Superbrands Germany Gala mit Auszeichnung von Wotan Wilke MöhringExklusives Tribute Event erneut in Berlin mit Award-Verleihung an 50 Marken

}n

n

nnnnnnnnnnnnnnnn

nnnn

nn
Superbrands Germany Gala mit Auszeichnung von Wotan Wilke Möhring / Exklusives Tribute Event erneut in Berlin mit Award-Verleihung an 50 Marken
Auszeichnung von Wotan Wilke M√∂hring als Superbrands Germany 2016/2017 Pers√∂nlichkeit. V.li.: Susanne Sch√∂ne, N24 Moderatorin, Norbert Lux, Gerneral Manager Superbrands Germany, Wotan Wilke M√∂hring, Jury-Mitglied Christian Biedermann, Special Key, Stephen Smith, Chairman Superbrands International. Weiterer Text √ľber ots und …n

n

n

nn

nnnn n nn n n

N√ľrnberg (ots) – Mit dem Superbrands Germany Tribute Event fand das internationale Marken-Auszeichnungsverfahren am 15. Mai 2017 seinen H√∂hepunkt. Als Pers√∂nlichkeit des Jahres wurde Schauspieler Wotan Wilke M√∂hring geehrt.

Die 21-k√∂pfige, hochrangige Jury hat in einem aufwendigen Bewertungsverfahren zum siebten Mal die besten und st√§rksten Marken Deutschlands gew√§hlt. Als Superbrands Germany 2016/2017 wurden ausgezeichnet: adidas, ALNO, Alpina, Apotheken Umschau, ARAL, Arla, AVERY Zweckform, BACARDI, Bild der Frau, Bitburger, BMW, Bonduelle, Buderus, C&A, CARGLASS, cewe, Chiquita, Cosmos Direkt, DAK, Deutsche Bank, Deutsche Hospitality, Deutsche Verm√∂gensberatung, eprimo, FC Bayern M√ľnchen, H√ĖRZU, Jacobs, Jura, KALDEWEI, K√§rcher, Katjes, K√∂nig Pilsener, Lambertz, Lechuza, metabo, Miele, Netto, playmobil, Poggenpohl, Postbank, RTL, SILVERSEA, Stiebel Eltron, THOMY, VARTA, vileda, VISA, weber und W√ľstenrot

Wotan Wilke Möhring РSuperbrands Germany Persönlichkeit 2016/2017

Als besonderes Highlight wurde w√§hrend der Gala der GOLDENE KAMERA Preistr√§ger Wotan Wilke M√∂hring als Superbrands Germany Pers√∂nlichkeit ausgezeichnet. Er ist damit in bester Gesellschaft von Boris Becker, Iris Berben oder Franz Beckenbauer sowie David Garrett, die in den vergangenen Jahren Preistr√§ger waren. N24 Moderatorin Susanne Sch√∂ne und Jury-Mitglied Christian Biedermann betonten in ihren Laudationen, wie beeindruckend die so bewegte und abwechslungsreiche Vergangenheit und die aktuelle Entwicklung des Schauspielers ist. Wotan Wilke M√∂hring ist mit seinem ganz pers√∂nlichem Charme und Charakter, seiner Glaubw√ľrdigkeit und seinem authentischem Auftreten ein ganz gro√üer Sprung zum Top Platz der ersten Liga gelungen, um im Jargon des gro√üen Fu√üballfans zu bleiben …

Sonderpreise f√ľr Brot f√ľr die Welt und Welthungerhilfe

Wie in den Verfahren zuvor, so wurden auch dieses Mal zwei Organisationen mit Ehrenpreisen ausgezeichnet: Die Laudatio f√ľr Brot f√ľr die Welt und die Welthungerhilfe hielt in Vertretung von Bundesminister Dr. Gerd M√ľller (Ministerium f√ľr wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) Ministerialrat Dr. Stefan Schmitz, der in seiner Laudatio den unsch√§tzbaren Wert und die Verdienste im weltweiten Kampf gegen den Hunger beider Organisationen hervorhob.

Hochklassige Medien-Kooperation

Superbrands Germany wird auch dieses Jahr erneut durch die hochkar√§tige Medien-Partnerschaft mit WELT und N24 unterst√ľtzt. N24-Wettermoderatorin Susanne Sch√∂ne f√ľhrte √§u√üerst charmant und unterhaltsam durch den Abend.

Der Chairman der internationalen Superbrands Organisation, Stephen Smith (Sydney) sowie Norbert Lux, Managing Director der Superbrands Germany, zeigten sich Рzusammen mit rund 200 Gästen Рbegeistert von der Feier im Axel-Springer-Haus.

Großformatiges Buch der Superbrands Germany 2016/2017

Norbert Lux stellte am Abend auch das neue Buch der Superbrands Germany vor, das auf √ľber 144 Seiten alle ausgezeichneten Marken pr√§sentiert und mit Gru√üworten von Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries sowie Michael M√ľller, dem Regierenden B√ľrgermeister von Berlin, geehrt wird. Daneben werden auch die 21 Jury-Mitglieder vorgestellt und Fachbeitr√§ge sowie die Vorstellung der Kooperationspartner runden den Buchinhalt ab.

√úber Superbrands

Superbrands ist eine unabh√§ngige, weltweite Organisation mit Hauptsitz in London. Seit mehr als 22 Jahren ehrt Superbrands die besten und st√§rksten Produkt- und Unternehmensmarken in √ľber 88 L√§ndern. Herausragende Marken des jeweiligen Landes und ihre Errungenschaften und Leistungen werden in einzigartiger Form promotet. Die Organisation genie√üt weltweit hohes Ansehen. Zur Dokumentation der besten Marken gibt Superbrands in jedem Land einen exklusiven gro√üformatigen Bildband heraus.

