TV-Star Clemens Schick: „SPD-Kampagne konnte nicht funktionieren“

Hamburg (ots) – Clemens Schick, der im Bundestagswahlkampf 2017 den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz mit der Aktion „Meine Stimme für Vernunft“ unterstützte, geht jetzt mit seiner Partei hart ins Gericht. Die SPD-Kampagne habe keine Früchte tragen können, so Schick im GALA-Interview (Ausgabe 45/17, ab heute im Handel). „Wie sie aufgezogen wurde, war von vornherein klar, dass sie scheitern muss. Weil die falschen Leute das Falsche gesagt haben.“ Angesichts der aktuellen politischen Lage mache er sich große Sorgen: „Vernunft ist das, was am meisten fehlt.“

Diese Meldung ist mit Quellenangabe GALA zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

GALA
PR / Kommunikation
Frauke Meier
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Tel.: +49 (0) 40/ 3703 – 2980
E-Mail: meier.frauke@guj.de
www.gala.de

  Nachrichten


TV-Star Clemens Schick: „SPD-Kampagne konnte nicht funktionieren“
schnelle Gründung

Safariland VIEVU erhält Alleinvertriebsvertrag für Digital Allys fahrzeugbasiertes Kamera-Autoaktivierungssystem „VuLink“

Ontario, Kalifornien (ots/PRNewswire)Safariland® VIEVU® – ein führender Anbieter von am Körper getragener Videotechnologie und eine Marke des Unternehmens The Safariland Group („Safariland“, ein führender weltweit aktiver Anbieter von Sicherheits- und Überlebensprodukten für die Märkte öffentliche Sicherheit, Militär, Fachberufe und Outdoor) – gab heute eine neu geformte Partnerschaft mit Digital Ally® bekannt. Safariland VIEVU erhält hierdurch einen Alleinvertriebsvertrag für Digital Allys fahrzeugbasiertes Autoaktivierungssystem VuLink®, darunter auch Digital Allys patentierte Aktivierungstechnologie. Das System ermöglicht es Safariland VIEVU („VIEVU“) und Digital Ally, ein fahrzeugbasiertes Autoaktivierungssystem umzusetzen, das Aufzeichnungen durch VIEVUs am Körper getragene Kameras LE4 und LE5(TM) auslöst. Die zusätzliche Automatisierung der Kamera-Aktivierung steigert die Effizienz – für Vollzugskräfte und Gemeinschaft zugleich.

„Diese Partnerschaft bündelt Jahre bewiesener Expertise der respektiertesten Marken für den Vollzugsbereich“, so Stan Ross, CEO von Digital Ally. „Es ist uns eine große Freude, dass Andere die Wichtigkeit und den Nutzen unserer Produkte und unseres geistigen Eigentums anerkennen, vor allem unserer patentierten VuLink-Autoaktivierungstechnologie. Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit VIEVU – dass wir dem Unternehmen die Produkte und Technologie anbieten können, die es braucht, um seinen Kunden diese Funktion verfügbar zu machen.“

Basierend auf bestimmten Aktionen im Fahrzeug – wenn z. B. eine Sirene aktiviert, das Licht eingeschaltet oder eine Tür geöffnet wird – übermittelt Digital Allys VuLink-System drahtlos ein Signal, das die am Körper des Vollzugsbeamten getragene Kamera automatisch aktiviert. Ist die am Körper getragene VIEVU-Kamera mit dem VuLink-System verbunden, wird sie einheitlicher als bisher aktiviert; die Kamera des Vollzugsbeamten wird basierend auf behördlich festgelegten Fahrzeug-Triggern automatisch eingeschaltet. Mit der automatischen Aktivierung wird es deutlich seltener passieren, dass trotz vorhandener am Körper getragener Kamera keine Aufzeichnung erfolgt, weil der Vollzugsbeamte vergessen hat, die Kamera zu aktivieren.

