWAY bietet authentische und inspirierende Themen mit hohem Identifikations- und Community-Gef√ľhl. Mit einer verkauften Auflage von 101.595 Exemplaren (IVW III/2017) erscheint MYWAY monatlich.

√úber Bauer Premium

Unter der Dachmarke BAUER PREMIUM b√ľndelt die Bauer Media Group insgesamt acht Premiummarken: COSMOPOLITAN, Happinez, JOY, Maxi, MYWAY, SHAPE, It\’s Style und \“einfach.sein\“. Inhaltlich unterschiedlich positioniert, sprechen sie die unterschiedlichen Premium-Frauen-Zielgruppen in ihrer ganzen Breite an. F√ľr jede Marke gilt derselbe Premiumanspruch bei Produktqualit√§t, Preispositionierung und Zielgruppe. BAUER PREMIUM kennt Premiumm√§rkte, -marken und -zielgruppen wie kein anderes Medienhaus: Auch bei den hochwertigen monatlichen Frauenzeitschriften ist die Bauer Media Group die Nr. 1: Kein Verlag verkauft mehr Exemplare im monatlichen Premiumsegment (1,1 Mio. durchschnittlicher Gesamtverkauf IVW 1-3 2017). Mit diesem Portfolio ist der Verlag die marktf√ľhrende Gr√∂√üe bei anspruchsvollen Premium-Frauen-Zielgruppen. BAUER PREMIUM ist Teil der Bauer Media Group, einem der erfolgreichsten Medienh√§user weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, √ľber 400 digitale Produkte und √ľber 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft f√ľr Menschen und Marken.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
nHeinrich Bauer Verlag KG
nUnternehmenskommunikation
nAnna Störmer
nT +49 40 30 19 10 74
nanna.stoermer@bauermedia.com
nwww.bauermedia.com



Christian Berkel (60) in MYWAY: \“Am besten sind die Menschen dran, die auf ihre Intuition vertrauen.\“ gmbh firmenwagen kaufen

Concur pr√§sentiert „e-Fapiao“-L√∂sung f√ľr den chinesischen Markt – zur Integration in die Plattform „WeChat“

Peking (ots/PRNewswire)Concur möchte in China die Akzeptanz papierloser Belege beschleunigen sowie die Effizienz und Vorgabeneinhaltung in der Ausgabenverwaltung verbessern

Concur – ein SAP-Unternehmen und der weltweit f√ľhrende Anbieter von Verwaltungsl√∂sungen in den Bereichen Gesch√§ftsreisen, Ausgaben und Rechnungen – pr√§sentierte heute eine elektronische \“Fapiao\“-L√∂sung (Fapiao = chinesischer Steuerbeleg), die f√ľr die nahtlose Integration in Chinas \“WeChat\“-Plattform entwickelt wurde. Die neue L√∂sung, die Concurs\‘ weltweite Erfahrungen im Umsetzen elektronischer Belege und WeChats starke Nutzerbasis nutzen will, wird Unternehmen und deren Mitarbeitern eine m√ľhelose Ausgabenverwaltung zur effektiven Analyse und Verwaltung ihrer Kosten bieten.

\“Als weltweit f√ľhrendes Unternehmen im Bereich Gesch√§ftsreisen und Ausgaben setzt sich Concur international f√ľr die Entwicklung elektronischer Belegl√∂sungen ein. Vor dem Hintergrund, dass China die Entwicklung seines elektronischen Fapiao-Systems beschleunigt, haben wir eine lokalisierte, speziell auf den chinesischen Markt zugeschnittene \“e-Fapiao\“-L√∂sung entwickelt. Die L√∂sung bringt WeChats hunderte Millionen Nutzer mit Concurs weltweiter Expertise zusammen\“, so John Gibbon, Senior Vice President des Bereichs \“Platform\“ bei Concur.

\“Concurs \’e-Fapiao\‘-L√∂sung erm√∂glicht einen Echtzeit-Zugang zu Mitarbeiter-Belegen, was das finanzielle Verwalten von Gesch√§ftsreise- und Ausgabenabrechnungen viel effizienter macht. Sie unterstreicht den Nutzen des von Concur und unserem Lieferantennetz geschaffenen Systems und hilft dem chinesischen Nutzer, Ausgaben einfach, genau und papierlos zu bearbeiten\“, so Boonthai Hoh, Managing Director bei Concur Gro√üchina.