Webseite: 	www.superbrands.infonFacebook: 	www.facebook.com/Superbrands.denTwitter: 	twitter.com/SuperbrandsDE 

Pressekontakt:

Norbert R. Lux				
nManaging Director
n0911-97 99 5 99
nn.l@superbrands.info
nwww.superbrands.info/

n

„Unser Westen“: Entdeckungsreise vor der Haust√ľr in NRW ab 19. Mai im WDR Fernsehen

nn n n n

Köln (ots)

nUnterschiedliche Regionen mit zahlreichen Kulturg√ľtern, vielseitiger nNatur und traditionellem Brauchtum: Nordrhein-Westfalen ist bunt, nspannend und abwechslungsreich - vom weltweit gr√∂√üten nEintagesflohmarkt in Wuppertal-Vohwinkel √ľber eine mitrei√üende nFu√üball-Begeisterung im Ruhrgebiet bis zum wasserreichen Teutoburger nWald. Neue Folgen der Reihe \"Unser Westen\" zeigt das WDR Fernsehen abn19. Mai, immer freitags ab 21.00 Uhr im WDR Fernsehen.nnDas \"Unser Westen\"-Moderatoren-Team begibt sich auf eine sehr npers√∂nliche Entdeckungsreise: Sabine Heinrich, die aus dem Pott nkommt, Yvonne Willicks, die mit dem Blick vom Niederrhein aus nneugierig das Land erkundet, der Westfale Ingolf L√ľck, der nicht nur ndie B√ľhnen in Nordrhein-Westfalen kennt, und Thomas Bug, der K√∂lner naus Rheinland Pfalz, der verliebt in Essen ist. \"Unser Westen\" bringtnden Zuschauern die Vielfalt Nordrhein-Westfalens nicht nur n√§her, dienDoku-Reihe ermutigt auch, selbst aktiv zu werden. \"Egal ob zu Fu√ü, nmit dem Rad oder dem Boot. Machen Sie sich auf und entdecken sie nNordrhein-Westfalen\", fordert Yvonne Willicks die WDR-Zuschauerinnen nund -Zuschauer auf. Auch Thomas Bug konstatiert: \"Unser Westen - ntolles Land - also wenn man es bisher nicht schon geliebt hat.\"nnAm Anfang der acht Folgen √† 45 Minuten steht \"Unser Westen - Unser nLand, Unsere Leute\". Jede Woche begibt sich das \"Unser Westen\"-Team nmit einem anderen Schwerpunkt auf Entdeckungsreise vor der Haust√ľr.n nAusf√ľhrliche Infos zu \"Unser Westen\" in der Mai-Ausgabe der WDR nPrint: http://print.wdr.de/2017-05/#34 nnSendetermine immer freitags, 21:00 - 21:45 Uhr, WDR Fernsehen:nn19. Mai	        \"Unser Westen - Unser Land, unsere Leute\"n26. Mai	        \"Unser Westen - Unsere Spektakel\"n2. Juni		\"Unser Westen - Unsere Fl√ľsse\"n9. Juni		\"Unser Westen - Unsere Wanderlust\"n16. Juni	\"Unser Westen - Unsere Heiligen Orte\"n23. Juni	\"Unser Westen - Unsere Burgen und Schl√∂sser\"n30. Juni	\"Unser Westen - Unsere Art zu Wohnen\"n7. Juli		\"Unser Westen - Unser Ferienspa√ü\"nnRedaktion: Silke SchneennFotos finden Sie unter ARD-Foto.de n 

Pressekontakt:

Lena Schmitz
nWDR Presse und Information
nTelefon 0221 220 7121
nlena.schmitz@wdr.de
n
nBesuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.wdr.de

n

Tupperware geht auf die StraßeInfostand Aktion 2017 gestartet

nn n n n

Frankfurt/Main (ots) – Alle Tupperware Bezirkshandlungen in Deutschland sind von Mitte Mai bis Anfang Juli 2017 mit mehr als 2000 mobilen Infost√§nden auf Stra√üen, Wochenm√§rkten, Superm√§rkten und an sonstigen Orten mit hoher Kundenfrequenz vertreten. Ziel ist, das Unternehmen zu pr√§sentieren, neue Gastgeberinnen und Gastgeber kennenzulernen und f√ľr die Tupperparty¬ģ, den seit fast 70 Jahren erfolgreichen Vertriebsweg des Unternehmens, seine Produkte und die T√§tigkeit des PartyManagers zu werben.

\“Unsere St√§rken sind der direkte Kontakt zu unseren Kunden und die pers√∂nliche Vorstellung der Tupperware Produkte auf der Tupperparty. Unser Markenname und unsere Produkte sind fast jedem ein Begriff. Wer aber keinen PartyManager pers√∂nlich kennt oder gerade als Gast auf eine Tupperparty eingeladen wird, ist sicherlich erfreut, Tupperware auch an anderen Orten zu treffen und √ľber diesen Weg Kontakt zum Unternehmen zu bekommen\“, kommentiert Christian Dorner, Gesch√§ftsf√ľhrer Tupperware Deutschland, das Ziel der Aktion. \“Die Frage: \’Wie finden Sie Tupperware?\‘ wird so auf eine einfache Art beantwortet: Gut – und √ľberall!\“.

Produktverkauf am Infostand

Im 55. Jubil√§umsjahr von Tupperware Deutschland ist es erstmals m√∂glich, eine limitierte Auswahl von Tupperware Produkten direkt an den Infost√§nden zu erwerben. Die von den teilnehmenden Bezirkshandlungen zum Verkauf angebotenen Produkte sind einfach zu handhaben und nicht erkl√§rungsbed√ľrftig. \“Die Tupperparty ist der richtige Platz, um die Gesamtpalette der Produkte und deren M√∂glichkeiten im Detail kennenzulernen. Die von Passanten am Infostand so oft gestellte Frage: \’Kann ich denn hier auch etwas kaufen?\‘ kann aber ab sofort mit \’Ja\‘ beantwortet werden\“, erl√§utert Christian Dorner. \“Dies f√ľhrt zur Marke, macht Lust auf noch mehr Tupperware Produkte und wird auch die Tupperparty unterst√ľtzen.\“

Pressekontakt:

Maik Scheifele
nDirector Marketing Products & Brand Communication
nTelefon: 069 76802-0
nE-Mail: presse@tupperware.com
nInternet: www.tupperware.de

n

Mitfahrb√§nke – die neue Art des TrampensUnfall: Was m√ľssen der mitnehmende Autofahrer und der Tramper wissen?