„Die Partnerschaft mit Digital Ally würdigt dessen patentierte Autoaktivierungstechnologie und zeigt, wie Innovationsführer wie Safariland, VIEVU und Digital Ally zusammenarbeiten können, um dem Vollzugsbereich überlegene Lösungen zu liefern“, so Sean McCarthy, Leiter von VIEVUs und Safarilands Plattform für tragbare Technologie. „Mit der Übertragung der Alleinvertriebsrechte für Digital Allys patentierte VuLink-Technologie komplettieren wir eine VIEVU-Plattform automatischer Trigger zur Aktivierung am Körper getragener Kameras in den kritischsten Momenten: wenn ein Vollzugsbeamter ein Fahrzeug verlässt, und wenn er eine Schusswaffe aus dem Safariland CAS(TM)-Autoaktivierungsholster zieht.“

Über Digital Ally, Inc.

Digital Ally, Inc. entwickelt, produziert und vermarktet hochmoderne Technologieprodukte für den Vollzugsbereich, den Homeland-Security-Bereich und kommerzielle Anwendungen. Hauptfokus des Unternehmens sind die digitale Videobildgebung und -speicherung. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Lenexa, Kansas. Seine Aktien werden auf dem Nasdaq Capital Market unter dem Symbol „DGLY“ gehandelt. Weitere Neuigkeiten und Informationen erfahren Sie unter www.digitalallyinc.com.

Über VIEVU

VIEVU® ist ein führender Anbieter am Körper getragener Kamera- und Videotechnologien; er stattet Vollzugspersonal, Sicherheitspersonal, Notfallmediziner und Ersthelfer mit sicheren, hochwertigen Videokameras aus. VIEVU Solution(TM), VIEVUs vollständig gehostetes Cloud-Beweisverwaltungssystem der nächsten Generation, basiert auf der „Azure Government Cloud“ von Microsoft® – der ersten Enterprise-Cloud, die die Standards des FBI-Bereichs „Criminal Justice Information Services“ (CJIS) erfüllt. VIEVU war der erste Anbieter am Körper getragener Kameras mit „Automated Video Redaction“-Technologie – einem hochmodernen Redigierwerkzeug, das von am Körper getragenen Kameras aufgenommene Gesichter und Objekte ohne Eingriff des Benutzers automatisch verschwimmen lässt und damit die Privatsphäre und Identität von Opfern, unschuldigen Passanten, Minderjährigen und verdeckten Polizeiermittlern schützt. Die VIEVU-Technologie, die auf der Basis polizeilicher Erfahrungen entwickelt wurde, wird von tausenden Vollzugsbehörden in 17 Ländern eingesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.vievu.com.

Über The Safariland Group

The Safariland Group ist ein führender weltweit aktiver Anbieter einer breiten Palette von Sicherheits- und Überlebensprodukten für die Märkte öffentliche Sicherheit, Militär, Fachberufe und Outdoor. The Safariland Group bietet in diesen Märkten eine Reihe renommierter Marken an, darunter Safariland®, Med-Eng®, Safariland® Armor, Safariland® VIEVU®, Mustang Survival®, Bianchi®, Break Free®, PROTECH® Tactical, Defense Technology®, Hatch®, Monadnock®, Identicator® und NIK®. Der Leitspruch des Unternehmens – Together, We Save Lives(TM) – ist integraler Bestandteil der von ihm angebotenen lebensrettenden und schützenden Produkte. The Safariland Group hat ihren Hauptsitz in Jacksonville, Florida. „The Safariland Group“ ist ein Handelsname von Safariland, LLC.

Weitere Informationen über The Safariland Group und diese Produkte erhalten Sie unter www.safariland.com.

Medienbezogene Ressourcen und Informationen erhalten Sie im Safariland-Medienzentrum unter www.safariland.com/media-center.html.

