phoenix Runde: Fakten und Vorurteile – Flüchtlingspolitik auf dem Prüfstand – Dienstag, 19. September 2017, 22.15 Uhr

Bonn (ots) – Glaubt man den Meinungsforschungsinstituten, ist es das Wahlkampfthema: die Flüchtlingspolitik. Anfang 2015 überwog die Euphorie der Willkommenskultur, jetzt ist die Skepsis groß.

Wie weit ist die Integration der Flüchtlinge gelungen? Wie schnell konnten sie bislang in den Arbeitsmarkt integriert werden? Wie gut klappt das Zusammenleben?

Anke Plättner diskutiert u.a. mit

   - André Schulz, Bund Deutscher Kriminalbeamter
   - Dorothea Siems, Die Welt
   - Prof. Ulrike Kostka, Direktorin Caritasverband für das Erzbistum
     Berlin 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

  Nachrichten

Protix übernimmt Fair Insects und diversifiziert durch Aufnahme von Mehlwurm, Grille und Heuschrecke in sein Portfolio

Dongen, Niederlande (ots/PRNewswire)Nach der Finanzierung in Höhe von 45 Mio. Euro im Juni 2017 hat Protix Fair Insectsübernommen. Fair Insects ist eine Vereinigung von Züchtern, die eine lange Tradition und viel Erfahrung bei der Aufzucht von Mehlwürmern, Grillen und Heuschrecken haben. Durch diese Übernahme wird Protix seinen Kunden innerhalb des gesamten Spektrums von B2B bis hin zu Lebensmittelmärkten mit Produkten wie eiweißreichen Nahrungsmitteln, Fleischersatz und Gesundheitsgetränken besser dienen können.

Protix verfolgt die Vision einer Welt mit Nahrungsmitteln, in der alle lebenden Kreaturen im Gleichgewicht mit der Natur leben. Seit 2009 entwickelt Protix modernste Technologien und nachhaltige Insekten-basierte Produkte, die unseren Kunden neue Möglichkeiten eröffnen. Insekten bieten eine sanfte Proteinalternative, die nachhaltig kultiviert werden kann. Dies ist wichtig, da die Bevölkerung weltweit wächst, und der zunehmende Bedarf an Fleisch und Fisch verheerende Konsequenzen hat wie Klimawandel, Abholzung und Überfischung.

Insekten-basierte Zutaten sind ein riesiger Schritt in eine Zukunft unseres Nahrungsmittelsystems mit niedriger CO²-Bilanz. Das Wissen und die Technologie von Protix waren bahnbrechend bei der Produktion von Hermetia-Illucens-Larven, die besonders gut Proteine aus Essensabfällen herausholen können. Durch Konzentration auf Produktqualität und Automatisierung hat Protix Kunden, Partnern und Investoren den Weg nach vorne in dieser neuen Branche gewiesen. Auf Unternehmensebene wollen wir alle Aspekte dieser Branche, angefangen von Betriebsprozessen über Gesetzgebung bis zur Kundenzufriedenheit professionalisieren. Zwei Jahre lang haben wir uns intelligente Übernahmen angesehen, und seit damals war Fair Insects auf unserem Radar. Die Züchter bei Fair Insects haben über 100 Jahre Erfahrung mit der Aufzucht von gelben Mehlwürmern, Grillen und Heuschrecken.

Kees Aarts, CEO von Protix, kommentierte: „Wir sind begeistert über dieses neue Protix-Unternehmen. Durch die Diversifizierung auf andere Arten können wir unseren Kunden ein breiteres Sortiment von fantastischen Produkten anbieten, nach denen sie bereits jahrelang gefragt haben. Zusammen mit unseren Hermetia-Illucens-basierten Zutaten können wir weiter an gesunder Nahrung für alle lebenden Kreaturen auf diesem Planeten arbeiten und eine „sanfte“ Gesellschaft aufbauen.

In den nächsten beiden Jahren wird Protix ein strukturiertes Wachstum verfolgen, indem das Produktionsvolumen mit diesen neuen Insekten systematisch ausgebaut und gleichzeitig höchste Konzentration auf Qualität und Kosten gerichtet wird. Protix wird mit seinen Kunden zusammenarbeiten, um fantastische und vernünftige Produkte für den bewussten Verbraucher zu entwickeln.

Wenn Sie Interesse an unseren Produkten haben, können Sie Vorbestellungen aufgeben. Registrieren Sie sich auf der Fair-Website.