}n

n

nnnnnnnnnnnnnnnn

nnnn

nn
Mitfahrbänke - die neue Art des Trampens / Unfall: Was müssen der mitnehmende Autofahrer und der Tramper wissen?
Mitfahrb√§nke: die neue Art des Trampens. Wie sind der mitnehmende Autofahrer und der Tramper bei einem Unfall versichert? Foto: HUK-COBURG / Weiterer Text √ľber ots und www.presseportal.de/nr/7239 / Die Verwendung des Bildes f√ľr redaktionelle Zwecke ist honorarfrei, wenn der Abdruck¬†mit korrekter Quellenangabe …n

n

n

nn

nnnn n nn n n

Coburg (ots) – Trampen war gestern, eine Smartphone-App f√ľr die Mitfahrgelegenheit ist heute. Das stimmt so nicht ganz. Gerade im l√§ndlichen Bereich, dort wo Busse eher selten fahren, findet eine neue Idee immer mehr Anklang: die Mitfahrbank. Sie steht am Ortsrand und jeder, der dort Platz nimmt, signalisiert sein Interesse mitgenommen zu werden. Anders als fr√ľher wird keine Mitfahrgelegenheit von Hamburg nach M√ľnchen, sondern eher eine in die n√§chst gr√∂√üere Stadt, zum n√§chsten Einkaufscenter oder Arzt gesucht.

Beim Einsteigen in den fremden Pkw denkt niemand an einen Unfall. Doch sollte es dazu kommen: Ist der Mitfahrende gesch√ľtzt? K√∂nnten bei einem Unfall Schadenersatzforderungen des Trampers auf den Mitnehmenden zukommen?

Wie die HUK-COBURG mitteilt, kann der Tramper entspannt mitfahren. Seine eventuellen Schadenersatzanspr√ľche sind gedeckt. Eigenvorsorge ist unn√∂tig. Warum? In Deutschland muss f√ľr jeden Pkw eine Kfz-Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Dar√ľber sind alle Haftpflichtanspr√ľche Dritter – also auch die des Mitfahrenden – versichert. Reguliert werden neben Personensch√§den auch Sch√§den, die als Folge eines Unfalls auftreten, zum Beispiel Verdienstausfall, Schmerzensgeld oder Rentenzahlungen. Au√üerdem ersetzt die Kfz-Haftpflichtversicherung besch√§digte Sachen, die Autoinsassen √ľblicherweise mit sich f√ľhren wie Kleidung, Brille oder Handy.

Dementsprechend ist es unerheblich, ob der mitnehmende Autofahrer schuldlos in eine Karambolage verwickelt wird oder ob er selbst f√ľr die Kollision verantwortlich ist. Beide Pkw sind versichert und die Kfz-Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers k√ľmmert sich auf jeden Fall um die Regulierung.

F√ľr den mitnehmenden Autofahrer bedeutet ein selbstverschuldeter Unfall: Zwar kann ein Tramper von ihm eine Entsch√§digung f√ľr Personen- oder Sachsch√§den verlangen, doch stellt ihn die eigene Kfz-Haftpflichtversicherung von allen Anspr√ľchen frei. Sie ist f√ľr die Regulierung und damit auch f√ľr alle eventuellen Zahlungen zust√§ndig. Fazit: Einer gelegentlichen Mitnahme Fremder steht nichts im Wege. Sie ist im Rahmen der privaten Kfz-Haftpflichtversicherung mitversichert. Etwas anders sieht es bei einer gewerblichen Mitnahme aus. Wer Zweifel hat, kontaktiert am besten seinen Kfz-Haftpflichtversicherer.

Pressekontakt:

Karin Benning
nAbt. Unternehmenskommunikation
nTel.: 09561/96-2084
nE-Mail: karin.benning@huk-coburg.de

n

Gemeinsam stark in Risikomanagement und Aufsichtsrecht: Unternehmensberatung PPI erwirbt TriSolutions

nn n n n

Hamburg (ots) – Das auf Finanzdienstleister spezialisierte Consulting- und Softwareunternehmen PPI und die Unternehmensberatung TriSolutions mit den Schwerpunkten Risikomanagement, Aufsichtsrecht und Banksteuerung b√ľndeln ab sofort ihre Expertise. Daf√ľr √ľbernimmt die PPI AG schrittweise alle Anteile der TriSolutions GmbH. Ziel ist es, den stark steigenden Bedarf an Beratung f√ľr das Risikomanagement im Bankensektor gemeinsam auf hohem Niveau zu befriedigen.

Durch die strengen und steigenden Anforderungen an das Risikomanagement von Kreditinstituten hat die Nachfrage nach Beratungsleistungen in diesem Fachbereich bei Banken stark zugelegt. \“PPI hat im Risikomanagement und in verwandten Themen wie Aufsichtsrecht und Banksteuerung in den vergangenen Jahren viele neue Kunden und Mitarbeiter hinzugewonnen\“, sagt Peter Hoffner, Mitglied der Gesch√§ftsleitung von PPI. \“Aber jetzt haben wir einen Punkt erreicht, an dem wir allein durch das Einstellen von einzelnen neuen Risiko-Experten zus√§tzlich zu internen Aus- und Weiterbildungen mit der steigenden Nachfrage nicht Schritt halten k√∂nnten.\“ Denn auf dem Arbeitsmarkt liegt der Bedarf an qualifizierten, erfahrenen Spezialisten f√ľr Risikomanagement derzeit weit √ľber dem Angebot. \“Auf der Suche nach einer leistungsf√§higeren L√∂sung hat sich die Beteiligung an TriSolutions geradezu nat√ľrlich ergeben\“, so Hoffner.