Benötigen Sie weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:
Angie Mathews 
CGPR 
(714) 768-1140
Angie@cgprpublicrelations.com  

  Nachrichten


Safariland VIEVU erhält Alleinvertriebsvertrag für Digital Allys fahrzeugbasiertes Kamera-Autoaktivierungssystem „VuLink“
kann eine gmbh wertpapiere kaufen

Dubai Electricity & Water Authority (DEWA): Dubai ist Gastgeber des größten internationalen Kongresses zum Thema Wasserentsalzung

Dubai, Vae (ots/PRNewswire) – Die Dubai Electricity and Water Authority (DEWA), das staatliche Energie- und Wasserversorgungsunternehmen des Emirates Dubai, gibt bekannt, dass Dubai als Gastgeber des World Congress on water Desalination der International Desalination Association auftreten wird. Der Kongress wurde bereits im Jahre 2009 in Dubai abgehalten. Die globale Veranstaltung ist die weltweit größte und prominenteste Konferenz zu den Themen Wasserentsalzung und Spezialgebiete, und zieht Führungskräfte, hochrangige Behördenvertreter, Fachleute und Akademiker sowie 2.000 Teilnehmer aus 60 Ländern an. Die Veranstaltung wurde im Rahmen einer Pressekonferenz angekündigt, die im Burj Al Arab Hotel in Dubai im Beisein seiner HE Saeed Mohammed Al Tayer, MD und CEO der DEWA, HE Helal Saeed Al Marri, Director General des Dubai Department of Tourism and Commerce Marketing, und Fr. Patricia Burke, Generalsekretärin der International Desalination Association (IDA) stattfand.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/565396/Dubai_Electricity_
and_Water_Logo.jpg )

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/565397/Dubai_World_Congr
ess_Press_Conference.jpg )

Video: 

http://mma.prnewswire.com/media/565402/Press_Conference_Dubai_Ho
sting_IDA_2019_World_Congress.mp4 

Al Tayer brachte seinen Stolz über den Erfolg der VAE bei der Ausrichtung des World Congress on Water Desalination 2019 zum Ausdruck, die den Höhepunkt einer Reihe von erfolgreich von den VAE organisierten internationalen Großveranstaltungen bildet. Dass Dubai als Gastgeber dieser bedeutenden Konferenz ausgewählt wurde, ist das Ergebnis der fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen der DEWA und dem Department of Tourism and Commerce Marketing bei der Vorbereitung des Angebots zur Durchführung der Veranstaltung. Dubai hatte nach sorgfältiger Prüfung seines Profils vor anderen internationalen Städten wie Barcelona in Spanien, Busan in Südkorea und Muscat in Oman den Zuschlag durch die IDA erhalten. Der IDA lagen insgesamt Nominierungen aus acht Ländern vor, darunter auch, neben den bereits oben genannten, Kanada, Südafrika, Indien und Malta.

Die Konferenz wird 2019 stattfinden, zeitgleich mit der 21. Water, Energy, Technology and Environment Exhibition (WETEX), die unter der Direktive von HH Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Premierminister und Vizepräsident der Vereinigten Arabischen Emirate und Herrscher des Emirats Dubai, und der Schirmherrschaft von HH Sheikh Hamdan bin Rashid Al Maktoum, stellvertretender Herrscher des Emirats Dubai, Minister für Finanzen der VAE und President der DEWA steht.

Die IDA, der Veranstalter der Konferenz, hat ihren Sitz in Topsfield, Massachusetts, USA, und ist eine gemeinnützige Organisation innerhalb des NGO-Netzwerks der Vereinten Nationen, der Wissenschaftler, Ingenieure, Berater und Forscher aus dem öffentlichen und privaten Sektor sowie aus akademischen Einrichtungen angehören. Der IDA World Congress 2017 findet vom 15. bis 20. Oktober 2017 in São Paulo, Brasilien, statt.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie unter folgendem Link

https://www.dewa.gov.ae/en/about-dewa/news-and-media/press-and-news/latest-news/2017/10/dubai-to-host-the-largest-international-congress-on-water-desalination