\“Wir freuen uns sehr, dass WeChats \“e-Fapiao\“-L√∂sung nun Teil der \’Expense\‘-L√∂sungen von Concur ist. Angesichts Concurs Expertise in der Gesch√§ftsreise- und Ausgabenverwaltung glauben wir, dass wir mit der L√∂sung unsere Verbindung zu den Nutzern vertiefen und die Nutzung von \“e-Fapiao\“ ausweiten k√∂nnen, was die Ausgaben-Handhabung f√ľr den Nutzer effizienter und m√ľheloser macht\“, so John Zhuo, General Manager des Bereichs \“Industry Cooperation\“ der WeChat Business Group.

Concur ist Vorreiter im Bereich elektronischer Belegl√∂sungen – L√∂sungen, die ganz unterschiedliche internationale Steuer- und Ausgabengrunds√§tze abdecken. Diese \“e-Fapiao\“-Integration – erm√∂glicht von Pactera, einem Plattformpartner von Concur China – gestattet es Nutzern, die Fapiao-Informationen aus ihrer \“WeChat Wallet\“ in einen \“Concur WeChat Official Account\“ zu √ľbertragen, von wo aus die Informationen automatisch in Concurs \“Expense\“-L√∂sung eingespeist werden.

- Einfach: Concurs \"e-Fapiao\"-L√∂sung hilft Nutzern, auf WeChat n  gespeicherte elektronische Fapiaos vieler H√§ndler ganz einfach in n  Concurs \"Expense\"-L√∂sung zu √ľbertragen. n- Genau: Die Ausgabenabrechnungen der Mitarbeiter basieren auf n  genauen e-Fapiaos. Die M√∂glichkeit von Fehlern wird reduziert - dien  Genauigkeit steigt. n- Papierlos: Concurs L√∂sungen \"WeChat e-Fapiao Connector\" und n  \"Expense\" ersparen Mitarbeitern umst√§ndliche ausgabenbezogene n  Schritte wie das Ausdrucken und Beif√ľgen von Belegen. Zeit- und n  Kostenaufwand sinken erheblich.  

Concur baut sein Gesch√§ftsreisesystem – das die Firmen CTrip, Didi Chuxing, Airbnb und viele andere chinesische und ausl√§ndische Anbieter von Gesch√§ftsreisel√∂sungen umfasst – weltweit und lokal aktiv aus. Die L√∂sung \“WeChat e-Fapiao Connector\“ ist √ľber das \“Concur App Center\“ aufrufbar. Das \“Concur App Center\“ √ľberzeugt durch √ľber 160 Vorab-Integrationen mit den Concur-Produkten \“Travel\“, \“Expense\“ und \“Invoice\“ sowie Verkn√ľpfungen zu beliebten Applikationen – bietet innovative Funktionen in wichtigen Kategorien wie Finanzen, Einhaltung gesetzlicher Vorgaben, Unternehmensidentit√§t, Produktivit√§t von Gesch√§ftsreisenden, Gesch√§ftsreiseverwaltung und vielen anderen. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.concur.com/app-center

√úber Concur

Seit √ľber zwei Jahrzehnten geht Concur, ein SAP-Unternehmen, √ľber Automatisierung hinaus – bietet Unternehmen aller Gr√∂√üen und Entwicklungsstufen eine komplett vernetzte Ausgabenverwaltungsl√∂sung f√ľr die Felder Gesch√§ftsreisen, Ausgaben, Rechnungen, Vorgabeneinhaltung und Risiko an. Concurs globale Expertise und branchenf√ľhrende Innovationsst√§rke verschafft seinen Kunden Wettbewerbsvorteile. Sie profitieren durch zeitsparende Werkzeuge, hochmoderne Technologie und vernetzte Daten eines dynamischen Systems diverser Partner und Anwendungen. Concur ist benutzerfreundlich und betriebsbereit konzipiert. Es erschlie√üt Unternehmen tiefgreifende Einblicke, mit denen sie die Komplexit√§t von Abl√§ufen verringern und Ausgaben klar erkennen k√∂nnen, um diese dann proaktiv zu verwalten. Erfahren Sie mehr unter concur.com oder im Concur-Blog.