Kompatible Kultur, ergänzende Expertise

PPI und TriSolutions arbeiten bereits seit mehreren Jahren vertrauensvoll und partnerschaftlich zusammen. Genauso wie PPI stand TriSolutions vor der Frage, durch welche organisatorischen Schritte weiteres Wachstum zu stemmen w√§re. Es zeigte sich schnell: PPI und TriSolutions erg√§nzen sich optimal. Beide Unternehmen verf√ľgen √ľber eine hohe Kompetenz im Risikomanagement. Durch den Zusammenschluss stehen jetzt allein f√ľr dieses Thema 70 qualifizierte und spezialisierte Berater f√ľr die Kunden bereit und erm√∂glichen so eine schnelle Umsetzung der Projekte.

TriSolutions bringt dar√ľber hinaus die Bereiche Treasury sowie Seminare und Coaching in das gemeinsame Leistungsportfolio ein, PPI seine Umsetzungsst√§rke in der IT-Transformation sowie umfangreiche Erfahrung in Risikomethodik und Regulatory Reporting. \“PPI und TriSolutions erg√§nzen sich bei den fachlichen Kompetenzen optimal\“, f√ľhrt Peter Hoffner von PPI aus. \“Dar√ľber hinaus pr√§gt die anpackende mittelst√§ndische Kultur beide Unternehmen. Und TriSolutions ist sehr flach organisiert, das hat auch bei PPI Tradition.\“

Durch den Zusammenschluss sind PPI und TriSolutions optimal aufgestellt, um dem wachsenden Beratungsbedarf in der Finanzdienstleistungsbranche kompetent gerecht zu werden, meint Dr. Peter Bartetzky, Gesch√§ftsf√ľhrender Gesellschafter und Gr√ľnder von TriSolutions: \“Die Integration hilft uns, strukturelle Restriktionen zu √ľberwinden und erm√∂glicht uns ein wesentlich schnelleres Wachstum.\“

Zwei Marken, ein Team

Auf absehbare Zeit werden beide Marken fortgef√ľhrt. \“Die Marke TriSolutions ist am Markt sehr gut etabliert, und wir erwarten, dass wir diese √ľber einen langen Zeitraum sinnvoll nutzen k√∂nnen\“, so Peter Hoffner. \“F√ľr den Kunden wird es vollkommen egal sein, ob PPI oder TriSolutions Vertragspartner ist.\“ Intern werden die Projektteams fortan aus passenden Mitarbeitern beider Unternehmen zusammengesetzt, die zusammen √ľber einen Personalstamm von mehr als 530 Angestellten und Expertenwissen in zahlreichen Fragestellungen im Banken- und Versicherungssektor verf√ľgen.

PPI AG

Die PPI AG ist seit √ľber 30 Jahren als Beratungs- und Softwarehaus erfolgreich f√ľr Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister t√§tig. Im Projektgesch√§ft sch√§tzen unsere Kunden unsere unkomplizierte und flexible Arbeitsweise. Wir verkn√ľpfen Fach- und Technologiekompetenz und f√ľhren Projekte zum Erfolg. Im Bereich Zahlungsverkehr sind wir europaweit t√§tig und nehmen mit unseren Standardprodukten eine marktf√ľhrende Stellung ein. Als stabil wachsende Aktiengesellschaft in Familienbesitz konzentrieren sich unsere √ľber 500 Mitarbeiter ganz auf den Erfolg unserer Kunden.

TriSolutions GmbH

TriSolutions ist eine auf Risiko- und Treasurymanagement spezialisierte Unternehmensberatung. Zu unseren weiteren Beratungsschwerpunkten geh√∂ren die verschiedenen Aspekte der Unternehmenssteuerung sowie die Umsetzung von aufsichtsrechtlichen Anforderungen und Bilanzierungsvorschriften. Wir bieten Beratungsleistungen aus einer Hand, vom Konzept bis zur Umsetzung, und st√ľtzen uns dabei auf ein erfahrenes Beraterteam. Zus√§tzlich zu unseren Beratungsleistungen bieten wir auch auf unsere Kernthemen fokussierte Seminare an.

Pressekontakt:

Jörg Forthmann
nFaktenkontor GmbH
nTel: +49 (0)40 253 185-111
nFax: +49 (0)40 253 185-311
nE-Mail: Joerg.Forthmann@faktenkontor.de

n

Erneut ein erfolgreiches Gesch√§ftsjahr des Sp√ľlen- und ArmaturenspezialistenBLANCO setzt Erfolgskurs fort

}n

n

nnnnnnnnnnnnnnnn

nnn

nn

nn
Erneut ein erfolgreiches Geschäftsjahr des Spülen- und Armaturenspezialisten / BLANCO setzt Erfolgskurs fort
Sp√ľlen- und Armaturenspezialist Blanco blickt auf ein erfolgreiches Gesch√§ftsjahr 2016 zur√ľck. Die Gesch√§ftsf√ľhrung freut sich √ľber ein solides Wachstum sowohl im Inland als auch in internationalen M√§rkten (von links): Wolfgang Schneider (Gesch√§ftsf√ľhrer Technik), Achim Schreiber (Vorsitzender der Gesch√§ftsf√ľhrung) und R√ľdiger …n

n

n

nn

nnnn n nn n n

Oberderdingen (ots) – Weitere Umsatzsteigerung auf 361 Millionen Euro / Weltweite Marktf√ľhrerschaft bei Granitsp√ľlen ausgebaut / Spitzenposition mit K√ľchenarmaturen im deutschen Markt erneut gest√§rkt / Investitionen auf weiteres Wachstum ausgerichtet