Pressekontakt:

Iman Saeed
Dubai Electricity and Water Authority
+971-4-515-0512
iman.saeed@dewa.gov.ae

  Nachrichten


Dubai Electricity & Water Authority (DEWA): Dubai ist Gastgeber des größten internationalen Kongresses zum Thema Wasserentsalzung
gmbh firmenwagen kaufen oder leasen

Bildergalerie – gmbh verkaufen kaufen aus

  1. Firmenmantel gmbh kaufen vertrag  gesellschaften Vorratsgründung
  2. transport gmbh zu kaufen gesucht Unternehmensgründung  Anteilskauf gmbh eigene anteile kaufen
  3. gmbh kaufen gmbh kaufen preis  Deutschland Vorratsgründung
  4. gmbh anteile kaufen finanzierung Aktive Unternehmen, gmbh  gmbh eigene anteile kaufen gmbh mit 34d kaufen
  5. annehmen gmbh kaufen risiken  gmbh kaufen preis jw handelssysteme gesellschaft jetzt kaufen
  6. gesellschaft kaufen gesucht gesellschaft gründen immobilien kaufen  gmbh kaufen preis gmbh kaufen steuern
  7. gmbh zu kaufen gesucht gesellschaft  GmbH Kauf gmbh kaufen forum
  8. gesellschaft GmbH gmbh kaufen preis  gesellschaften koko gmbh produkte kaufen
  9. GmbH gründen gesellschaft kaufen berlin  gmbh anteile kaufen vertrag leere gmbh kaufen
  10. luxemburger gmbh kaufen GmbHmantel  kann gesellschaft immobilien kaufen gmbh & co. kg kaufen

gmbh kaufen mit arbeitnehmerüberlassung gmbh kaufen berlin Werbung gmbh ug kaufen gmbh hülle kaufen

IFA 2017 – Die global führende Messe für Unterhaltungselektronik startet in Berlin

}

Die IFA in Berlin öffnet ihre Türen. Die führende Messe für Heimelektronik findet dieses Jahr vom ersten bis sechsten September auf dem Berliner Messegelände statt. Trends in der Unterhaltungsindustrie sind Smart Home, Virtual Reality oder die interaktiven Sprachassistenten. Die Hersteller setzen hierbei auf konsequente Weiterentwicklung, …

Berlin (ots) – Die IFA in Berlin öffnet ihre Türen. Die führende Messe für Heimelektronik findet dieses Jahr vom ersten bis sechsten September auf dem Berliner Messegelände statt. Trends in der Unterhaltungsindustrie sind Smart Home, Virtual Reality oder die interaktiven Sprachassistenten. Die Hersteller setzen hierbei auf konsequente Weiterentwicklung, mehr Features und bessere Bedienung. Erst vor 10 Jahren hat die IFA das Angebot um Haushaltsgeräte erweitert. Smart Home ist inzwischen eines der bedeutendsten Themen. Immer mehr Geräte im Haushalt lassen sich vernetzen, von der Heizung bis zum Kühlschrank.

Die IFA setzt in diesem Jahr vermehrt auf junge Firmen und Start-ups. So findet zum ersten Mal die Innovationsplattform IFA NEXT statt. Hier präsentieren Forschungseinrichtungen, Labore, Universitäten und Start-ups aus 20 Ländern ihre innovativen Produkte und Lösungen. An sechs Thementagen lädt die IFA NEXT zu Panel-Diskussionen und Vorträgen zu Themen wie Smart Home, Virtual Reality, Digitale Gesundheit und Künstliche Intelligenz. Die IFA stellt sich thematisch noch breiter auf und ist für die Zukunft gut gerüstet.

Pressekontakt:

Hannes Dollinger
TVT.media GmbH
Oberländer Ufer 180-182
50968 Köln
0221-788795 40
hannes-dollinger@tvtmedia.de

  Nachrichten