Pressekontakt:

nAlex Vaught
nAlex.Vaught@Concur.com
n425.590.0844
nJessie DiMariano
nJessie.DiMariano@edelman.com
n206.268.2289
nFoto –
nhttp://mma.prnewswire.com/media/610275/Concur_e_Fapiao_Solution.jpg
nLogo – http://mma.prnewswire.com/media/609734/Concur_Logo.jpg



Concur pr√§sentiert \“e-Fapiao\“-L√∂sung f√ľr den chinesischen Markt – zur Integration in die Plattform \“WeChat\“ gmbh kaufen 1 euro

gmbh zu kaufen gesucht

Geschäftsideen gmbh zu kaufen gesucht – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Regensburg

  • rn rn

rn rn

Ring frei f√ľr die „ran FIGHTING Gala“! SAT.1 zeigt WM-K√§mpfe von Marie Lang und Michael Smolik am Samstag, 18. November, live

}

nn

Titel: ran FIGHTING Gala; nPerson: Marie Lang; nCopyright: Steko / SAT.1; nFotograf: SAT.1; nDateiname: 1091482.tif; nRechtehinweis: Premiere f√ľr die \“ran FIGHTING Gala\“: Das neue Kampfsport-Event pr√§sentiert am Samstag, 18. November 2017, zum ersten Mal einen hochkar√§tigen Kampfabend. Auf dem Programm im… mehr

n

n

nn

Unterf√∂hring (ots) – Premiere f√ľr die \“ran FIGHTING Gala\“: Das neue Kampfsport-Event pr√§sentiert am Samstag, 18. November 2017, zum ersten Mal einen hochkar√§tigen Kampfabend. Auf dem Programm im Castello in D√ľsseldorf stehen die Weltmeisterschaftsk√§mpfe der Kickbox-Champions Marie Lang (30) und Michael Smolik (26). SAT.1 √ľbertr√§gt die erste \“ran FIGHTING Gala\“ live ab 22:55 Uhr. Weltmeisterin Marie Lang steigt f√ľr ihre Titelverteidigung gegen die Kanadierin Jessica Gladstone (34) in den Ring. K.o.-Spezialist Smolik muss seine Schwergewichtskrone gegen den sieben Zentimeter gr√∂√üeren und 20 Kilogramm schwereren Engl√§nder Daniel Sam (36) verteidigen – keine leichte Aufgabe f√ľr den SAT.1-Star aus der \“Ruhrpottwache\“. Der gesamte Kampfabend wird bereits ab 18:55 Uhr auf ranFIGHTING.de √ľbertragen.

Premiere vor der Premiere: Das Wiegen f√ľr die beiden Hauptk√§mpfe findet zum ersten Mal live und exklusiv am Freitagmorgen, 17. November 2017, im \“SAT.1-Fr√ľhst√ľcksfernsehen\“ statt.

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Michael Ulich Kommunikation/PR · Factual & Sports Tel.: +49 [89] 9507-7296 Email: Michael.Ulich@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Clarissa Schreiner Tel. +49 [89] 9507-1191 Clarissa.Schreiner@ProSiebenSat1.com



Ring frei f√ľr die \“ran FIGHTING Gala\“! SAT.1 zeigt WM-K√§mpfe von Marie Lang und Michael Smolik am Samstag, 18. November, live polnische gmbh kaufen

Mit der Deutschen Weihnachtslotterie zum 1. FC K√∂ln: Zwei VIP-Karten f√ľr das UEFA Europa League R√ľckspiel des 1. FC K√∂ln gegen den FC Arsenal London am 23. November in M√ľngersdorf gewinnen!

}

nn

Mit der Deutschen Weihnachtslotterie zum 1. FC K√∂ln: Zwei VIP-Karten f√ľr das UEFA Europa League R√ľckspiel des 1. FC K√∂ln gegen den FC Arsenal London am 23. November zu gewinnen. Weiterer Text √ľber ots und www.presseportal.de/nr/128525 / Die Verwendung dieses Bildes ist f√ľr redaktionelle Zwecke… mehr

n

n

nn

Hamburg (ots) – Das UEFA Europa League R√ľckspiel des 1. FC K√∂ln gegen den FC Arsenal London live im Stadion in der VIP-Loge miterleben! Unter allen, die bis zum 20. November auf www.deutsche-weihnachtslotterie.de ein Los der Deutschen Weihnachtslotterie erworben haben, werden 1x zwei Logenkarten f√ľr das Fu√üball-Highlight am 23. November in M√ľngersdorf verlost! Die Nicht-Fu√üball-Fans haben alternativ die Chance auf ein Apple iPhone X.