Der zu den weltweit f√ľhrenden Herstellern z√§hlende Sp√ľlen- und Armaturenspezialist Blanco hat 2016 einen konsolidierten Nettoumsatz von 361 Millionen Euro erzielen k√∂nnen. Das Unternehmen aus S√ľddeutschland steigerte damit seine Erl√∂se auf Basis der im Vorjahr berichteten Ums√§tze wie geplant um 3 %, was w√§hrungsbereinigt 4,8 % entspr√§che. \“Wir sind sehr zufrieden mit dem Gesch√§ftsverlauf\“, betont Achim Schreiber, Vorsitzender der Gesch√§ftsf√ľhrung auf der diesj√§hrigen Jahrespressekonferenz. Mit Silgranit PuraDur gelang es dem Weltmarktf√ľhrer im Bereich Verbundwerkstoffsp√ľlen, seine Spitzenposition aufs Neue auszubauen. Weiteres Zugpferd waren die K√ľchenarmaturen, mit denen Blanco auch international zu den f√ľhrenden Anbietern z√§hlt. In Deutschland ist die Unternehmensgruppe seit mehr als 15 Jahren f√ľhrend und konnte ihren deutlichen Vorsprung weiter vergr√∂√üern.

Ein wesentlicher Wachstumstr√§ger war der deutsche Markt, in dem Blanco in allen drei Gesch√§ftsfeldern Sp√ľlen, Armaturen und Abfallsysteme zulegte. Die Erl√∂se wurden um 3,6 % auf 128 Millionen Euro gesteigert. Hier sind noch die Auswirkungen des Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetzes (BilRUG) mit minus 0,7 % zu ber√ľcksichtigen. Auch in den internationalen M√§rkten generierte Blanco ein gutes, in manchen Regionen wie etwa Asien ein zweistelliges Wachstum, und erzielte einen Umsatz von insgesamt 233 Millionen Euro, was einer Steigerung von 2,7 % entspricht (5,4 % w√§hrungsbereinigt). Der 2016 im Ausland erwirtschaftete Anteil am Gesamtumsatz betr√§gt rund 65 %. Die Belegschaft stieg weltweit leicht an auf 1.420 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon arbeiteten 1.050 an deutschen Standorten. \“Ihnen allen geb√ľhrt unser ausdr√ľcklicher Dank, denn sie haben zur erfolgreichen Unternehmensentwicklung engagiert beigetragen\“, lobte Schreiber die Besch√§ftigten.

Nach der abgeschlossenen Erweiterung des europ√§ischen Logistikzentrums in Bruchsal bewegten sich die Investitionen mit 16,2 Millionen Euro wieder auf dem Niveau der vorangegangenen Jahre. Ein Teil floss in den Ausbau nachhaltiger Geb√§ude- und Energietechnik an den Standorten. Dar√ľber hinaus wurde neben der Neuorganisation der Fertigungsprozesse im Werk Sulzfeld vor allem in den Ausbau der Silgranit-Sp√ľlen-Werke in Sinsheim und im kanadischen Toronto investiert. Da die Kapazit√§tspotenziale in Sinsheim jedoch nahezu ausgesch√∂pft sind und die notwendige Erweiterung der Produktion dort nicht m√∂glich ist, wird Blanco in Tschechien einen weiteren Produktionsstandort f√ľr ca. 25 Millionen Euro errichten. \“Somit werden wir die Kundenw√ľnsche gerade in den internationalen M√§rkten k√ľnftig noch besser erf√ľllen k√∂nnen\“, erl√§utert Wolfgang Schneider, Gesch√§ftsf√ľhrer Technik. \“Der vor mehr als 25 Jahren in Sinsheim gegr√ľndete und seither kontinuierlich gewachsene Standort wird selbstverst√§ndlich Leitfabrik f√ľr die Silgranit-Produktion bleiben und auch weiter ausgebaut.\“ Das Sinsheimer Kompetenzzentrum ist dar√ľber hinaus Sitz der Forschung und Entwicklung, wo zahlreiche Mitarbeiter auch in Zukunft den Grundstock f√ľr innovative L√∂sungen rund um die Sp√ľle legen werden.

Blanco ist auch sehr gut in das aktuelle Gesch√§ftsjahr gestartet: Auf der internationalen K√ľchenmesse \“LivingKitchen\“ im Januar pr√§sentierte sich das Unternehmen einmal mehr als innovativer Spezialist f√ľr hochwertige Sp√ľlen, Armaturen, Abfallsysteme sowie exquisite Ma√üanfertigungen in Edelstahl. \“Die √ľberw√§ltigende Resonanz unserer Handelskunden und die Begeisterung der Konsumenten w√§hrend der Publikumstage best√§tigen uns, dass wir mit unseren Produktkonzepten wieder richtungsweisende Impulse gegeben haben\“, f√ľhrt Schreiber weiter aus. Zudem scheine in Deutschland die Konsumbereitschaft weiter anzuhalten – eine neue und komfortabel ausgestattete K√ľche stehe bei vielen Menschen auf dem Wunschzettel, zumal die Zinspolitik nach wie vor langfristige Anschaffungen f√ľr ein hochwertiges Zuhause befl√ľgele, so Schreiber.

Die internationalen M√§rkte entwickeln sich sehr unterschiedlich. Gleichzeitig nehme der globale Verdr√§ngungswettbewerb insgesamt zu. Doch mit seinem leistungsstarken Service und einem Produktportfolio, das sich durch hohe Qualit√§t, √§sthetisches Design und durchdachte Funktionalit√§t auszeichnet – in jedem Preissegment, ausgelegt auf Kundenanforderungen weltweit – ist das Unternehmen f√ľr die globalen Herausforderungen der Zukunft gut aufgestellt. Achim Schreiber: \“Entsprechend unserer strategischen Ausrichtung gehen wir mit gro√üem Elan an den weiteren Ausbau unseres internationalen Wachstums\“.