Pressekontakt:

Gosia Fijalkowska
M.Fijalkowska@protix.eu
+31162-782501 | +31627482907

  Nachrichten

deutsche gmbh kaufen

Geschäftsideen deutsche gmbh kaufen – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Bielefeld

Barum Czech Rally Zlín: Amtierende Meister Kopecký/Dresler peilen Heimsieg für SKODA an

}

SKODA bei der Barum Czech Rally Zlín: Nach fünf Siegen in Folge bei den Läufen zur Tschechischen Rallye-Meisterschaft kommen Jan Kopecký und Pavel Dresler (CZE/CZE) mit ihrem SKODA FABIA R5 zur Barum Czech Rally Zlín. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke …

Mladá Boleslav (ots)

   - SKODA Werksteam Kopecký/Dresler nach fünf Siegen in Folge 
     bereits Gewinner der Tschechischen Rallye-Meisterschaft (MCR)
   - Mit 18 Nennungen ist der SKODA FABIA R5 das beliebteste 
     Rallye-Auto in seiner Kategorie
   - SKODA Motorsport-Chef Michal Hrabánek: "Jan und Pavel sind 
     bislang eine fantastische Saison gefahren. Jetzt wollen sie auch
     die prestigeträchtige Rally Zlín gewinnen" 

Bei der Rally Bohemia haben sich Jan Kopecký und Pavel Dresler (CZE/CZE) mit ihrem SKODA FABIA R5 vorzeitig den dritten Meisterschaftstitel in Folge gesichert. Bei der Barum Czech Rally Zlín (25. bis 27.08.2017) bekommen sie es nicht nur mit der heimischen Rallye-Elite zu tun. Da die Rallye auch als Lauf zur Rallye-Europameisterschaft (ERC) zählt, treffen die Ausnahmefahrer auf europäische Spitzenteams, wenn am Freitagnachmittag der Start im mährischen Zlín erfolgt.

„Jan und Pavel sind bislang eine fantastische Saison gefahren“, sagt SKODA Motorsport-Chef Michal Hrabánek. „Jetzt wollen sie auch die prestigeträchtige Rallye der Tschechischen Meisterschaft gewinnen“, blickt Hrabánek auf das nationale Saisonhighlight voraus. Nach zwei Topresultaten in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC 2) – mit einem Sieg bei der Rallye Italien Sardinien und einem zweiten Platz bei der Rallye Deutschland – belegen Jan Kopecký und Beifahrer Pavel Dresler (SKODA FABIA R5) den vierten Rang in der Meisterschaftstabelle der WRC 2.

Seit der Rally Sumava Klatovy in 2015 ist das Duo Kopecký/Dresler (CZE/CZE) und ihr SKODA FABIA R5 ungeschlagen. In dieser Saison haben sie alle der bislang fünf Meisterschaftsläufe gewonnen. Bislang konnte Kopecký bei der Barum Czech Rally Zlín sechs Siege einfahren. Das Erfolgsduo war saisonübergreifend bei 15 Läufen in der nationalen Meisterschaft erfolgreich.

„Im vergangenen Jahr habe ich mit Ford-Pilot Alexey Lukyanuk bei der Barum Rally einen tollen Kampf ausgetragen“, erinnert sich Jan Kopecký. „Ich musste das gesamte Rennen am Limit fahren. Mein Ziel ist es, die Barum Rally unbedingt zum siebten Mal zu gewinnen“, so Kopecký weiter. Die Veranstaltung zählt zu den bedeutendsten Motorsportereignissen in der Tschechischen Republik. Am Freitag, 25. August findet um 16 Uhr der zeremonielle Start im Stadtzentrum von Zlín statt. Unmittelbar danach folgt dort eine Autogrammstunde mit Jan Kopecký und Pavel Dresler. Um 21.27 Uhr startet eine spektakuläre Show-Prüfung. Insgesamt haben die Teams 15 Wertungsprüfungen über 204 Kilometer zu absolvieren, bevor am Sonntag gegen 16.25 Uhr der Sieger feststeht. Die im Südosten der Tschechischen Republik stattfindende Rallye ist bekannt für ihre anspruchsvollen Asphaltprüfungen, die durch malerische Wälder führen.

Auch Rallye-Fans können sich bei der Barum Rally als Sieger fühlen. Hier lohnt sich neben dem Besuch der Wertungsprüfungen ein Abstecher auf den Platz des Friedens (námestí Míru) in Zlín. Bei einem Gewinnspiel können Fans für ein Jahr die kostenlose Nutzung eines SKODA OCTAVIA RS 4×4 gewinnen.

Der Kalender der Tschechischen Rallye-Meisterschaft 2017 (MCR) 
Valasská Rally 25.03.-26.03.2017 
Rally Sumava Klatovy 21.04.-22.04.2017 
Rally Ceský Krumlov 19.05.-20.05.2017 
Rally Hustopece 16.06.-17.06.2017 
Rally Bohemia 01.07.-02.07.2017 
Barum Czech Rally Zlín 25.08.-27.08.2017 
Rally Príbram 06.10.-08.10.2017 

Pressekontakt:

Andreas Leue
Teamleiter Motorsport und Tradition
Telefon: +49 6150-133 126
E-Mail: andreas.leue@skoda-auto.de

  Nachrichten