#LiebeDeineStadt – Alle Fans des 1. FC K√∂ln werden ihrer Mannschaft die Daumen dr√ľcken. Auch Lukas Podolski ist im Europapokal- und Weihnachtlotterie-Fieber: \“Wir k√∂nnen jeden Fan im Stadion gebrauchen!\“. Dar√ľber hinaus ist die Deutsche Weihnachtslotterie eine Spendenlotterie – das hei√üt, jedes Los unterst√ľtzt die Partnerstiftungen der Deutschen Weihnachtslotterie, so auch die Lukas Podolski Stiftung! \“Ich m√∂chte mich schon heute bei allen bedanken, die mit einem Los dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche in Deutschland gef√∂rdert werden k√∂nnen\“, so Lukas Podolski.

Die Weihnachtslotterie ist nicht nur aufgrund ihres Spenden-Charakters eine faire Lotterie. Sondern auch, weil es nicht den einen Gewinner gibt, der viele Millionen Euro gewinnt. Das Besondere der Weihnachtslotterie ist, dass es viele Gewinner gibt, die jeweils 300.000 Euro gewinnen! Nach dem spanischen Vorbild findet erstmals in 2017 auch die Deutsche Weihnachtslotterie statt.

Seit Montag, den 06. November, sind die Lose der Deutschen Weihnachtslotterie auf www.deutsche-weihnachtslotterie.de erh√§ltlich. Das Los kostet wie das ber√ľhmte \“D√©cimo\“ in Spanien 20 Euro. Die LIVE-Ziehung der Gewinner findet am 26. Dezember um 19:40 Uhr in SAT.1 statt.

Jedes Los kostet 20,00 Euro (Preis pro Los 18,00 Euro, 2,00 Euro Vermittlungsgeb√ľhr), mitmachen kann jeder, der vollj√§hrig ist! Annahmeschluss ist am 26. Dezember 2017 um 14 Uhr. Auch als Weihnachtsgeschenk ist ein Los der Deutschen Weihnachtslotterie eine sch√∂ne Idee, mit der gleichzeitig gute Zwecke unterst√ľtzt werden! Denn: Jedes gekaufte Los hilft den starken Partnerstiftungen der Deutschen Weihnachtslotterie, soziale Projekte in Deutschland zu f√∂rdern!

Veranstalter der Deutschen Weihnachtslotterie in Deutschland ist die in K√∂ln ans√§ssige gemeinn√ľtzige Navidad-Foundation GmbH, zu den Partnerstiftungen der Deutschen Weihnachtslotterie z√§hlt die Stiftung Lesen (Schirmherrschaft Bundespr√§sident Frank-Walter Steinmeier), die Deutsche Kinder und Jugend Stiftung (Schirmherrschaft Elke B√ľdenbender) und die Lukas Podolski Stiftung f√ľr Sport und Bildung.

Die Deutsche Weihnachtslotterie basiert auf dem Konzept der Spanischen Weihnachtslotterie, auch Loteria de Navidad oder El Gordo (der Dicke) genannt. Das spanische Vorbild ist eine der erfolgreichsten und gr√∂√üten Lotterien der Welt, El Gordo erzielt einen Jahresumsatz von ca. 3 Milliarden Euro f√ľr die Weihnachtsziehung, die am 22. Dezember in Madrid live in einer 3,5-st√ľndigen TV-Sendung mit einer Einschaltquote von 50% Marktanteil bei allen Zuschauern ausgestrahlt wird. Nahezu jede spanische Familie kauft mindestens ein Los, in der Regel jedoch deutlich mehr.

Bei der Weihnachtslotterie handelt es sich um eine passive Nummernlotterie, deren Lose aus jeweils einer 5-stelligen Zahlenkombination von 00000 bis 99999 bestehen. Eine Los-Serie besteht demnach aus lediglich 100.000 Losen (wobei 500 Lose vom Verkauf ausgeschlossen sind), mit der daraus resultierenden hohen Gewinnwahrscheinlichkeit von 1:99.500 Losen auf den Hauptgewinn in Höhe von 300.000 Euro netto. In Spanien wurden 2016 insgesamt rund 1.800 Los-Serien verkauft. Dementsprechend gewannen ebenso viele Lose den Hauptgewinn, was die Lotterie somit nicht nur wegen ihrer hohen Gewinnwahrscheinlichkeit zu einer der fairsten Lotterien der Welt macht, da im Fall der Weihnachtslotterie nicht eine Person den Hauptgewinn in Millionenhöhe gewinnt, sondern eine Vielzahl von Gewinnern jeweils 300.000 Euro gewinnen.