Info:

BLANCO mit Sitz in Oberderdingen (Baden-W√ľrttemberg) z√§hlt zu den f√ľhrenden Herstellern hochwertiger Sp√ľlen und K√ľchenarmaturen. Der gr√∂√üte deutsche Sp√ľlen-Hersteller ist laut aktuellem Heinze-Sanit√§r-Panel auch Marktf√ľhrer bei K√ľchenarmaturen in Deutschland. Das Sortiment bietet dar√ľber hinaus Abfallsysteme und Zubeh√∂r rund um die Sp√ľle. Das Unternehmen stellt seine Sp√ľlen in allen drei Materialien Edelstahl, Silgranit und Keramik selbst her. Die Blanco-Gruppe besch√§ftigt insgesamt 1.420 Mitarbeiter, davon 1.050 in Deutschland. Zur Gruppe geh√∂ren zahlreiche Tochtergesellschaften im In- und Ausland, vor allem in Europa, Nordamerika und Asien. 2016 erzielte Blanco einen konsolidierten Jahresumsatz von 361 Millionen Euro. Produziert wird √ľberwiegend an den Standorten in Sulzfeld und Sinsheim nahe dem Unternehmenssitz, sowie in Toronto und Istanbul. Das europ√§ische Logistikzentrum befindet sich in Bruchsal.

Das Unternehmen, 1925 von Heinrich Blanc gegr√ľndet, geh√∂rt heute – ebenso wie die Schwestergesellschaft Blanco Professional – mehrheitlich zur Blanc & Fischer Familienholding. Das Unternehmen in Familienhand lebt eine werteorientierte Unternehmenskultur und wurde als Arbeitgeber bereits mehrfach ausgezeichnet.

Weitere Informationen unternhttp://www.blanco-germany.com/de nwww.blanco-germany.com/de/blog nwww.youtube.com/c/Blanco-germany,nwww.facebook.com/wirsindblancodeutschland 

Pressekontakt:

Stefan Kohl
nLeiter Unternehmenskommunikation
nTelefon +49 7045 44-81584
nTelefax +49 7045 44-81195
nStefan.Kohl@blanco.de
n
n
nAntje Hilbert
nPressereferentin
nTelefon +49 7045 44-81404
nTelefax +49 7045 44-81195
nAntje.Hilbert@blanco.de

n

Weltpremiere des SKODA KAROQ live miterleben

}n

n

nnnnnnnnnnnnnnnn

nnnn

nn
Weltpremiere des SKODA KAROQ live miterleben
Weltpremiere des SKODA KAROQ live miterleben: Der SKODA KAROQ ist ein komplett neu entwickeltes kompaktes SUV. Das emotionale und dynamische Design mit den zahlreichen kristallinen Elementen steht ganz im Zeichen der neuen SUV-Formensprache von SKODA. Weiterer Text √ľber ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist …n

n

n

nn

nnnn n nn n n

Mlad√° Boleslav/Stockholm (ots)

   - SKODA pr√§sentiert neues SUV-Modell am 18. Mai 2017 in Stockholmn   - Weltpremiere des SKODA KAROQ wird ab 19 Uhr MEZ (Sommerzeit) vian     Livestream √ľbertragen 

Die Weltpremiere des neuen Kompakt-SUV SKODA KAROQ wird am 18. Mai 2017 ab 19 Uhr MEZ (Sommerzeit) live im Internet √ľbertragen.

Die rund 45-min√ľtige Pr√§sentation kann via Livestream auf der SKODA Website verfolgt werden. F√ľr Medien besteht zudem die M√∂glichkeit, die √úbertragung per Embed Code √ľber ihre eigenen Kan√§le auszustrahlen.

Livestream: http://www.skoda-auto.de

Embed Code: https://www.youtube.com/watch?v=JW9ev2bqqYs

Pressekontakt:

Timo B√ľrger
nContent Koordination und Publikationen
nTelefon: +49 6150 133 128
nE-Mail: Timo.Buerger@skoda-auto.de

n

Sorglos in die Ferien: Abgesichert mit Smart-Home-Technik2016 wurde √ľber 150.000 Mal eingebrochen – alle dreieinhalb MinutenDie DVAG-Experten stellen die Smart-Home-Technik vor und geben Tipps

}n

n

nnnnnnnnnnnnnnnn

nnnn

nn
Sorglos in die Ferien: Abgesichert mit Smart-Home-Technik / 2016 wurde über 150.000 Mal eingebrochen - alle dreieinhalb Minuten / Die DVAG-Experten stellen die Smart-Home-Technik vor und geben Tipps
Einbruchversuch: Besser vorher gut absichern. (Quelle: Masterfile/RF/DVAG) Weiterer Text √ľber ots und www.presseportal.de/nr/6340 / Die Verwendung dieses Bildes ist f√ľr redaktionelle Zwecke honorarfrei. Ver√∂ffentlichung bitte unter Quellenangabe: \“obs/DVAG Deutsche Verm√∂gensberatung AG\“n

n

n

nn

nnnn n nn n n

Frankfurt (ots) – Fast zwei Drittel der Deutschen machen sich Umfragen zufolge Sorgen darum, dass bei ihnen eingebrochen wird. Gerade mit Blick auf die bevorstehende Urlaubszeit ist es umso ratsamer, die eigenen Sicherheitsvorkehrungen zu √ľberpr√ľfen. Denn die psychischen und finanziellen Folgen eines Einbruchs sollten nicht untersch√§tzt werden. Die Experten der Deutschen Verm√∂gensberatung AG (DVAG) schildern den Vorteil von Smart-Home-Ger√§ten und geben Versicherungs- und Verhaltenstipps.

