phoenix Runde: Neue Köpfe, neue Chancen? – Mühsamer Aufbruch in Berlin – Mittwoch, 27. September 2017, 22.15 Uhr

Bonn (ots) – Erst Katerstimmung, jetzt Neuaufstellung. Die Bundestagswahl sorgt für ordentlichen Wirbel in der Hauptstadt. 709 neue Abgeordnete ziehen in den Bundestag ein. Das Parlament sortiert sich neu. Die Parteien suchen ihre neue Rolle. Posten werden vergeben. Neue Führungen der Fraktionen werden gewählt. Wer regieren wird, ist dagegen noch völlig offen. Politische Gegensätze stehen sich gegenüber.

Wer will regieren? Wer steht wofür? Wer kann mit wem?

Alexander Kähler diskutiert mit

   - Kurt Beck, Ministerpräsident a.D. und Vorsitzender 
     Friedrich-Ebert-Stiftung
   - Katrin Brand, Leiterin WDR-Hörfunk-Büro im ARD-Hauptstadtstudio
   - Prof. Heinrich Oberreuter, Politikwissenschaftler 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

  Nachrichten


phoenix Runde: Neue Köpfe, neue Chancen? – Mühsamer Aufbruch in Berlin – Mittwoch, 27. September 2017, 22.15 Uhr
gmbh kaufen welche risiken

gesellschaft auto kaufen oder leasen

Geschäftsideen gesellschaft auto kaufen oder leasen – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Großrinderfeld

Sorry, no posts matched your criteria.


Thomas Felgenhauer wird neuer kaufmännischer Geschäftsführer der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft

}

Thomas Felgenhauer, kaufmännischer Geschäftsführer der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/127828 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft/Arlett Mattescheck“

Berlin (ots) – Der Aufsichtsrat der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH unter Leitung von Monika Kuban hat auf seiner Sitzung vom 05. September 2017 Thomas Felgenhauer zum neuen kaufmännischen Geschäftsführer bestellt. Felgenhauer leitet ab dem 15. September 2017 gemeinsam mit Geschäftsführerin Stefanie Frensch das Berliner landeseigene Unternehmen.

Thomas Felgenhauer wird bei der HOWOGE die Verantwortung für den kaufmännischen Bereich, Recht und Personal, Konzernbilanzierung und -rechnungswesen, IT und Organisation sowie für das Tochterunternehmen HOWOGE Servicegesellschaft mbH übernehmen.

Der 43-jährige Diplom Kaufmann ist ausgewiesener Immobilienspezialist und blickt auf eine langjährige immobilienwirtschaftlich geprägte Berufspraxis insbesondere in der Daimler Real Estate GmbH zurück. Von 2008 bis Ende 2014 war er als Geschäftsführer verantwortlich für die deutschen Immobilienbesitzgesellschaften des Daimler-Konzerns. Expertise aus dem wohnungswirtschaftlichen Bereich bringt er unter anderem aus seiner über fünfjährigen Erfahrung als Aufsichtsratsmitglied der Esslinger Wohnungsbau GmbH mit. Im Frühjahr 2016 war er zum Geschäftsführer der Elisabeth-Aue GmbH, einer gemeinsamen Tochtergesellschaft von GESOBAU und HOWOGE, bestellt worden. Nach der Entscheidung des neuen Berliner Senats, die Entwicklung der Elisabeth-Aue in dieser Legislaturperiode nicht weiter zu verfolgen, wechselte Felgenhauer in die Konzernzentrale der HOWOGE.

Thomas Felgenhauer ist verheiratet und hat drei Kinder.

Über die HOWOGE

Die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH ist das leistungsstärkste kommunale Wohnungsunternehmen des Landes Berlin. Mit einem eigenen Wohnungsbestand von rund 59.000 Wohnungen gehört das Unternehmen zu den zehn größten Vermietern deutschlandweit. Bis 2026 will die HOWOGE ihr Wohnungsportfolio durch Zukauf und Neubau insgesamt auf rund 75.000 Wohnungen erweitern.

Pressekontakt:

Sabine Pentrop
Pressesprecherin
Telefon 030 5464-2420
Telefax 030 5464-2421
sabine.pentrop@howoge.de

Annemarie Rosenfeld
Stellv. Pressesprecherin
Telefon 030 5464-2492
Telefax 030 5464-2493
annemarie.rosenfeld@howoge.de
www.howoge.de

  Nachrichten