Die Deutsche Weihnachtslotterie ist nicht nur wegen ihrer Gewinnverteilung eine der fairsten Lotterien, sondern auch, weil es sich um eine sogenannte Soziallotterie oder auch Spendenlotterie handelt, welche von der gemeinn√ľtzigen Navidad-Foundation GmbH veranstaltet wird, die √ľber eine deutschlandweite Veranstalterlizenz auf Basis des 3. Abschnitts des Gl√ľcksspielstaatsvertrags ¬ß¬ß12-7 (vergl. \“Aktion Mensch\“ oder \“Deutsche Fernsehlotterie\“) verf√ľgt. Diese Lizenz beinhaltet auch die Erlaubnis, die am 26. Dezember stattfindende Ziehung der Weihnachtslotterie im Rahmen einer TV-Show zu √ľbertragen.

√úBER

NeoLotto Ltd. und GoLOTTO

Die NeoLotto Ltd. wurde 2013 gegr√ľndet und vermittelt staatlich lizensierte interaktive Lotterien. √úber die GoLOTTO-APP f√ľr iOS, Android sowie √ľber responsive Websites k√∂nnen Kunden am offiziellen Lotto 6aus49, EuroJackpot und Gl√ľcksSpirale teilnehmen und spielen. Die NeoLotto Ltd. ist eine der beiden offiziellen Vertriebspartner der Navidad-Foundation gGmbH. Gesch√§ftsf√ľhrer und Co-Founder der NeoLotto Ltd. ist Bahne Carstensen.

Navidad-Foundation gGmbH

Die Navidad-Foundation gGmbH mit Sitz in K√∂ln verfolgt ausschlie√ülich gemeinn√ľtzige Zwecke, haupts√§chlich zur F√∂rderung von Kindern, jungen Menschen und der Altenhilfe. Au√üerdem stehen Sport, Wissenschaft, Bildung und Forschung im Mittelpunkt. Ihren Zweck verfolgt die Navidad- Foundation gGmbH mit Hilfe der Veranstaltung von sogenannten Soziallotterien. Eine davon ist die Deutsche Weihnachtslotterie. Hierzu verf√ľgt die Navidad-Foundation gGmbH √ľber eine deutschlandweite Veranstalterlizenz auf Basis des 3. Abschnitts des Gl√ľcksspielstaatsvertrags ¬ß¬ß 12-17. Die gemeinn√ľtzige Navidad-Foundation GmbH hat die staatliche Lizenz zur Durchf√ľhrung der Deutschen Weihnachtslotterie am 18.07.2016 vom Ministerium der Finanzen Rheinland-Pfalz erhalten und verpflichtet sich, die Zweckertr√§ge gemeinn√ľtzig zu spenden. Gesch√§ftsf√ľhrender Alleingesellschafter der Navidad-Foundation gGmbH ist Marcus Gei√ü.

Pressekontakt:

Antje Burda
nTel.: 089 8906491-11
nMobil 0170 7779012
nE-Mail ab@burda-fink.de
n
nBurda und Fink GmbH
nAgentur f√ľr Kommunikation
nM√ľllerstr. 40
n80469 M√ľnchen



Mit der Deutschen Weihnachtslotterie zum 1. FC K√∂ln: Zwei VIP-Karten f√ľr das UEFA Europa League R√ľckspiel des 1. FC K√∂ln gegen den FC Arsenal London am 23. November in M√ľngersdorf gewinnen! anteile einer gmbh kaufen

Kfz-Versicherung wechseln und mehrere hundert Euro sparen

}n

n

nnnnnnnnnnnnnnnn

nnnn

nn
Kfz-Versicherung wechseln und mehrere hundert Euro sparen
Quelle: CHECK24 (www.check24.de/kfz-versicherung; 089 – 24 24 12 12); Angaben ohne Gew√§hr, Stand: 16.10.2017. Weiterer Text √ľber ots und www.presseportal.de/nr/73164 / Die Verwendung dieses Bildes ist f√ľr redaktionelle Zwecke honorarfrei. Ver√∂ffentlichung bitte unter Quellenangabe: \“obs/CHECK24 Vergleichsportal GmbH/CHECK24.de\“n

n

n

nn

nnnn n nn n n

M√ľnchen (ots) – Junges Paar spart durch Versicherungswechsel 839 Euro pro Jahr Fahranf√§nger zahlt 2.328 Euro weniger pro Jahr f√ľr seine Kfz-Versicherung