Die Basis: Hausratversicherung

Ein Einbruch kann teuer werden, denn allein besch√§digte T√ľren und Fenster zu ersetzen, kann bis zu mehreren tausend Euro kosten. Hinzu kommen die gestohlenen Gegenst√§nde und Sachwerte. Laut Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) verursacht ein Einbruch im Durchschnitt einen Schaden in H√∂he von rund 3.250 Euro. \“Um das finanzielle Risiko bei einem Einbruch abzufedern, ist eine Hausratversicherung empfehlenswert\“, so die Verm√∂gensberater der DVAG. \“Diese versichert auch M√∂bel, Kleidungsst√ľcke oder Gebrauchsgegenst√§nde wie Fernseher und andere Elektroger√§te.\“

Der Zusatz: Smart-Home-Technik

Smart-Home-L√∂sungen erleichtern den Alltag, indem sie Haushalts- und Multimedia-Ger√§te miteinander verbinden. Dabei kann man von unterwegs nicht nur die Heizung oder die Waschmaschine bedienen. Auch im Bereich der √úberwachung ist diese Technik gut geeignet, potentielle Einbrecher abzuschrecken. Verschiedene Ger√§te vernetzen das Haus oder die Wohnung √ľber Funk- und Sensortechnik und machen das eigene Heim so sicherer.

Ein solches Ger√§tepaket, das beispielsweise bei der AachenM√ľncher bereits in bestimmten Versicherungsvarianten enthalten ist, umfasst eine Zentrale, eine Alarmsirene, eine Schalt- und Messsteckdose, zwei Sensoren f√ľr T√ľr und Fenster sowie einen Wassermelder. Die dazugeh√∂rige App informiert den Kunden √ľber das Smartphone bei Unregelm√§√üigkeiten wie drohende Wassersch√§den oder Einbruchversuche. Zudem steht den Kunden rund um die Uhr ein Notfallcenter zur Verf√ľgung.

Verhalten im Ernstfall

Sollte man trotz aller Vorkehrungen bei der R√ľckkehr aus dem Urlaub ein verw√ľstetes Haus vorfinden, sind verschiedene Dinge zu beachten. \“Die Polizei muss sofort verst√§ndigt und eine Liste mit allen entwendeten oder besch√§digten Gegenst√§nden erstellt werden\“, erkl√§ren die DVAG-Experten. \“Generell ist es sinnvoll, Wertgegenst√§nde im Vorfeld zu fotografieren und vom Fachmann sch√§tzen zu lassen.\“

   Vor der Abreise nicht vergessen n- Jemanden mit der regelm√§√üigen Leerung des Briefkastens beauftragen n- Schl√ľssel bei Freunden oder Nachbarn hinterlegen n- Fenster und T√ľren richtig verschlie√üen - etwaige Kellert√ľren nichtn  vergessen n- M√∂glichst Rolll√§den und Lampen mit Zeitschaltuhren versehen n- Besonders wichtige Dokumente und Datentr√§ger in einemn  Bankschlie√üfach lagern n- Urlaub nicht auf dem Anrufbeantworter oder in den sozialenn  Netzwerken ank√ľndigen 

Pressekontakt:

Deutsche Vermögensberatung AG
nWilhelm-Leuschner-Straße 24
n60329 Frankfurt
nT: 069-2384-127
nF: 069-2384-867
nE: pressemeldung@dvag-presseservice.de
nwww.dvag.com

n

bwin wird Champion Partner von Borussia Dortmund

}n

n

nnnnnnnnnnnnnnnn

nnnn

nn
bwin wird Champion Partner von Borussia Dortmund
Der Sportwettenanbieter bwin ist neuer Champion Partner von Borussia Dortmund. Ein entsprechender Vertrag wurde f√ľr die kommenden vier Bundesliga-Spielzeiten bis zum Ende der Saison 2020/2021 geschlossen.nnAls Champion Partner wird bwin gro√üfl√§chig auf LED-Banden und CamCarpets bei den 17 Bundesliga-Heimspielen des achtmaligen Deutschen …n

n

n

nn

nnnn n nn n n

Wien (ots) – Der Sportwettenanbieter bwin ist neuer Champion Partner von Borussia Dortmund. Ein entsprechender Vertrag wurde f√ľr die kommenden vier Bundesliga-Spielzeiten bis zum Ende der Saison 2020/2021 geschlossen.

Als Champion Partner wird bwin großflächig auf LED-Banden und CamCarpets bei den 17 Bundesliga-Heimspielen des achtmaligen Deutschen Meisters sowie auf den Interview-Boards des Vereins vertreten sein.

Neben der klassischen Logo-Integration wird bwin auch einen wichtigen Beitrag zum Spieltag-Erlebnis beitragen und die BVB-Fans sowohl via App als auch online mit den aktuellsten Quoten und Informationen versorgen.

Ma√ügeschneiderte Aktionen und Promotions f√ľr BVB-Fans sowohl auf digitalen Kan√§len als auch auf diversen Offline-Kan√§len sollen zuk√ľnftig die Fan-Experience unterstreichen. Des Weiteren wird es M√∂glichkeiten geben, exklusive Preise zu gewinnen, die jedes BVB-Herz h√∂herschlagen lassen. Unter anderem die Teilnahme an Events des Champions-League-Siegers von 1997.

Stephan Heilmann, verantwortlich f√ľr die Aktivit√§ten der Marke bwin in der DACH-Region: \“\’Echte Liebe\‘ ist das Markenversprechen des BVB, und \’Echte Liebe\‘ verbindet uns von bwin genauso wie die Borussen und ihre Fans mit dem Fu√üball. Der Markenfit ergibt sich f√ľr uns aus weit mehr als nur dem Color Code: Identifikation, Internationalit√§t und ein hoher Innovationsgrad sind weitere starke gemeinsame Werte. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem BVB; als Champion Partner der Dortmunder ist bwin wieder zur√ľck in der Bundesliga. Hier wollen wir die BVB-Fans intensiv in die Aktivierung unseres Sponsorings einbeziehen und haben daf√ľr schon eine Reihe von spannenden Ideen, die bald im Stadion und au√üerhalb zu erleben sein werden.\“

Carsten Cramer, Direktor Vertrieb, Marketing und Business Development im Hause Borussia Dortmund: \“Mit bwin haben wir einen Partner gewonnen, der in seiner Branche am l√§ngsten mit dem deutschen Fu√üball eng verbunden ist. Auch international hat bwin mit vielbeachteten Sponsorships, den Blue Chips des europ√§ischen Vereinsfu√üballs, seine Marke systematisch weiter aufgebaut. Dieses Premium-Verst√§ndnis passt hervorragend zu unserer Markenpositionierung. Mit dem BVB und bwin verbinden sich zwei der gro√üen Marken ihrer jeweiligen Zunft.\“

Aktuelles zu bwin auf twitter: @bwin_de

√úber bwin

bwin ist die f√ľhrende Sportwettenmarke von GVC Holdings PLC, einem global agierenden, b√∂rsengelisteten Online Gaming Unternehmen. Die Aktien von GVC Holdings PLC (LSE: GVC) notierten von 2004 bis zum 1. Februar 2016 am Alternative Investment Market der Londoner B√∂rse (AIM). Am 1. Februar 2016 hat GVC die bwin.party digital entertainment plc √ľbernommen und ist seit Februar 2016 am Main Market der Londoner Wertpapierb√∂rse gelistet.

Das Unternehmen ist ein f√ľhrender E-Gaming Anbieter sowohl im B2C als auch im B2B Markt. GVC bietet die vier Haupt-Produktbereiche Online-Sportwette, Poker, Casino und Bingo an und h√§lt hier jeweils f√ľhrende Marktpositionen, unter anderem mit √ľber 4,2 Milliarden Euro Sportwettenumsatz pro Jahr. Ihre wichtigsten Marken sind CasinoClub, Sportingbet, bwin, partypoker, partycasino und Foxy Bingo. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz auf der Isle of Man und ist mit √ľber 3.200 Angestellten und Mitarbeitern sowie 20 B√ľros in √ľber 30 M√§rkten vertreten. GVC h√§lt 14 Lizenzen, u.a. in Belgien, Frankreich, Irland, Italien, Deutschland (Schleswig-Holstein), Spanien, Malta, D√§nemark, Gro√übritannien, S√ľdafrika und Curacao.

Als b√∂rsennotiertes Unternehmen erf√ľllt GVC weltweit anerkannte Standards im Bereich Corporate Responsibility. Weitere Informationen zu GVC finden Sie auf www.gvc-plc.com.

Pressekontakt:

R√ľckfragehinweis:
nHartmut Schultz Kommunikation GmbH
nP: +49(0)89 99249620
nE: schultz@schultz-kommunikation.com

n

billiger-mietwagen.de ist Branchengewinner der Studie „Preis-Champions“

nn n n n

Köln (ots)

- Studie von ServiceValue in Kooperation mit DIE WELT bewertet 8n  Vergleichsportale im Bereich Mietwagen    n- 57 % der befragten Endkunden waren laut Studie von der     n  Preisgestaltung bei billiger-mietwagen.de begeistert 

In der erstmalig durchgef√ľhrten Studie \“Preis-Champions\“ der Analyse- und Beratungsgesellschaft ServiceValue in Kooperation mit der Tageszeitung DIE WELT hat billiger-mietwagen.de den Branchensieg errungen. Im Bereich Mietwagen-Vergleichsportale wurden 8 Onlineportale bewertet, an der Gesamtstudie haben laut ServiceValue rund 600.000 Endkunden teilgenommen.

\“Wir freuen uns sehr √ľber diese Auszeichnung\“, sagt Frieder Bechtel von billiger-mietwagen.de. \“Besonders sch√∂n finden wir, dass die Kunden neben unserem herausragenden Kundenservice und der transparenten Benutzerf√ľhrung auch die Preisgestaltung am besten bewerten.\“ Rund 57 % der Befragten gaben an, von der Gestaltung der Preise begeistert zu sein. Damit rangiert billiger-mietwagen.de als Branchensieger auf Platz 1, vor Mitbewerbern wie mietwagen-check, Mietwagen24, Mietwagenmarkt und HappyCar.

Ins Gesamtranking bezog ServiceValue 1.425 Unternehmen ein. billiger-mietwagen.de liegt hierbei mit Platz 208 im obersten F√ľnftel aller bewerteten Unternehmen. (PM-ID: 100)

√úber billiger-mietwagen.de:

www.billiger-mietwagen.de ist Deutschlands gr√∂√üter Produkt- und Preisvergleich f√ľr Mietwagen weltweit. Mit inzwischen 14 Jahren Branchenerfahrung und rund 200 Mitarbeitern an den Standorten K√∂ln und Freiburg sorgt das Internetportal f√ľr eine transparente und kundenfreundliche Darstellung der Angebote und bietet einen kostenlosen Kundenservice per Telefon. K√ľrzlich wurde billiger-mietwagen.de Testsieger bei der Stiftung Warentest (Heft 5/2016) mit der Gesamtnote \“sehr gut\“. Bereits in den vergangenen Jahren erhielt das Vergleichsportal verschiedene Auszeichnungen, unter anderem von FOCUS-MONEY mit f√ľnf aufeinanderfolgenden Testsiegen (2010 – 2014) als \“bester Mietwagenvermittler\“.

Pressekontakt f√ľr R√ľckfragen:

Frieder Bechtel, Tel: 0221/16790-008, 
nE-Mail: presse@billiger-mietwagen.de,
nDompropst-Ketzer-Str. 1-9, 50667 Köln,
nFax: 0221/16790-099, www.billiger-mietwagen.de

n