Kfz-Haftpflichtbeitrag sinkt voraussichtlich bis kurz vor Wechselstichtag am 30. November

Ein Wechsel der Kfz-Versicherung lohnt sich in vielen F√§llen. Das zeigen 15 exemplarische Berechnungen verschiedener Fahrerprofile von CHECK24.de.*) Ein junges Paar zahlt im Schnitt der zehn g√ľnstigsten Tarife 581 Euro j√§hrlich, beim teuersten Anbieter werden 1.420 Euro f√§llig. Das entspricht einer m√∂glichen Ersparnis von 839 Euro bzw. 59 Prozent.

F√ľr einen Fahranf√§nger liegt das Sparpotenzial noch deutlich h√∂her. Der teuerste Anbieter verlangt j√§hrlich 3.293 Euro f√ľr die Kfz-Versicherung, im Durchschnitt der zehn g√ľnstigsten Tarife werden nur 956 Euro f√§llig – der Fahrer spart 2.328 Euro bzw. 71 Prozent. Ein Rentner spart durch den Wechsel in einen g√ľnstigeren Kfz-Tarif durchschnittlich 47 Prozent. Statt 422 Euro beim teuersten Anbieter zahlt er nur 222 Euro pro Jahr. F√ľr einen Pendler liegt die m√∂gliche Ersparnis im Schnitt bei 567 Euro bzw. 46 Prozent.

Kfz-Haftpflichtbeitrag sinkt voraussichtlich bis zum Ende der Wechselsaison

In der Wechselsaison reduziert der Preiskampf der Kfz-Versicherer die Beitr√§ge f√ľr eine Kfz-Haftpflichtversicherung. Versicherungswechsler zahlen im Oktober bereits durchschnittlich zw√∂lf Prozent weniger als im Juli.

\“Die vergangenen Jahre zeigen, dass die durchschnittlichen Kfz-Haftpflichtbeitr√§ge bis November noch weiter sinken\“, sagt Dr. Tobias Stuber, Gesch√§ftsf√ľhrer Kfz-Versicherungen bei CHECK24.de.

*)Tabellen zu den 15 betrachteten Profilen unter: http://ots.de/FJLoQ

√úber CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands gr√∂√ütes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden w√§hlen aus √ľber 300 Kfz-Versicherungstarifen, √ľber 1.000 Strom- und √ľber 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, √ľber 250 Telekommunikationsanbietern f√ľr DSL und Mobilfunk, √ľber 5.000 angeschlossenen Shops f√ľr Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, √ľber 1.000.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und √ľber 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die pers√∂nliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist f√ľr Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erh√§lt CHECK24 eine Verg√ľtung. Das Unternehmen CHECK24 besch√§ftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in M√ľnchen.

Pressekontakt CHECK24:

nJulia Leopold, Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1174,
njulia.leopold@check24.de
n
nDaniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47
n1170, daniel.friedheim@check24.de

nn

n Kfz-Versicherung wechseln und mehrere hundert Euro sparenn gmbh firmenwagen kaufen oder leasen

Medialeistung und Nachhaltigkeit im Fokusgrößtes Treffen der Anzeigenblattbranche in Darmstadt

}n

n

nnnnnnnnnnnnnnnn

nnnn

nn
Der Gesch√§ftsf√ľhrer des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenbl√§tter (BVDA) erl√§utert die k√ľnftigen Herausforderungen der Verbandsarbeit auf der BVDA-Herbsttagung. Weiterer Text √ľber ots und www.presseportal.de/nr/55849 / Die Verwendung dieses Bildes ist f√ľr redaktionelle Zwecke honorarfrei…. mehrn

n

n

nn

nnnn n nn n n

Darmstadt (ots) – Zum Abschluss der Herbsttagung des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenbl√§tter (BVDA) skizzierte BVDA-Gesch√§ftsf√ľhrer Dr. J√∂rg Eggers wichtige k√ľnftige Herausforderungen in der Verbandsarbeit. Zentral seien beispielsweise ein kraftvolles Gattungsmarketing, die Vernetzung und Mitgestaltung von politischen Rahmenbedingungen, die Optimierung der Logistik sowie die Personalgewinnung und -bindung. \“Angesichts des rasanten Wandels und eines hart umk√§mpften Marktumfelds ist eine schlagkr√§ftige Interessensvertretung der Branche heute wichtiger und anspruchsvoller denn je\“, betonte Eggers im Jahr des 30-j√§hrigen Bestehens des Verbands.

Im Mittelpunkt des zweiten Tages des Branchentreffens standen die Medialeistung der Anzeigenbl√§tter und ihre Vermarktung sowie das Thema Nachhaltigkeit. Heiko Genzlinger, CEO des Zeitungsvermarkters Score Media, warb f√ľr die nationale Vermarktungsallianz, zu der insgesamt 130 regionale Tageszeitungen mit rund 600 Lokalausgaben geh√∂ren. Genzlinger hob die St√§rke der regionalen Printmedien hervor und lobte die Reichweite und Werbewirkung der Anzeigenbl√§tter. \“Niemand zweifelt an der Werbewirkung der Anzeigenbl√§tter. Die Kunden sehen den Effekt schlie√ülich unmittelbar an der Kasse.\“ Score Media werde die Wochenbl√§tter jedoch voraussichtlich in den n√§chsten anderthalb Jahren nicht vermarkten, daf√ľr sei die Gattung zu komplex, so Genzlinger.

Ausf√ľhrliche Belege f√ľr die Werbeleistung von Anzeigen stellten Johanna Hettler, Gesch√§ftsf√ľhrerin von delta Marktforschung sowie Dr. Jochen K√ľhn, Marketingleiter bei dem Pharmaunternehmen Pascoe Naturmedizin vor. Die erste verlags√ľbergreifende Werbewirkungsstudie der Anzeigenbl√§tter konnte nachweisen, dass Werbung im Anzeigenblatt f√ľr eine relevante Steigerung der Markenbekanntheit und der Kaufbereitschaft sorgt. Durch die hohe Reichweite der Anzeigenbl√§tter konnte dar√ľber hinaus aus dem Stand eine enorm hohe Aufmerksamkeitsleistung f√ľr das beworbene Produkt erzielt werden. \“Die Ergebnisse sind f√ľr uns ein klarer Beleg daf√ľr, dass sich die Anzeigenbl√§tter sehr gut f√ľr die Bewerbung von Naturmedizinprodukten eignen\“, sagte Dr. K√ľhn.

Stefan Haensel von der Natur- und Umweltschutzorganisation WWF und Andreas M√ľller, Gesch√§ftsf√ľhrer der Super Sonntag Verlags GmbH und BVDA-Vizepr√§sident, gingen auf die Bedeutung von Umweltschutzaspekten f√ľr die Anzeigenblattbranche ein. \“Jedes zu viel produzierte Anzeigenblatt und jeder zu viel produzierte Prospekt kostet unsere Kunden bares Geld. Deshalb optimieren wir unsere Zustellung laufend und sorgen daf√ľr, dass nur die Menschen unsere Produkte bekommen, die sie auch wollen\“, erl√§uterte M√ľller. Der BVDA werde sich dem Thema Nachhaltigkeit k√ľnftig ausf√ľhrlicher widmen: \“In Sachen Umweltschutz haben wir viel zu bieten, aber auch noch einige Aufgaben zu bew√§ltigen.\“

Online-Marketing-Experte Christian Tembrink erkl√§rte, wie sich Videos optimal f√ľr das Marketing nutzen lassen. \“Wer Menschen bewegen m√∂chte, muss sie ber√ľhren – das Format Video bietet online die besten Chancen, Resonanz, Gef√ľhle und Emotionen beim Zuschauer zu wecken.\“ Videos erlaubten den Verlagen, die Erlebnisse ihrer Kunden f√ľr neue Interessenten greifbar zu machen, so Tembrink.

Am 19. und 20. Oktober kamen mehr als 300 Anzeigenblattverleger, Experten und Multiplikatoren zur BVDA-Herbsttagung in Darmstadt zusammen. √úbergreifendes Thema der Veranstaltung war Wandel in seinen unterschiedlichen Auspr√§gungen und den damit verbundenen Chancen und Herausforderungen f√ľr die Anzeigenblattverlage.

Pressekontakt:

Ellen Großhans
nTel.: 030 / 72 62 98-2822
nE-Mail: grosshans(at)bvda.de
nWeb: www.bvda.de

nn

n Medialeistung und Nachhaltigkeit im Fokus
größtes Treffen der Anzeigenblattbranche in Darmstadtn gesellschaft